Wanderung mit fantastischen Ausblicken
Du bist hier:
Panoramarunde Prodel-Denneberg

Panoramarunde Prodel-Denneberg

Durchaus anspruchsvoller Rundweg mit wunderbarem Blick auf die Nagelfluhkette, dem Ehrenschwanger- und Konstanzer Tal.

An der Talstation der Hochgratbahn überquert man die Weißach, weiter in westlicher Richtung am Bach entlang bis zum Abzweig. Hier rechts bergauf zum Teil in Sepentinen zur Prodel Alpe. Weiter auf dem Hangrücken in östlicher Richtung über den Prodel zum Gipfel des Denneberg. (Hochpunkt der Tour)

Ab hier bergab, am nächsten Abzweig rechts weiter bergab zur Alpe Obere Klamm. Rechts weiter auf dem Kiesweg zur Alpe Unterdenneberg. Hier rechts weiter zum nächsten Abzweig. Dem Kiesweg rechts folgen, an der Alpe Holzschlag vorbei zur Alpe Untere Schwarzenberg. Von hier wieder bergab, dem Kiesweg folgend in die Talsohle des Ehrenschwanger Tales und zurück zur Talstation der Hochgratbahn.

Parkmöglichkeit und Ausgangspunkt:
Hochgratbahn Talstation

Interaktive Karte öffnen
Schwierigkeit: mittel    Länge: 11.7 km    Dauer: 270 min Höhenmeter: 530 hm

KML  GPX  Routenplaner öffnen

Die hier abgebildeten Wegverläufe / GPS-Daten wurden manuell erstellt und dienen nur zur allgemeinen Orientierung


Alle 6 Kommentare zeigen
Christina › Hallo! Wir möchten nächsten Sonntag eine möglichst sonnenreiche Wanderung ohne große bzw. tiefe Schneefelder machen. Meint ihr die Runde wird möglich sein oder liegt noch viel Schnee? Vielen Dank!
am 08.04.2018 ·
Ramona Kleemann
Ramona Kleemann › Hallo Christina, auch wenn zur Zeit teilweise schon sommerliche Temperaturen in Oberstaufen herrschen, ist doch der Skibetrieb erst letzte Woche eingestellt worden und das Wetter noch etwas unberechenbar. Es kann also gut möglich sein, dass dort oben noch Schnee liegt. Sonnige Grüße aus Oberstaufen P.S. Die Hündlebahn ist bereits im Sommerbetrieb und die Wanderwege dort oben gut präpariert.
am 08.04.2018
Antworten
Nikolas › Hey, ich möchte die Wandertour gerne am 01.05 machen. Denkt ihr es ist Möglich oder wird noch viel Schnee liegen? LG und schon mal Danke!
am 17.04.2018 ·
Ramona Kleemann
Ramona Kleemann › Hi Nikolas, leider kann ich darüber keine sichere Auskunft geben. Das kommt ganz auf die Wetterlage an. Momentan liegt aber auf jedenfall noch Schnee dort und wenn es noch einmal regnet oder schneit, kann nochmal Schnee dazukommen. Melde Dich doch einfach nochmal kurz vor Deiner Wanderung, dann kann ich Dir genauere Info dazu geben. Herzliche Grüße
am 17.04.2018
Antworten
Dietrich › Ich bin die Tour am 21.04.gegangen, Schnee ist überhaupt kein Problem, sehr schön und absolut empfehlenswert. Kurz vor der Oberen Dennebergalpe ist am Nordhang eine gewaltige Wechte schon ein paar Meter abgerutscht und in einzelne Blöcke von ein paar Metern Durchmesser zerbrochen, wird wohl irgendwann demnächst ganz zerfallen; sehr beeindruckend! Aber Obacht: laut Übersichtstafel oberhalb der Oberen Klammalpe herrscht wohl im Wildschutzgebiet am oder um den Bürschgeschwend Betretungsverbot bis einschl. 15.05. Die Straße, die man beim direkten Abstieg nimmt, führt direkt hindurch. Deshalb bin ich gestern an der Unterdennebergalpe dem roten Wegweiser zur Talstation nach links gefolgt (der direkte Weg wäre nach rechts). Es wird dadurch um einiges länger, man steigt ins Weißachtal ab, wo es dafür sehr wildromantisch ist. Dort liegt auf einer Strecke von etwa 500 m noch viel Schnee auf dem schmalen Forststräßchen, ist aber kein Problem. Dafür ist der Übergang über die Weißach an der "Hohen Brücke" toll: an dieser Stelle eine richtige wilde Klamm mit tosendem Wasser etwa 30- 40 m direkt unter den Füßen.
am 22.04.2018 ·
Ramona Kleemann
Ramona Kleemann › Hallo Diettrich, Danke für Deine super Beschreibung der Tour! Wir hoffen Du hattest viel Spaß, aber es hört sich ganz danach an! Sonnige Grüße aus Oberstaufen.
am 22.04.2018
Antworten
Name:
Spamschutz
Bitte löse diese Gleichung
4 + 3 =
Ich möchte bei neuen Kommentaren auf dieser Seite benachrichtigt werden.
E-Mail:
Name:
Spamschutz
Bitte löse diese Gleichung
4 + 1 =
Ich möchte bei neuen Kommentaren auf dieser Seite benachrichtigt werden.
E-Mail:
Mehrere Unterkünfte suchen
Buchungshotline: +49 8386 9300-99