Wanderweg um Oberstaufens Bergkette

Aktiv-Tipps für den Oktober:

Aktiv-Tipps für den Oktober: Wind & Wetter trotzen

am 25.07.2022 von Lina-Theresa Ploog

Regelmäßige Bewegung an der frischen Luft bringt die Abwehrkräfte in Schwung! Mit wetterfester Kleidung lässt sich ein kleiner Spaziergang durch das Dorf oder in den Wald gut aushalten. Nach einer kleinen Runde und etwas Bewegung kann man meist nicht nur besser schlafen, sondern bekommt auch eine frische Gesichtsfarbe. Man kommt auch wieder vermehrt mit Sonnenstrahlen in Kontakt und der Körper produziert mehr Vitamin C, das wiederum das Immunsystem positiv beeinflusst.

Nehmen sie ihren Partner, die Familie oder den Mitbewohner einfach an die Hand und los geht’s! Das ist nebenbei eine schöne Gelegenheit miteinander Zeit zu verbringen, sich auszutauschen und sich näher zu kommen. Außerdem bekommt man wunderbar den Kopf frei, kommt auf neue Gedanken und kann Probleme somit besser lösen.

Abhärten mit Wechselduschen:

Ist erst einmal der Schock überwunden fühlt man sich nicht nur wunderbar erfrischt, sondern auch viel wacher. Durch die kalt-warmen Reize werden die Blutgefäße angeregt, die sich entsprechend dem Wasser verengen oder weiten. Kaltes und warmes Wasser im Wechsel regen den Kreislauf und die Durchblutung an. Außerdem wirkt sich das positiv auf die Wärmeregulierung des Körpers aus. Und nicht zu vergessen: Die Laune bessert sich auch!

Wer mehr schwitzt, ist weniger erkältet:

Mit Saunagängen kann man wunderbar den Wechsel zwischen kalten Außentemperaturen und aufgeheizten Räumen trainieren. Dank regelmäßigem Saunieren kommen auch die Abwehrzellen in Schwung. Denn das Immunsystem wird gefordert und der Stoffwechsel kommt auf Hochtouren. Der Saunagang während einer Erkältung sollte aber vermieden werden.

News verpasst? Jetzt anmelden

Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen.
Anmelden
→ Aktuelle Informationen zum Coronavirus

Bitte geben Sie einen Suchbegriff ein.

Nachricht versenden

Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen.