Für Wassersportler ist die Region um Oberstaufen ein Paradies.
Du bist hier:
Missener Runde

Missener Runde

Schwere MTB-Tour nach Missen.

Durch die Fußgängerzone geht es östlich aus Oberstaufen zum Ortsteil Kalzhofen. Ab hier stetig steigend auf dem Alpweg zur Hompessen Alpe. Ein kurzer Blick zur Nagelfluhkette bevor es wieder Richtung Trabers abwärts geht. Kurz nach der Ochsenberg Alp (an der Kreuzung mit Wegekreuz) verlassen wir den asphaltierten Alpweg und fahren rechts über Forstwege zur Roten Heide ab.

Kurz aber heftig steigt der Weg von der Bachquerung bis Geratsried. In Geratsried biegen wir Richtung Aigis ab und folgen dem Wanderweg und Trail bis zur Ortsmitte. Eine kurze Abfahrt und anschließend auf der Straße durch Missen bis zum Abzweig zur Pfarralpe. Der ashaltierte Alpweg führt uns mit wechselnder Steigung bis zum beeindruckenden Alpseeblick. Eine kurze Trailpassage und dann geht es über den Alpweg bergab bis nach Ratholz. Auf dem Radwanderweg Königssee-Bodensee erreichen wir Thalkirchdorf. Parallel zur Konstanzer Ach und anschließend über Bad Rain führt uns die Tour zurück nach Oberstaufen.

Parkmöglichkeit: Parkdeck beim Erlebnisbad Aquaria oder am Bahnhof
Ausgangspunkt: Haus des Gastes

Interaktive Karte öffnen
Schwierigkeit: schwer     Länge: 34 km    Dauer: 165 min Höhenmeter: 730 hm

KML  GPX  Routenplaner öffnen

Die hier abgebildeten Wegverläufe / GPS-Daten wurden manuell erstellt und dienen nur zur allgemeinen Orientierung

Jens S › Haben heute diese Tour gemacht. Der Track ist in der hier gezeigten Version im Bereich des Aussichtspunktes nahe der Pfarr-Alpe nicht mehr fahrbar. Es wurden mehrere Zäune errichtet und der ehemalige Weg ist vollkommen zugewachsen. Offensichtlich war der Senn mit der Wegführung nicht einverstanden. Der auf OutdoorActive zum Download angebotene Track ist hier korrekter und hat uns schließlich weiter gebracht.
am 15.07.2018 ·
Christian Fischer
Christian Fischer › Hallo Jens. Vielen Dank für Deine Info. Dass der Bereich bei der Pfarr-Alpe nicht mehr fahrbar ist, war uns neu. Letzte Woche war es hier noch gut fahrbar, ein Kollege ist diese Tour erst gefahren. Wir werden jedoch den Weg nochmals prüfen lassen, vielen Dank für Deine Bemühungen. Zudem werden wir diese Tourenbeschreibung in Kürze nochmals überarbeiten. Sonnige Grüße!
gestern
Antworten
Name:
Spamschutz
Bitte löse diese Gleichung
4 + 4 =
Ich möchte bei neuen Kommentaren auf dieser Seite benachrichtigt werden.
E-Mail:
Name:
Spamschutz
Bitte löse diese Gleichung
2 + 3 =
Ich möchte bei neuen Kommentaren auf dieser Seite benachrichtigt werden.
E-Mail:
Mehrere Unterkünfte suchen
Buchungshotline: +49 8386 9300-99