Wanderung empfohlene Tour

Premiumwanderweg Grenzenloser Weitblick

Wanderung · Naturpark Nagelfluhkette
Verantwortlich für diesen Inhalt
Oberstaufen Tourismus Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Blick auf den Bodensee
    / Blick auf den Bodensee
    Foto: Oberstaufen Tourismus
Karte / Premiumwanderweg Grenzenloser Weitblick
m 1400 1300 1200 1100 1000 900 800 700 600 10 8 6 4 2 km
Eine Tour auf den Riefensberger Hausberg mit viel Natur und schönen Ausblicken. Das Highlight der Runde ist der gesicherte Steig durch das Kojenloch. Einkehrmöglichkeiten sind vorhanden.
schwer
Strecke 11,3 km
4:30 h
657 hm
657 hm

Die Wanderung startet im benachbarten Riefensberg/Vorarlberg bei der Juppenwerkstatt. Über Hochlitten und die Hintere Fluh Alpe geht es hinauf auf den Kamm, weiter über die Moosalpe bis zum Höhepunkt der Strecke, dem Aussichtspunkt am Kojenstein. Hier schweift der Blick von der Nagelfluhkette über die Berge des Hinter- und Mittelwaldes bis zum Bodensee. Direkt unter dem Gipfel befindet sich ein gesicherter Steig durch das Kojenloch - dieser empfiehlt sich jedoch nur für sehr Geübte! 

Weiter auf einem schattigen Pfad zurück zum Steinernen Tor, von dort folgt der Abstieg zurück nach Riefensberg. Es geht an der Nollenalpe vorbei nach Elmauen und über den Jägersteig und Schnecklesberg hinunter ins Dorf. 

Früher wurde auf der Hochfläche im jetzigen Naturschutzgebiet Kojenmoos Torf abgebaut und mit einer Seilbahn nach Riefensberg transportiert. Wunderbar nachvollziehbar ist dies durch die Informationen am Wegesrand und die Lore der alten Kojenseilbahn. 

 

Autorentipp

Besuch der Juppenwerkstatt in Riefensberg. Der traditionelle Juppenstoff aus Glanzleinen wird für die Vorarlberger Tracht verwendet und nur hier erzeugt.
Profilbild von Oberstaufen Tourismus
Autor
Oberstaufen Tourismus
Aktualisierung: 02.09.2021
Schwierigkeit
schwer
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
1.346 m
Tiefster Punkt
781 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Start

Parkplatz an der Juppenwerkstatt in Riefensberg (780 m)
Koordinaten:
DD
47.505306, 9.964440
GMS
47°30'19.1"N 9°57'52.0"E
UTM
32T 572627 5261770
w3w 
///handelt.erbin.herren

Ziel

Parkplatz an der Juppenwerkstatt in Riefensberg

Wegbeschreibung

Die Wanderung startet im benachbarten Riefensberg bei der Juppenwerkstatt (Kirche). Alternativ kann in Elmauen gestartet werden, dann verkürzt sich die Wegstrecke um ca. 1,5 Stunden. Über eine Schotterstraße kommen wir zu einem Bienenlehrstand. Dann links über den Eisenbach Richtung Hochlitten im schattigen Wald bis zum Gasthaus Hochlitten.

Kurz auf der Straße, bis links ein Güterweg zur Vorderen Fluh abzweigt. Über Wiesen und Alpen kommen wir zur sogenannten Sonnenlücke. Hier haben wir einen wundervollen Blick in das Kojental und auf die Nagelfluhkette. Weiter auf einem Pfad Richtung Steinernes Tor, dort zweigt der Weg zur Moosalpe ab.

Auf einem Alpweg weiter zur Kojenalpe, dann rechts ab Richtung Kojenstein. Auf dem Hausberg von Riefensberg schweift der Blick von der Nagelfluhkette über die Berge des Hinter- und Mittelwaldes bis zum Bodensee. An schönen, klaren Tagen ist sogar das Ulmer Münster zu sehen, so sagt man jedenfalls. Als Highlight kann hier, über einen versicherten Steig, das Kojenloch begangen werden. Allerdings nur für trittsichere Wanderer.

Weiter geht es auf einem schattigen Pfad zurück zum Steinernen Tor, wobei wir an die alte Station der Kojenseilbahn passieren. Dann beginnt der Abstieg zurück nach Riefensberg. Vorbei an der Nollenalpe nach Elmauen und weiter Richtung Dorf. Unterhalb von Elmauen zweigt der Jägersteig links ab zum Schnecklesberg. Kurz vor dem Schnecklesberg biegen wir rechts zur Dorferhöhe ab.

An einem wunderschönen Aussichtspunkt genießen wir noch einmal den wunderbaren Blick über den Vorderwald, bevor wir die letzten Meter nach Riefensberg zurücklegen.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Koordinaten

DD
47.505306, 9.964440
GMS
47°30'19.1"N 9°57'52.0"E
UTM
32T 572627 5261770
w3w 
///handelt.erbin.herren
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Ähnliche Touren in der Umgebung

  • Bergtour Häderich - Falken
  • Hörmoosrundweg
  • Panoramatour westliche Nagelfluhkette
  • Premiumwanderweg Alpenfreiheit
  • Alperlebnispfad am Imberg
  • 2-Tageswanderung: Vom Imberg zur Falkenhütte
  • Rundweg Steibis - Dreiländerblick
 Diese Vorschläge wurden automatisch erstellt.
Schwierigkeit
schwer
Strecke
11,3 km
Dauer
4:30 h
Aufstieg
657 hm
Abstieg
657 hm
Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit familienfreundlich

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
Karten und Wege
Dauer : h
Strecke  km
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.
→ Aktuelle Informationen zum Coronavirus

Bitte geben Sie einen Suchbegriff ein.

Nachricht versenden

Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen.