Sonnenuntergang mit dem verschneiten Oberstaufen

Meine Motivation sind die schönsten Erinnerungen

Persönliches Resümee - Eine Bestandsaufnahme

Es gibt viele Möglichkeiten und Arten sich an das vergangene Jahr zu erinnern oder die einzigartigen Momente festzuhalten. Manche Menschen schreiben Tagebuch, andere erstellen Collagen oder sammeln kleine Erinnerungsstücke aus jedem Urlaub.

Aber Tagebuch, Fotoalbum & Co sind Dir auf Dauer zu langweilig oder einfach zu mühselig? Hier haben wir ein paar kreative und doch anschauliche Ideen, wie sich die besinnliche Zeit am besten mit Euren Erinnerungen schmücken lässt:

1. Das Sammelglas

In einem großen Glas oder einer Vase könnt Ihr das ganze Jahr über die lustigsten, kuriosesten, glücklichsten oder auch mal traurigen Momente sammeln. Schreibt sie einfach auf einen kleinen Zettel und schmeißt diesen zu den anderen ins Glas.
Ein weiterer Vorteil: Das Glas lässt sich wunderbar einer Lichterkette dekorieren. Das bereitet gleich doppelte Freude!

2. Meilenstein-Karten

Besondere Erlebnisse oder Erfolge, wie zum Beispiel die Einschulung, der Studienabschluss oder ein runder Geburtstag lassen sich einzeln besser dokumentieren. Für jede Besonderheit kann man eine Karte mit mehreren kleinen Bildern, passenden Aufklebern und in der entsprechenden Farbe gestalten. So ist jedes Erlebnis auch optisch genauso besonders wie in Eurem Herzen.
Der Vorteil: Die Karten kann man als Deko benutzen oder auch mal platzsparend zusammenfalten.

3. Eine Einweg-Kamera

Wer erinnert sich nicht daran? Als man die Bilder erst noch entwickeln lassen musste, um sie sehen zu können oder nach jedem Foto erst am Rädchen drehen musste. Für einen Nostalgie-Abend ist das die perfekte Methode. Denn Einweg-Kameras kann man immer noch günstig in Drogeriemärkten kaufen. Man kann sie leicht mitnehmen und den denkwürdigen Moment zu jeder Zeit einfangen. Bis zu 30 Fotos kann man auf diese Weise sammeln und dann für den Nostalgie-Abend entwickeln lassen, die man dann wunderbar in der Gruppe herumreichen kann, statt jedem sein Handy übergeben zu müssen.
Der Vorteil: Meist sind allerhand Bilder dazwischen an die man sich vielleicht nicht mehr erinnert. Oder jemand hat heimlich ein Foto geschossen, das nun für herzliche Lacher sorgt. So oder so, für alle wird das ein schöner Abend.

Mehr vom Winter in Oberstaufen:

Winterlandschaft

Sehnsuchtsstiller aus Oberstaufen

Mehr erfahren
Winterwandern in Oberstaufen

Auf den Spuren eines PremiumWinterWanderweges

Mehr erfahren
→ Aktuelle Informationen zum Coronavirus

Bitte geben Sie einen Suchbegriff ein.

Nachricht versenden

Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen.