Pfifferling im Naturpark Nagelfluhkette

Der Herbst lädt rund um Oberstaufen im Allgäu und dem Naturpark Nagelfluhkette zum Sammeln von Pilzen und Beeren ein

Neues aus unserem Naturpark: Sammeln mit Köpfchen

am 02.09.2021 von Andrea Traubel

Der Naturpark Nagelfluhkette ist Lebensraum von Flora und Fauna. Besonders im Herbst finden sich kulinarische Köstlichkeiten und laden Pilz- und Beerensammler nach draußen.

Spätsommer und Herbst locken Jahr für Jahr die Pilz- und Beerensammler nach draußen. Kein Wunder, denn in den Wäldern des Naturpark Nagelfluhkette verstecken sich zahlreiche kulinarische Köstlichkeiten.

Tatsächlich ist das Sammeln in der Natur so alt wie die Menschheit selbst. Für die einstigen Jäger- und Sammlergesellschaften waren wildwachsende Pflanzen und Pilze überlebensnotwendig und sonnengereifte Beeren eine süße Kostbarkeit auf dem nicht besonders abwechslungsreichen Speiseplan. Heute sind wir darauf nicht mehr angewiesen. Die Bedeutung des Sammelns von Kräutern, Pilzen und Beeren hat sich von einer überlebenssichernden Notwendigkeit hin zu einer erholsamen Freizeitbetätigung mit kulinarischen Ambitionen gewandelt. Es gibt allerdings gesetzliche Rahmenbedingungen, die jeder Sammler beachten soll.

Naturverträgliches Sammeln im Naturpark Nagelfluhkette bei Oberstaufen

Das Sammeln von Pilzen und Beeren findet meist abseits der Wege statt. Es ist daher besonders wichtig, sich so zu verhalten, dass die Bewohner des Waldes nicht beeinträchtigt werden.

Genau hinschauen zahlt sich beim Sammeln von Beeren und Pilzen im Allgäu aus

Steinpilz, Pfifferling und Parasol: Wer kennt sie nicht, die beliebtesten Speisepilze unserer Wälder. Aber Vorsicht, so manches köstliches Schwammerl hat einen giftigen Doppelgänger und auch bei den Waldbeeren besteht mitunter Verwechslungsgefahr.

Sie wollen wissen, worauf Sie achten sollen? Abonnieren Sie unser Oberstaufen MAGAZIN

Eine Checkliste mit den wichtigsten Tipps und Regeln für das Sammeln der kulinarischen Leckerbissen finden Sie in der aktuellen Ausgabe des neuen Oberstaufen MAGAZINs. Abonnieren Sie am besten Ihr Exemplar gratis für diese und weitere Infos rund um Oberstaufen.

Oberstaufen MAGAZIN hier gratis abonnieren


kulinarische Köstlichkeiten

© Naturpark Nagelfluhkette | Niklas Lieb
© Naturpark Nagelfluhkette | Theresa Hilber
© Naturpark Nagelfluhkette | Niclas Lieb
© Naturpark Nagelfluhkette | Fotograf: Moritz Sonntag

Lust auf Urlaubspost aus Oberstaufen? Newsletter abonnieren!

Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen.
Anmelden

Das könnte Sie auch interessieren:

Unterwegs im Naturpark Nagelfluhkette mit den Rangern

Neues aus unserem Naturpark: Berggenuss mit Sicherheit

Mehr erfahren © Naturpark Nagelfluhkette | Fotograf: Moritz Sonntag
Faszination Kräuter

In den Kräutern liegt die Kraft

Mehr erfahren © Allgäuer Kräuterland e.V.
Monika Aigner vom Hotel Kronenhof ist Schrothkur-Expertin von GESUNDES BAYERN

Monika - Oberstaufens Glückskur-Expertin

Mehr erfahren
Urlaub mit Sicherheit

Urlaub mit Sicherheit für unsere Gäste

Mehr erfahren
→ Aktuelle Informationen zum Coronavirus

Bitte geben Sie einen Suchbegriff ein.

Nachricht versenden

Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen.