Huettengaudi

Ausgedehnte Wanderungen in der atemberaubenden Kulisse des Naturparks Nagelfluhkette verlangen nach einem geübten Einkehrschwung

Auf zur Hüttengaudi

Ein Erlebniswanderweg mit 22 Aktivstationen ist perfekt für die ganze Familie, der Weitwanderweg, Premiumwanderweg Wildes Wasser oder die Expedition Nagelfluh für passionierte Bergwanderer. Und wo treffen sich alle? In den Berggasthöfen und Alphütten zur Hüttengaudi!

An der Bergstation Hündle Berg angekommen werden die Wanderschuhe zugeschnürt, und die Wanderstöcke ausgepackt: Los geht’s, auf eine der vielen unterschiedlichen Touren durch die einzigartige Berglandschaft am Hündle. Der sechs Kilometer lange Panoramaweg Erlebniswanderweg Hündle Schwandalpe hält mit 22 Mitmach- und Info-Stationen rund um die heimische Pflanzen- und Tierwelt die ganze Familie auf Trab. Ein Zwischenstopp auf einer urigen Berghütte kommt dann ganz gelegen. Aber, Obacht! Die Geselligkeit der Oberstaufener Gastgeber und die Hütten-Atmosphäre sind ansteckend. Wer schon im Frühjahr loswandert, hat das Glück, die wunderbare Krokusblüte, die sich wie ein Teppich über die Wiesen legt, zu sehen.

Senner freuen sich über deinen Besuch

Im Käse-Dreieck ergibt sich der würzige Einkehrschwung ganz von selbst: Auf dieser Wanderung zur Sennalpe Obere Hündle, Alpe Bärenschwand und Alpe Sonnhalde lernst du heimische Senner kennen, deren Käsesorten zu den besten des Landes gehören. Und natürlich darfst du diese auch verkosten.

Suchst du das wilde Wasser?

Oberstaufen hat drei von insgesamt sieben, mit dem deutschen Qualitätssiegel prämierte Premiumwanderwege. Der Premiumweg Wildes Wasser startet an der Bergstation der Hündlebahn und führt dich über die Moosalpe zur Alpe Neugschwend über die rauschenden Buchegger Wasserfälle.

Auch die Expedition Nagelfluh, eine kurze Gipfelrunde oder vom Berg ins Tal sind beliebte Wanderrouten am Hündle Berg, der mit seinen urigen Gaststätten, wie der Hündle-Stuben, Hündle Berggaststätte und seinen gemütlichen Alpen ein beliebtes Wandergebiet ist.

Touren suchen

Einkehren am Hündle

6 gefundene Treffer:

Hündle-Stuben

vorübergehend geschlossen, Infos

Restaurant an der Hündle-Talstation

Hinterstaufen 10
87534 Oberstaufen Hinterstaufen

Tel. +49 8386 960803

Alpe Schwändle

vorübergehend geschlossen, Infos

Berghütte Alpgebiet Thalkirchdorf

Am Schwandweg
87534 Oberstaufen Alpgebiet Thalkirchdorf

Tel. +49 8325 638

Alpe Sonnhalde

vorübergehend geschlossen, Infos

geschlossen bis 28.03.2020 | Berggaststätte, Alpgebiet Hündle

Alpgebiet Hündle
87534 Oberstaufen Alpgebiet Hündle

Tel. +49 8325 640
© Berggaststätte Hündle

Berggaststätte Hündle

vorübergehend geschlossen, Infos

in Alpgebiet Hündle

Berggasthof direkt an der Hündle Bergstation
In behaglicher Hüttenatmosphäre wirst Du mit warmen Gerichten und deftigen Brotzeiten verwöhnt. Die große Sonnenterrasse bietet eine herrliche Aussicht bis in die Schweiz.

Anrufen
© Kuhschwand Alpe

Kuhschwand Alpe

vorübergehend geschlossen, Infos

in Alpgebiet Thalkirchdorf

Sennalpe in Thalkirchdorf
Genieße auf der Terrasse den herrlichen Blick auf das Konstanzer Tal, bei einem Glas frischer Milch, einem frisch gezapften Bier oder einer Weinschorle.

Anrufen

Obere Hündle

vorübergehend geschlossen, Infos


Die Sennalpe liegt in etwa auf 1.100m Seehöhe im Hündlegebiet und ist ca. 10 Gehminuten von der Hündle Bergstation entfernt.

Anrufen

Kurbeitrag

Der Kurbeitrag ist nicht in den Übernachtungspreisen enthalten.
Er beträgt pro Person und Übernachtung je nach Kurbezirk:

Kurbezirk I: Erwachsene 2,50 € Jugendliche* 1,25 €

Oberstaufen, Malas, Pfalzen und Stießberg

Kurbezirk II: Erwachsene 1,80 € Jugentliche* 0,90 €

Aach im Allgäu, Berg, Buflings, Eibele, Halden (Vorder- und Hinterhalden), Hinterreute, Hinterstaufen, Höfen, Hütten, Kalzhofen, Knechtenhofen, Konstanzer, Krebs, Lamprechts, Laufenegg (östlich der Bundesstraße 308), Osterdorf, Salmas, Saneberg, Sinswang, Schindelberg-Ort, Steibis, Steinebach, Thalkirchdorf, Vorderreute, Weißach, Wengen, Wiedemannsdorf (bis Schiebel), Willis, Zell

Kurbezirk III: Erwachsene 0,80 € Jugentliche* 0,40 €

alle übrigen Ortsteile

*Jugendliche: Jahrgang 2005 - 2014 vom 01.12.2019 bis 30.11.2020
(Frei: Jahrgang 2015 - 2020)

Oberstaufen PLUS

Mit Deiner Gästekarte Oberstaufen PLUS genießt Du viele Attraktionen in Oberstaufen - pro Übernachtung bei einem teilnehmenden Gastgeber kannst Du die Karte einen ganzen Tag lang einsetzen und täglich neu entscheiden, ob Du lieber den Wasser- und Saunaspaß des Erlebnisbad Aquaria oder eine unserer drei Bergbahnen nutzt. Zusätzlich jeden Tag nutzbar: Skilifte Sinswang, freie Fahrt mit dem Gästebus, freies Parken, Eisplatz, Eintritt ins Heimatmuseum und Ernährungsvortrag.

Oberstaufen PLUS Golf

Golfen ohne Greenfee auf 5 Plätzen mit insgesamt 94 Loch mit Oberstaufen PLUS GOLF auf folgenden Plätzen: Golfzentrum Oberstaufen, Golfclub Waldegg-Wiggensbach, Golfpark Schloßgut Lenzfried, Golfplatz Scheidegg und Golfplatz Memmingen. Zusätzlich gelten alle Leistungen der Oberstaufen PLUS Karte: Erlebnisbad Aquaria oder eine unserer drei Bergbahnen - Zusätzlich jeden Tag nutzbar: Skilifte Sinswang, freie Fahrt mit dem Gästebus, freies Parken, Eisplatz, Eintritt ins Heimatmuseum und Ernährungsvortrag.

Schrothkur

Vom Deutschen Schrothverband e.V. anerkannter Kurbetrieb, der das Naturheilverfahren nach Johann Schroth gemäß den Verbandsrichtlinien durch führt und somit den bestmöglichen Kurerfolg garantiert. Die Schrothkur ist ein ganzheitliches Naturheilverfahren, bei dem der Körper gründlich entsäuert und entgiftet wird. Durch die vier Säulen "Ernährung", "Trinkverordnung", "Schrothpackung" sowie "Ruhe & Bewegung" kommt der Stoffwechsel in Schwung.

Unterkunft suchen

Finde eine Unterkunft in Oberstaufen

Erlebnisse


Erlebnisse suchen


Finde deine Erlebnisse in Oberstaufen

→ Aktuelle Informationen zum Coronavirus

Bitte geben Sie einen Suchbegriff ein.

Nachricht versenden

Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen.