Wanderung empfohlene Tour

Rundtour Baumveteranen

Wanderung · Oberstaufen
Verantwortlich für diesen Inhalt
Oberstaufen Tourismus Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Wandern auf dem Hochmoor am Häderich
    / Wandern auf dem Hochmoor am Häderich
    Foto: Oberstaufen Tourismus
  • Bergahorn im Naturpark Nagelfluhkette
    / Bergahorn im Naturpark Nagelfluhkette
    Foto: Oberstaufen Tourismus
  • / Bergulme auf dem Weg zur Oberstiegalpe
    Foto: Oberstaufen Tourismus
m 1300 1200 1100 1000 900 800 700 8 6 4 2 km
Eine interessante Runde vorbei an den markanten und mächtigen Baumveteranen zwischen Hochgrat und Imberg. Vor allem Baumfreunde werden sich an dieser botanischen Wanderung erfreuen.
mittel
Strecke 9,7 km
3:30 h
534 hm
535 hm

Von der Talstation der Hochgratbahn folgt man zunächst dem Alpweg Richtung Bergstation. Dort kann man bereits den besonderen Wildwuchs einer unscheinbaren Eberesche auf einem Nagelfluhfelsen bestaunen. Vor der Unteren Lauchalpe rechts ab den Wanderweg über die Unterstieg Alpe (Einkehrmöglichkeit) zur Oberstiegalpe wählen. Auf diesem Abschnitt passieren wir direkt unterhalb der Morgenalpe eine Vogelkirsche, dann folgen eine uralte Bergulme, eine stämmige Fichte, eine mächtige Weißtanne sowie eine tapfere Buche neben der Alpe. Einige markante Exemplare von Bergahornen stehen entlang des Weges nach der Oberstieg Alpe Richtung Hörmoos Alpe.

An der nächsten Wegekreuzung zweigt ein Pfad hinunter zur Ziehenalpe. Dann folgen wir an der Unteren Ziehenalpe vorbei einem Teilstück der Premiumwanderwege Alpenfreiheit und Luftiger Grat. Es geht hinunter zur Überquerung des Lanzenbachs und wieder hinauf zur Alpe Remmelegg (Einkehrmöglichkeit). Dann folgen wir dem Forstweg hinunter bis zur Straße. Von dort auf die gegenüberliegende Seite der Weißach und flußaufwärts auf dem Wanderweg zurück zur Talstation.

Autorentipp

Oberhalb der Unterlauchalpe steht eine unscheinbare, jedoch schätzungsweise 1.000 jährige Eibe. Sie gehört damit zu den ältesten Bäumen Deutschlands.
Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
1.275 m
Tiefster Punkt
815 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Start

Hochgrat Talstation (856 m)
Koordinaten:
DD
47.509630, 10.058230
GMS
47°30'34.7"N 10°03'29.6"E
UTM
32T 579684 5262342
w3w 
///freundin.besprechungen.baumart

Ziel

Hochgrat Talstation

Wegbeschreibung

Talstation Hochgratbahn - Untere Lauchalpe - Unterstieg Alpe - Oberstiegalpe - Hörmoss Alpe - Ziehenalpe - Alpe Remmelegg - Talstation Hochgratbahn 

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Parken

Talstation Hochgratbahn

Koordinaten

DD
47.509630, 10.058230
GMS
47°30'34.7"N 10°03'29.6"E
UTM
32T 579684 5262342
w3w 
///freundin.besprechungen.baumart
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Ähnliche Touren in der Umgebung

  • Berg- und Wassererlebnis Prodel
  • Rundtour über`s Rindalphorn
  • 2-Tageswanderung: Rundtour Nagelfluhkette und Prodelzug
  • Rundtour Hochgrat - Falkenhütte
  • Ehrenschwanger Tal
  • Talstation - Bergstation Hochgratbahn
  • Panoramarunde Prodel-Denneberg
 Diese Vorschläge wurden automatisch erstellt.
Schwierigkeit
mittel
Strecke
9,7 km
Dauer
3:30 h
Aufstieg
534 hm
Abstieg
535 hm
Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit familienfreundlich geologische Highlights faunistische Highlights

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
Karten und Wege
Dauer : h
Strecke  km
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.
→ Aktuelle Informationen zum Coronavirus

Bitte geben Sie einen Suchbegriff ein.

Nachricht versenden

Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen.