Oberstaufener Lieblingsplätze - Hanni Hense

am 23.04.2015 von Heidi Fritsch

Wer könnte bessere Tipps zu besonderen Plätzen rund um Oberstaufen geben, als Einheimische und jahrelange Oberstaufen-Fans? In der Serie der Oberstaufener Lieblingsplätze zeigen diese Dir ihre persönlichen Lieblingsecken, die Du sonst vielleicht nicht entdecken würdest.

Hanni Hense - eine Thalkirchdorfer Unternehmerin

Hannelore Hense, Geschäftsführerin der Allgäuer Handwebtenne, ist in ihrem Alltag sehr eingespannt. Um abzuschalten wandert die passionierte Jägerin gerne zu ihrer Jagdhütte oberhalb von Thalkirchdorf. Dort kann sie ganz eins mit der Natur sein und diese spüren - besonders jetzt im Frühling, wenn alles blüht und erwacht. Hier kommt sie zur Ruhe und tankt neue Energie. Mehr über ihren Lieblingsplatz erzählt sie Dir im Video selbst.

Unser Wandertipp in Thalkirchdorf

Von Salmas startest Du zuerst auf der Teerstraße, später auf dem Alpweg in Richtung "Salmaser Höhe", die auf knapp 1250 Metern Höhe über Thalkirchdorf thront. Von dort hast Du eine wunderbare Aussicht über die Talebenen und die Nagelfluhkette im Hintergrund. Eine lohnende Einkehr kannst Du beim Abstieg in der Alpe Schneidberg oder im Tal bei Hanni Hense im "Webstüble" einlegen. Für die knapp 10 Kilometer lange Rundtour solltest Du rund 4 Stunden einplanen.

Dein Oberstaufener Lieblingsplatz

Hast auch Du in Oberstaufen einen absoluten Lieblingsplatz, den Du in einem Video gerne vorstellen würdest? Dann lass es uns in den Kommentaren wissen und vielleicht bist Du Teil des nächsten Videos...

keine Kommentare vorhanden.
Name:
Spamschutz
Bitte löse diese Gleichung
2 + 4 =
Ich möchte bei neuen Kommentaren auf dieser Seite benachrichtigt werden.
Email:
Name:
Spamschutz
Bitte löse diese Gleichung
8 + 5 =
Ich möchte bei neuen Kommentaren auf dieser Seite benachrichtigt werden.
Email:
Mehrere Unterkünfte suchen
Buchungshotline: +49 8386 9300-99