Tour mit Schneeschuhen

Schneeschuhtouren

Hündle - Weißach

Schöne Tour ohne großen Anstiege. Nach dem Abstieg ins Weißachtal laufen wir auf der gewalzten Trasse für Winterwanderer zurück zum Hündle.

Wir nutzen die Hündlebahn als Aufstiegshilfe. Von der Bergstation laufen wir unterhalb des Kinderliftes zum Waldrand und hinauf in Richtung Ausstieg der beiden Schlepplifte. Von dort einige Meter weiter rechterhand des Hündlegipfels auf dem gewalzten Alpweg bergab. Bald öffnet sich vor uns der Blick nach Steibis und auf die Berge oberhalb des Bergdorfes. Über Buchenegg geht es durch die verschneite Winterlandschaft zum Ortsteil Ifen.

Dort folgen wir der Wanderwegbeschilderung am Waldrand hinunter Richtung Weißach. Schöne Ausblicke begleiten diesen Abschnitt. Es geht weiter bergab, an einem einzelnen Anwesen vorbei, dann rechts ab vom Weg auf den im Talboden liegenden Fischweiher zu. Dort treffen wir auf den gewalzten Winterwanderweg, dem wir an Bad Rain vorbei und weiter zurück bis zur Talstation der Hündlebahn folgen.

Parkmöglichkeit:
Parkplätze an der Hündlebahn

Ausgangspunkt:
Bergstation Hündlebahn

Interaktive Karte öffnen
Schwierigkeit: mittel    Länge: 5 km    Dauer: 105 min Höhenmeter: 80 hm

KML  GPX 

Die hier abgebildeten Wegverläufe / GPS-Daten wurden manuell erstellt und dienen nur zur allgemeinen Orientierung

→ Aktuelle Informationen zum Coronavirus

Bitte geben Sie einen Suchbegriff ein.

Nachricht versenden

Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen.