Skitour auf den Hochgrat

Skitouren am Hochgrat

Skitouren im Allgäu

Abenteurer aufgepasst: Bei Skitouren erkundet Ihr das Allgäu fernab der präparierten Pisten. Der Hochgrat bildet dafür einen hervorragenden Ausgangspunkt. Wer sicher durch den Tiefschnee kommen will, ist bei der Alpinen Wintersportschule Oberstaufen gut aufgehoben.

Skitouren über acht Allgäuer Gipfel

Leidenschaftliche Skitouren-Gänger erleben auf der Nagelfluhkette ihren Höhenflug: Acht Allgäuer Gipfel erklimmend erobert man den deutsch-österreichischen Gebirgszug. Direkt von Oberstaufen aus kann die Skitour durch das Allgäu losgehen: Der Hochgrat dient als Ausgangspunkt der achtstündigen Gratwanderung. Mit 1834 Metern überragt der Bergriese alle anderen Gipfel der Nagelfluhkette. Von hier aus geht es hinauf und hinunter - bis zum östlichen Ende des Gebirgszugs: Bei den anspruchsvollen Aufstiegen und Abfahrten blickt man kilometerweit über die märchenhafte Winterlandschaft. Häufiges Auf- und Abfellen ist angesagt, bis schlussendlich die letzte Talabfahrt am Mittagsberg in der Abendsonne ansteht.

Auf die schnelle Tour

Skitouren im Allgäu können aber auch kürzer sein: Eineinhalb Stunden dauert die lockere Route vom Mittag über das Bärenköpfle bis zum Steineberg. Wer noch Lust und Energie übrig hat, steigt mit befellten Skiern auf die Krumbachalpe. Von der Höhe brettert man genüsslich ins Steigbachtal hinunter.

Geführte Skitouren im Allgäu

Du möchtest auch einmal eine Skitour machen? Oder hat Dich das Wildnis-Fieber schon lange gepackt? Für beide Ansprüche hat die Bergwelt Oberstaufen etwas Spannendes auf Lager: Einsteiger lernen bei kleinen Aufstiegen wichtige Grundtechniken und landschaftlich reizvolle Abfahrten kennen. Wer bereits Erfahrung hat, überquert mit ausgebildeten Ski- und Bergführern grenzbildende Pässe, windige Gipfel und uralte Gletscher rund ums Allgäu.

Nachricht versenden

Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen.