Gästeehrungen im Oktober 2019

Gästeehrungen im Oktober 2019

Gästeehrungen

am 24.10.2019 von Claudia Broxton

Auch der Herbst lockt wieder viele Gäste ins Allgäu. In den Bergen ist jetzt etwas Ruhe eingekehrt. "Mir hond obheiter", sagt der Einheimische.Während im Tal die Sonne nur sanft zu erahnen ist, zaubert sie in den oberen Regionen ein helles Lichtspiel in die Hochwälder, lässt Bergwiesen erstrahlen und Felswände leuchten.

Gästeehrung am 1. Oktober 2019 zum 30. Aufenthalt von Rosemarie & Wolfgang Kölb aus Hochheim

Jedes Jahr, immer im Herbst, kommt Famlie Kölb aus Hochheim am Main nach Oberstaufen. Sie genießen hier für Wanderer wohl schönste Jahreszeit. Das Ende des Bergsommers nach dem Viehscheid, den sie vielleicht im nächsten Jahr einmal besuchen möchten, ist eine ideale Zeit zum Ausspannen. Unsere schöne Oberstaufen Glocke soll sie bis zum nächsten Jahr immer an die schönsten Tage im Jahr bei uns erinnern. Herzlichen Dank für Ihre Treue und bis zum nächsten Mal!

Gästeehrung am 1. Oktober 2019 zum 30. Aufenthalt von Heike & Reinhard Ruwwe aus Duchroth

Vor 25 Jahre sind die Ruwwes' auf Oberstaufen gestoßen. Damals waren die Kinder über die Osterferien im Fußballtrainingslager im Eibele. Die Eltern haben für diesen Urlaub die Unterkunft über den Urlaubskatalog Oberstaufen ausgesucht. Gelandet sind sie auf dem Ferienhof von Herta & Robert Huber in Schindelberg. Seither kommen Heike & Reinhard Ruwwe entweder im Frühjahr zur Krokusblüte oder im Herbst zum Wandern. Reinhard fügt hinzu, "wenn wir dann mal in Rente sind, kommen wir auch mal außerhalb der gewohnten Zeit, vielleicht im Juni oder Juli." In jedem Fall sind Heike & Reinhard große Oberstaufen-Fans geworden und dafür sind maßgeblich auch die herzlichen Gastgeber Herta & Robert verantwortlich. Sie haben aus Familie Ruwwe Wiederholungstäter gemacht. Auch Ihnen ein herzliches Dankeschön!

Gästeehrung am 7. Oktober 2019 zum 30. Aufenthalt von Hildegard & Antonius Maria Grüber aus Göttingen

Vor 9 Jahren hat Hildegard Grüber ihre letzte Schrothkur im Ferienclub Mondi gemacht. Zusammen mit ihrem Mann Antonius Maria ist sie jetzt insgesamt schon 30 mal in Oberstaufen zu Gast gewesen. Eine schöne Ferienwohnung im Mondi in Malas ist ihr Urlaubsdomizil. Der Herbst in Oberstaufen hat es den beiden angetan. Keine großen Touren müssen es mehr sein, sie bevorzugen jetzt die kleinen genußvollen Wanderungen und Spaziergänge durch das raschelnde Laub auf unseren Wegen rund um Oberstaufen. Auch im Frühjahr, wenn die Krokuse blühen finden sich Hildegard & Antonius Maria wieder in Oberstaufen ein. Zweimal im Jahr Oberstaufen und über solch eine lange Zeit, das ist eine Anerkennung wert! Danke für Ihre Treue, bleiben Sie gesund und bis zum nächsten Mal in Oberstaufen!

Gästeehrung am 18. Oktober 2019 im Ferienhof Marianne Meisburger in Steibis

Eine Gästeehrung der besonderen Art hatten wir bei Marianne Meisburger auf ihrem schönen Ferienhof. Dazu eingeladen hat Marianne auch die Gastgeber Anni & Toni Hauber, die jetzt im wohl verdienten Ruhestand sind und somit ihre Gäste bei Marianne immer gut versorgt wissen. Albert Klein aus Höhr-Grenzhausen kommt schon das 90. Mal in Urlaub ins schöne Bergdorf Steibis. Auch seinen Freund & Arbeitskollegen Dieter Haymann, aus Koblenz, durften wir zum 21. Aufenthalt beehren. Schon viele Freunde haben die beiden bereits nach Steibis empfohlen. Albert und auch Dieter sind sehr verbunden mit ihren Gastgeberfamilien und haben sich jeweils mit einem schönen Blumstrauß bei ihnen für die familiäre Aufnahme bedankt. Gaby & Rene Selinger mit Sohn Marion können das bestätigen. Auch sie sind bereits zum 10. Mal bei Marianne zu Gast. Normalerweise fahren die Teenager nicht mehr so gern mit den Eltern in den Urlaub, aber Steibis ist halt etwas Besonderes. "Hier wird es mir nicht langweilig" erzählt Marion - "es ist immer etwas geboten".

Albert hat sich sogar ein ganz besonderes Lob an seinen Urlaubsort ausgedacht, dass wir hier gerne teilen dürfen und möchten.

Gästeehrung am 22. Oktober 2019 zum 16. Schrothkur-Aufenthalt von Herrn Rolf Joost aus Heidenheim

Vor 16 Jahren kam Herr Joost auf Empfehlung seiner Schwester, die wir heuer auch schon für Ihre 30 Schrothkur ehren durften, nach Oberstaufen. Herr Joost war in dieser Zeit in den verschiedensten Schrothkur-Häusern zu Gast, dieses Mal im Hotel Staufenblick. Er genießt die Zeit in Oberstaufen zum Wandern und zum Besinnen.
Herzlichen Dank für Ihre Treue lieber Herr Joost, bis zum nächsten Mal!

Gästeehrung am 29. Oktober 2019 treuer Gäste des Kurheim Geissler in Zell

Alle Ehrungsgäste haben ihre Kur bzw. ihren Aufenthalt in Oberstaufen begonnen. Auf Spaziergängen sind sie dann auf den idyllischen Ort Zell gestoßen. Elisabeth Schindler aus Neuenbürg im Hochschwarzwald ist schon zum 30. Mal in Oberstaufen, davon sicherlich 27 Mal in Zell. Der Schrothkur unterzieht sie sich dieses Jahr zum 22. Mal. Auch schon 20 Aufenthalt zählt Hans-Günther Heppe aus Bad Endbach, ebenfalls auch immer wieder zur Schrothkur. Paula Kreuser aus Salem zählt 15 Aufenthalte. Allesamt kommen sie zweimal im Jahr nach Zell, meist im Frühjahr oder im Herbst zur Kur. Die anderen Aufenthalt verbringen sie hier um auch die kulinarischen Seiten von Oberstaufen genießen zu können. Eine schönere Werbung als die treuen immer wiederkehrenden Gäste kann man sich nicht wünschen! Herzlichen Glückwunsch an die Gastgeber und ein herzliches Dankeschön an die treuen Gäste. Auf ein baldiges Wiedersehn - freuen wir uns!

Bilder von der Gästeehrung im Oktober 2019

©Oberstaufen Tourismus Marketing GmbH
©Oberstaufen Tourismus Marketing GmbH
©Oberstaufen Tourismus Marketing GmbH
©Oberstaufen Tourismus Marketing GmbH
©Oberstaufen Tourismus Marketing GmbH
©Oberstaufen Tourismus Marketing GmbH
Menü Suchen Erlebnisse Unterkünfte
Unterkunft suchen

Finde eine Unterkunft in Oberstaufen

Menü Suchen Erlebnisse Unterkünfte

Erlebnisse


Erlebnisse suchen


Finde deine Erlebnisse in Oberstaufen

Menü Suchen Erlebnisse Unterkünfte

Bitte geben Sie einen Suchbegriff ein.

Nachricht versenden

Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen.