Mountainbiken © Oberstaufen Tourismus Marketing GmbH
Du bist hier:
Mountainbike in Oberstaufen

Mountainbike in Oberstaufen

Wer es gern ein bisschen anstrengend mag und auch Wege und Pfade abseits von Straßen bevorzugt, für den gibt es in Oberstaufen genug Auswahl an anspruchsvolleren Mountainbiketouren.

Mountainbiken in Bayern

Mountainbike in Oberstaufen
Mountainbike in Oberstaufen
Saftig grüne Wiesen gespickt mit bunten Blumen. Wälder, die an manchen Stellen undurchdringlich scheinen, dann schimmert wieder Licht durch die Baumkronen. Wasser, das sich seinen Weg durch uralte Becken bahnt – die Natur in Bayern ist reizvoll und trumpft beim Mountainbiken rund um Oberstaufen richtig auf.

Eine Tour "Um’s Paradies"

Radfahren in Oberstaufen ist einmalig – Wo sonst könnte man eine Fahrradtour „Um’s Paradies“ unternehmen? Das Beste: Mitkommen kann jeder, denn die Strecke ist auch für weniger gut Trainierte zu bewältigen und erfordert mit einer Dauer von etwas über einer Stunde kein belastbares Sitzfleisch. Paradiesisch ist aber nicht nur der Name der Tour. Auf dem Fahrrad schlängelt sich der Weg durch die Höhenlagen, immer wieder kommt man vorbei an kleinen und großen Alphütten, auf den Weiden grasen Kühe und wer möchte kann den Eibele-Wasserfällen einen erquickenden Besuch abstatten.

Moutainbiken für Fortgeschrittene

Auch wenn es beim Mountainbiken weniger um die Ehre, sondern vielmehr um den Spaß und das Genießen der abwechslungsreichen Landschaft geht, sollten sich routinierte Radler die Tour durchs Ehrenschwangertal nicht entgehen lassen. Im Sattel verbringt man etwas über vier Stunden und legt circa 45 Kilometer zurück. Aufgrund der Naturhighlights, die man auf der Strecke passiert, bietet sich die Route auch für einen Tagesausflug an. Mit den Badesachen im Gepäck wartet bei warmem Wetter eine natürliche Abkühlung: Schon nach den ersten Anstiegen ab dem Bahnhof Oberstaufen kommt man zum Einstiegspfad hinunter zu den beeindruckenden Buchenegger Wasserfällen. Hier kann man sich vom Aufstieg erholen und die natürliche Urkraft des Wassers spüren – der Rest der Tour fällt dann sicher nur noch halb so schwer.

Pascal › Hallo, ich würde gerne Anfang November in diesem Jahr eine kleine Mountainbike-Tour im Gebiet um Oberstaufen machen. Ist das generell möglich? Wenn ja, welche Strecken sind hier zu empfehlen? Bei den meisten Routen ist ja vermerkt, dass es nur bis Oktober möglich ist. Liebe Grüße, Pascal
am 10.10.2016 ·
Romina Prestel
Romina Prestel › Hallo Pascal! Generell ist es so, dass das Mountainbiken Anfang November schon noch möglich ist– es hängt eben alles vom Wetter ab. Schnee bis in die Tallagen ist zu dieser Zeit keine Seltenheit. Beachte bitte, dass die Bodenbeschaffenheit eine ganz andere, als im Sommer ist: durch heruntergefallenes Laub sind die Wege und Straßen teilweise schmierig und rutschig. Zudem führen die nächtlichen Temperaturen um den Gefrierpunkt dazu, dass es auf den Strecken eisig sein kann. Mit warmer Kleidung und gut profilierten Reifen sind an sich alle Touren möglich, beispielsweise die Tour durch das Ehrenschwanger Tal, oder Um´s Hündle. Wenn Du noch Tipps brauchst, kannst Du Dich gerne melden. Herzliche Grüße aus Oberstaufen
am 11.10.2016
Antworten
Manuel › Hallo, es wäre schön und hilfreich, wenn ihr zu den Touren noch die HM angeben würdet und inwiefern die Touren als mittel/ schwierig usw eingestuft werden. Nur auf Grund der konditionellen Anforderungen oder der technischen? Wie sind die Anteile der verschiedenen Streckenabschnitte (Teer, Schotter, Singletrail).. Vielleicht könnt ihr das noch einarbeiten. Danke Grüße Manuel
am 14.02.2017 ·
Christian Fischer
Christian Fischer › Hallo Manuel. Danke für deine Hinweise. Diese werden wir sehr gerne aufnehmen und intern besprechen. Wir sind derzeit dabei unsere online Karten komplett neu zu bearbeiten, die derzeitigen Ansichten sind noch nicht final. Freundliche Grüße aus Oberstaufen!
am 14.02.2017
Antworten
Barbara › Hallo, sind die MTB-Touren (z.B. Ehrenschwanger Tal) schwer, weil sie konditionell fordernd oder technisch anspruchsvoll sind?
am 05.04.2017 ·
Romina Prestel
Romina Prestel › Hallo Barbara! Die Touren im Ehrenschwanger Tal sind eher wegen der konditionellen Anforderungen als "schwer" eingestuft, da hier einige anspruchsvolle Anstiege vorkommen. Ihr solltet vor der Tour jedoch auch unbedingt Eure Bremsen prüfen. Bei der letzten Abfahrt Richtung Immenstadt können sie schon zum glühen kommen. Der Rückweg nach Oberstaufen ist dann wieder eine meist flache Strecke. Herzliche Grüße
am 05.04.2017
Antworten
Eva › Hallo! Wir überlegen mit unserer Familie (unsere Kinder sind 9 + 12 Jahre alt) im September eine Woche nach Oberstaufen zu kommen. Wir würdem mit unseren Kindern gerne 2-3 TAge biken gehen. Könnte Sie mir hierfür bitte 2-3 Adressen von Bike-Verleihstationen nennen. Außerdem würde ich gerne noch einen Tag eine Fahrtechnikkurs machen. Könne Sie mir bitte einen Ansprechpartner einer Bike-Schule oder lokaler Guides nennen? Vielen Dank und herzliche Grüße, Eva
am 08.07.2017 ·
Romina Prestel
Romina Prestel › Hallo Eva! Es freut uns, dass Ihr im September nach Oberstaufen zum biken kommen möchtet. Leihen könnt Ihr die Fahrräder direkt in Oberstaufen bei Oli´s Bike (Rainwaldstr. 1) Shop. Ansonsten gibt es noch Sport Hauber an den Talstationen der Imbergbahn und Hündlebahn, der E-Mountainbikes ausleiht. Fahrtechnikkurse und geführte Touren bieten zum Beispiel die Allgäu Bikers an. Wenn Ihr noch weitere Tipps benötigt, könnt Ihr Euch gerne melden. Sonnige Grüße aus Oberstaufen
am 10.07.2017
Antworten
Name:
Spamschutz
Bitte löse diese Gleichung
3 + 5 =
Ich möchte bei neuen Kommentaren auf dieser Seite benachrichtigt werden.
E-Mail:
Name:
Spamschutz
Bitte löse diese Gleichung
3 + 6 =
Ich möchte bei neuen Kommentaren auf dieser Seite benachrichtigt werden.
E-Mail:
Mehrere Unterkünfte suchen
Buchungshotline: +49 8386 9300-99