Kartoffelschwan und Kurwein
Du bist hier:
So lecker kann eine Diät sein

So lecker kann eine Diät sein

Schlemmen und dabei abnehmen, wer möchte das nicht. Dabei ist es gar nicht so schwer, kalorienarme und gleichzeitig leckere Gerichte zu kochen. Wir haben unsere (Schroth-)Gastgeber nach ihren kalorienreduzierten Lieblingsrezepten gefragt.

Ein Burger zum Mittag, der Schokoriegel zwischendurch und dazu das ein oder andere Glas Alkohol zuviel - mit einer ungesunden Lebensweise hat man schnell ein paar Pfunde zuviel auf den Rippen. Gar nicht davon zu sprechen, wie sich die kleinen Alltagssünden über lange Zeit auf die Gesundheit auswirken. Bluthochdruck, Gicht, Rheuma und andere Zivilisationskrankheiten können die Folge sein.

Die Schrothkur mit ihren vier Säulen Schroth`sche Kost, Packungen, der Trinkverordnung und dem Wechsel von Ruhe und Bewegung hat sich seit fast 200 Jahren bewährt. Sie wirken wie eine Initialzündung auf den Fettstoffwechsel. So wird nicht nur Übergewicht reduziert, der Blutdruck sinkt und das Lebensgefühl steigt.

Wer einmal testen möchte, wie abwechslungsreich und schmackhaft die Gerichte einer Schrothdiät sein können, findet hier eine Auswahl davon. Die Speisen sind reizarm, aber reich an basischem Gemüse und frei von tierischem Eiweiß und Fett. Gewürzt wird mit frischen Kräutern anstatt mit Salz. Wer glaubt, die Gerichte müssten „fad“ schmecken, der täuscht sich.

Viel Spaß beim Nachkochen der Schroth- und anderen kalorienreduzierten Gerichte. Hierzu stehen alle Rezepte als pdf zum Download bereit.

Zu den Rezepten

keine Kommentare vorhanden.
Name:
Spamschutz
Bitte löse diese Gleichung
8 + 2 =
Ich möchte bei neuen Kommentaren auf dieser Seite benachrichtigt werden.
E-Mail:
Name:
Spamschutz
Bitte löse diese Gleichung
6 + 2 =
Ich möchte bei neuen Kommentaren auf dieser Seite benachrichtigt werden.
E-Mail:
Mehrere Unterkünfte suchen
Buchungshotline: +49 8386 9300-99