Wildkrokusse verzaubern den Alpenfrühling

Die Wildkrokusblüte

Am Berg "Hündle" in Oberstaufen blühen die Alpenkrokusse in farbenfroher Pracht. Falls Sie dieses wunderschöne Naturschauspiel noch nie live erlebt haben, ist bald die richtige Zeit dafür.

Zauberhafte Krokusblüte am Hündle

Wir freuen uns jedes Jahr auf dieses wunderbare Naturschauspiel. Sobald der Schnee am Hündle schmilzt und die ersten Sonnentage die Bergwiesen wärmen, verwandeln sich die Hänge innerhalb weniger Tagen zu 20 Hektar großen Blumenteppichen. Weiße, blaue und lilafarbene Wildkrokusse bilden dann ein zauberhaftes Blütenmeer.

Wundervolles Naturschauspiel hautnah erleben - So kommen Sie zu den Krokussen

Die Krokuswiesen sind leicht zu erreichen. Von der Bergstation der Hündlebahn sind es circa 20 Minuten Fußmarsch auf dem Alperlebnispfad bis Sie die ersten Blumenfelder erreichen und von der Talstation zur Bergstation wanden Sie circa 45 Minuten. Diese Wanderung ist übrigens perfekt für die ganze Familie, da auf dem geteerten, teils geschotterten Wegen geländegängige Kinderwägen gut geschoben werden können.

Auf was warten Sie noch!? Los geht's zur wunderschönen Krokusblüte!
Ob als Familienausflug, Zeit zu Zweit, als Wanderausflug in der Natur, oder auf der Jagd nach dem besten Fotomotiv, ein Ausflug zur Krokusblüte am Hündle lohnt sich allemal!

Das Frühlingserwachen

Das könnte Sie auch interessieren

Gsund bleibe!

⚠️ Corona: aktuelle Informationen ⚠️

Mehr erfahren
Der osterbrunnen am Kirchplatz Oberstaufen ist fertig

Osterbrunnen in Oberstaufen

Mehr erfahren
Winterlandschaft

Sehnsuchtsstiller aus Oberstaufen

Mehr erfahren
Postkarte Schrothkurort Oberstaufen

Schrothkur - wie alles begann

Mehr erfahren © Archiv Schrothverband Oberstaufen e.V.
→ Aktuelle Informationen zum Coronavirus

Bitte geben Sie einen Suchbegriff ein.

Nachricht versenden

Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen.