HUIMAT-GSCHICHTLE-Logo

HUIMAT-GSCHICHTLE

Die HUIMAT-GSCHICHTLE berichten aus der Heimat für die Heimat. Geplant sind pro Jahr mindestens vier kurz-weilige Filme als Appetithappen und darauf aufbauend je ein Podcast zum Nachhören der GSCHICHTLE in voller Länge.

Geschichten aus der Heimat für die Heimat

Bereits seit Jahren ist Allgäuer Alpen wasser tief mit Oberstaufen verwurzelt. Zum einen, da der Ursprung des natürlichen Mineral wassers in den Tiefen des Naturparks Nagelfluhkette liegt. Zum anderen ist das vielfältige Getränkeangebot in zahlreichen Hotels, Restaurants, Cafés und Betrieben in Oberstaufen und darüber hinaus vertreten. Allgäuer Alpenwasser setzt einen starken Akzent, nachhaltig mit den zur Verfügung stehenden Ressourcen umzugehen und die wunderbare Heimat als Lebens grundlage zu bewahren. Die neuen HUIMAT-GSCHICHTLE knüpfen daran an und erzählen in regelmäßigen Podcasts spannende Geschichten über Allgäuer Traditionen, beeindruckende Menschen, sportliche Erlebnisse und viel weiteres Wissenswertes aus der Heimat.

Kurzfilme und Podcasts der HUIMAT-GSCHICHTLE

Geplant sind pro Jahr mindestens vier kurzweilige Filme als Appetithappen und darauf aufbauend je ein Podcast zum Nachhören der GSCHICHTLE in voller Länge. Im Mittelpunkt steht der Dialog mit Zeitzeugen und Persönlichkeiten aus Oberstaufen in leicht verständlichem Dialekt. Dabei kommen Zuschauer und Zuhörer sowohl den Themen als auch den Menschen näher. Die Themenwelt steht immer in Verbindung mit der HUIMAT. Die jeweilige Folge soll unsere wunderschöne Heimat näherbringen und Einblicke geben in Gegebenheiten, die selbst Einheimische noch nicht kennen und somit für Gäste gleichermaßen unterhaltsam sind. Eine tiefe Authentizität, die Verwurzelung und das Näherbringen des gelebten Heimatgefühls sind elementarer Bestandteil jeder HUIMAT-GSCHICHTLE.

2 Folgen der HUIMAT-GSCHICHTLE sind bereits erschienen

In Folge 1 geht es um den Viehscheid und wie alles mit einem großen Viehhandel begann. Die beiden Hirten Malte & Markus erzählen über ihren Alltag auf der Alpe, was der Viehscheid für sie bedeutet und wann es den beiden die "Hennabrupfa" aufstellt und sie Gänsehaut bei dieser gelebten Tradition bekommen. Folge 1 Vom Viehmarkt zum Viehscheid ist bereits als Video und Podcast erschienen. Neugierig?

In Folge 2 erzählen Karl Pfleghardt und Ludwig Keller über traditionelle Winterbräuche im Allgäu. Was für sie als junge Buben den Zauber der Weihnacht ausmachte. Und warum sie vor allem vor dem Knecht Ruprecht besonders Angst hatten. Folge 2 Die Allgäuer Weihnachtszeit: Wie sie früher war und heute ist ist bereits als Video erschienen - der Podcast ist in kürze verfügbar!

2019 09 13 Viehscheid-Web-5

Vom Viehmarkt im 14. Jahrhundert zum Viehscheid heute

Mehr erfahren
Klausentreiben in Oberstaufen ist eine Tradition rund um den Nikolaustag

Die Allgäuer Weihnachtszeit: Wie sie früher war und heute ist

Mehr erfahren
→ Aktuelle Informationen zum Coronavirus

Bitte geben Sie einen Suchbegriff ein.

Nachricht versenden

Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen.