MEIN
OBERSTAUFEN
Urlaub buchen
Unterkunft Erlebnis Shop

Die Schroth´sche Diät

Ernährung in der Schrothkur nach dem Heilfasten-Prinzip

Für Dein Wohlbefinden und zur Entgiftung wirkt die Schrothkur als moderne Detoxkur gerade ideal. Die gesunden Effekte entstehen durch das Zusammenspiel der vier Säulen, wobei die Schroth´sche Diät als Herzstück der Kur gesehen wird. Sie basiert auf den bekannten Prinzipien des Heilfastens.

Geschmacks­explosion. Diät mit Allgäuer Kräuterkraft

Frau und Mann sitzen lachend auf der Terrasse und haben Messer und Gabel in ihren Tellern mit Gemüse.

Die Ernährung während des Naturheilverfahrens ist:

  • kalorienreduziert
  • überwiegend basisch
  • ohne tierisches Eiweiß und Fett
  • nahezu salzfrei

Mit Getreide oder Körnern hat die Schrothkur nichts zu tun. Du wirst überrascht sein, wie die Küchenchefs mit frischen Kräutern zaubern können. Die Kost muss so reizarm wie möglich sein, um den Verdauungsprozess einfach und unbelastet ablaufen zu lassen. Gedünstetes Gemüse sowie Obst als Kompott gilt als reizarm und entlastet den Darm – im Gegensatz zu Rohkost. Dazu werden Reis, Graupen, Gries, getrocknete Pflaumen und Aprikosen sowie Kurgebäck gereicht. Das gewährleistet die ausreichende Versorgung mit Vitaminen und Mineralstoffen.

FINDE DEINEN SCHROTHKUR-GASTGEBER

Gut zu wissen: Abnehmen als Nebeneffekt

Vergleiche die Schrothkur nicht mit sogenannten Schlankheitsdiäten oder -kuren. Es ist auch keine langfristig einzuhaltende Ernährungsform. Der Gewichtsverlust ist – neben vielen anderen gesundheitsfördernden Reaktionen des Körpers – ein angenehmer Nebeneffekt.

Durchhalte­vermögen. Der WEg zum Kurerfolg

Bei der Schroth´schen Diät handelt es sich um eine unterkalorische Ernährung bis 850 Kalorien, die eine ärztlichen Betreuung notwendig macht. Die ersten Tage erfordern sicherlich Deine Disziplin. Die Ernährung des Naturheilverfahrens führt jedoch nach einiger Zeit dazu, dass der Körper den größten Teil seiner Energie auf die Entschlackung und Entgiftung richtet. Dein Hungergefühl lässt nach und verschwindet bald ganz. Gegen Ende der Schrothkur, die im Idealfall zwei, besser drei Wochen dauert, wirst Du im Rahmen der Aufbaukost wieder an ein normales, gesundes und ausgewogenes Essverhalten herangeführt. Für Deinen Start in ein vitales Leben empfehlen wir diese Ausgewogenheit in Deinen Alltag zu integrieren.

Jetzt Schrothkur buchen

Die vier Säulen des Naturheil­verfahrens nach Johann Schroth