Cremiges Paprikasüppchen

Neues Rezept vom Vital-Experten und Vegan-Koch: Leichtes Gericht für warme Sommertage mit würzigem Aroma

Cremiges Paprikasüppchen

am 17.06.2022 von Katharina Klawitter

Vital-Experte und Vegan-Koch Thomas Glässing bereitet - ähnlich wie bei der Original Schrothkur Oberstaufen - gesunde und trotzdem schmackhafte Gerichte zu. Mit pflanzlichen Alternativen werden Klassiker der Alpenküche neu interpretiert.

Zutaten für das Paprika Süppchen:

  • 4 Paprikaschoten (rot) - idealerweise Spitzpaprika, die sind noch aromatischer
  • 750 ml Gemüsebrühe
  • 250 ml vegane Sahne
  • 2 Schalotten I 1 - 2 Knoblauchzehen
  • 1 Msp. Piment d'Espelette
  • etwas Thymian - idealerweise frischen
  • 3 EL Olivenöl
  • 50 ml Pflanzenmilch, z.B. Soja
  • Salz & Pfeffer
  • 2 Scheiben Brot

Zubereitung:

  1. Backofen auf 200°C Umluft vorheizen.
  2. Paprikaschoten waschen und aufschneiden, Kerngehäuse vollständig entfernen
  3. Paprika mit der Haut noch oben auf ein Backblech legen und in den Backofen geben
  4. Sobald die Haut fast schwarz gebacken ist, Backblech aus dem Ofen nehmen und mit einem Geschirrtuch abgedeckt erkalten lassen.
  5. Währenddessen Schalotten und Knoblauch schälen und fein hacken
  6. Nach ca. 15-20 Minuten die Haut der Paprika abziehen und die Paprikafilets in 2 - 3 cm große Stücke schneiden.
  7. Schalotten und Knoblauch in etwas Olivenöl im Topf anbraten und glasig andünsten, anschließend die Paprikastücke zugeben und mit Gemüsebrühe angießen und aufkochen lassen.
  8. Weitere 10 Minuten bei schwacher Hitze köcheln lassen
  9. Währenddessen sie Rinde vom Brot abschneiden, in kleine Würfel schneiden, einer einer beschichteten Pfanne mit etwas veganer Butter goldbraun rösten
    TIPP: Wer mag kann diese am Ende mit einer Messerspitze Zimt bestäuben
  10. Suppe anschließend mit dem Stabmixer fein pürieren und die vegane Sahne unterrühen
  11. Mit Piment sowie etwas Salz und Pfeffer nach Gusto abschmecken
  12. Die Pflanzenmilch erhitzen und aufschäumen
  13. Suppe in Teller füllen, mit einem Klacks Milchschaum sowie Thymian und den Croûtons garnieren.

Thomas Glässing

Vegankoch Thomas Glässing

Vital-Experte

Der gelernte Koch ging vielen Jahren seiner großen Leidenschaft – der Musik – nach, bevor ihn eine schwere Krankheit zu einem kompletten Lebenswandel veranlasste und er sich dadurch selbst heilte.

hier erfahren Sie mehr

Mehr gesunde Küche:

Hüttenzauber in Oberstaufen

Brennnessel-Kässpatzen

Mehr erfahren
Kürbis-Orangen-Suppe - Rosenalp

Diätrezepte zum Nachkochen

Mehr erfahren © Gesundheitsresort & Spa Rosenalp
Gesunde Küche

Jackfrucht-Ragout mit Süßkartoffelpüree

Mehr erfahren
Tee vor der Schrothpackung

Rezept Lindenblütentee

Mehr erfahren

Aboservice Oberstaufen MAGAZIN

Dieses Rezept und weitere spannende Berichte, Touren-Tipps und Infos finden Sie im Oberstaufen MAGAZIN! Jetzt gratis abonnieren für Zuhause.

→ Aktuelle Informationen zum Coronavirus

Bitte geben Sie einen Suchbegriff ein.

Nachricht versenden

Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen.