Die Natur im Allgäu genießen © Oberstaufen Tourismus Marketing GmbH
Du bist hier:
Rundweg Salmaser Höhe

Rundweg Salmaser Höhe

Schöne Rundwanderung über freie Wiesenflächen und schattenspendende Waldstücke mit herrlichen Aussichtspunkten auf Oberstaufen und das Konstanzer Tal.

Vom Bahnhof geht man in östlicher Richtung nach Kalzhofen. Am nördlichen Ortsende rechts dem Alpweg bergauf folgen bis zur Oberen Gsangs Alpe (Achtung Golfplatz: Alpweg nicht verlassen!). Hier auf dem Wiesenpfad weiter bergauf, dann den Kamm entlang in östlicher Richtung über Muttener Höhe zur Kalzhofener Höhe. Von hier bergab auf den Alpweg, links weiter bis zur scharfen Kehre. Dem Kiesweg geradeaus in den Wald folgen, dann rechts ab auf den Waldpfad.

Durch das kleine Tobel und wieder bergauf auf freier Wiesenfläche an der Hirnbein Alpe (In der Sommersaison bewirtschaftet) vorbei zum Gipfel der Salmaser Höhe (Hochpunkt der Wanderung mit wunderbarer Aussicht). Weiter östlich führt der Abstieg über Schneiders Alpe hinab zur bewirtschafteten Alpe Schneidberg. Auf dem breiten Kiesweg hinab nach Wiedemannsdorf und weiter entlang der Bahnlinie auf der Nordseite des Konstanzer Tales, über die Eisenbahnbrücke bis zum Fuße des Staufner Berges. An der Abzweigung rechts halten, durch den schattenspendenden Mischwald und danach über freie Wiesenfläche zurück nach Oberstaufen.

Parkmöglichkeit und Ausgangspunkt:
Oberstaufen Bahnhof

Die hier abgebildeten Wegverläufe / GPS-Daten wurden manuell erstellt und dienen nur zur allgemeinen Orientierung
Schwierigkeit schwer
Länge 18.8 km
Dauer 420 min
Niveau
Erlebnis
Landschaft
Anmelden?
Peter › Hallo zusammen, meine Freundin und ich sind im Zeitraum 10. bis 14. April in der Gegend und wollen trotz des bescheidenen Wetters eine Tag für eine lange Wandertour nutzen. Wird sind beide fitt und suchen deshalb Touren mit ungefähr 5 h Gehzeit. Die Winterwandertouren hören sich sehr gut an, sind aber etwas kurz. Kennt Ihr eine Tour dieser Art, die man zu diesem Zeitpunkt des Jahres machen kann? Was ist z.B. mit dem "Rundweg Salmaser Höhe"? Für jegliche Hilfe bin ich dankbar! ;) Gruß Peter
am 06.04.2013 ·
Maria Heim
Maria Heim › Lieber Peter, super, dass Ihr bereits nächste Woche bei uns in Oberstaufen seid! Was habt Ihr denn neben der Wanderung alles geplant? Gerne unterstützen wir Euch natürlich bei Eurer Suche nach der perfekten Tour. Im Moment liegt, gerade in höheren Lagen, noch sehr viel Schnee, deshalb sind die langen Touren im bergigen Gelände (darunter fällt leider auch die Salmaser Höhe) momentan noch nicht zu empfehlen. Da der Frühling ja immer näher rückt, wissen wir natürlich nicht, wie die Bedingungen nächste Woche genau sind - es soll ja richtig warm werden. Ich würde mich sehr freuen, wenn Ihr persönlich bei uns im Haus des Gastes vorbei kommt - unser Wanderexperte Sigbert kann Euch dann, je nach Wetter- und Schneelage, die besten Tipps aus erster Hand geben. Was ich Euch aber auf alle Fälle jetzt schon empfehlen kann, ist die Tour von Oberstaufen über Buchenegg aufs Hündle und von dort weiter Richtung Thalkirchdorf. Dort könntet Ihr dann eine der zahlreichen Einkehrmöglichkeiten nutzen und im Tal wieder zurück nach Oberstaufen wandern. Dort seid Ihr den Bergen ein Stück näher und habt eine wirklich schöne Aussicht :) Wir freuen uns auf alle Fälle Euch bald hier zu haben! Genießt die Zeit...
am 06.04.2013
Peter › Vielen Dank für die schnelle Rückmeldung. Genauer gesagt haben wir unser Lager in Ravensburg aufgeschlagen und werden dann wahrscheinlich am Freitag früh morgens nach Oberstaufen fahren um dort einen vollen Tag zum wandern zu nutzen. Wir würden dann einfach um 8:30 Uhr im Haus des Gastes stehen und uns für den Tag die Last-Minute-Info über die begehbaren Touren holen. :)
am 07.04.2013
Maria Heim
Maria Heim › Das ist eine gute Idee, bis dahin kann sich ja noch einiges ändern und wir wissen auf jeden Fall mehr über die Wetter- und Schneeverhältnisse. Bis bald in Oberstaufen!
am 07.04.2013
Antworten
Johanna › Hallo ihr! Wir sind in Oberstaufen und wollten uns morgen an eine der Touren machen - dieser Rundweg hat uns am meisten zugesagt… wie schaut's denn aus, ist das schon möglich? Wir können das irgendwie nicht so gut einschätzen :) Danke, Gruß
am 28.03.2014 ·
Maria Heim
Maria Heim › Hallo Johanna, danke für Deine Nachricht. Da es erst vor kurzem nochmal kräftig geschneit hat, liegt vor allem in den Höhenlagen noch einiges an Schnee. Wenn Ihr allerdings mit festem Schuhwerk ausgestattet seid, dann wird Euch diese Tour auf jeden Fall gefallen. Mit einigen Schneefelder müsst Ihr aber auf alle Fälle rechnen, die gerade am Nachmittag matschig werden können, denn morgen erwartet uns ja wieder ein herrlich sonniger Tag. Wo es Euch auch hin verschlägt, ich wünsche Euch eine wunderbare Zeit in Oberstaufen.
am 28.03.2014
Johanna › Danke für die schnelle Antwort! Wir sind die Tour heute gegangen und es hat uns wirklich sehr gut gefallen! Schneefelder waren da, aber mit festen Schuhen war das in der Tat kein Problem :)
am 29.03.2014
Maria Heim
Maria Heim › Danke, liebe Johanna für Dein Feedback. Es freut mich sehr, dass Ihr eine schöne Tour hattet. Weiterhin eine wunderbar sonnige Zeit in Oberstaufen!
am 30.03.2014
Antworten
Sabine Banzhaf › Hallo, mein Mann und ich verbringen nächste Woche 3 Tage in Oberstaufen und würden gerne wandern. Wir sind keine geübten Wanderer aber grundsätzlich schon sportlich fit. Können sie uns schöne Touren empfehlen?
am 16.07.2016 ·
Romina Prestel
Romina Prestel › Hallo Sabine! Schön, dass ihr nächste Woche ein paar Tage in Oberstaufen seid. Diesen Rundweg um die Salmaser Höhe könnt ihr gut machen. Die Wege sind asphaltiert oder geschottert, nur teilweise geht es über Wurzelpfade. Schwindelfreiheit ist hier nicht notwendig. Eine gute Kondition und Bergschuhe solltet ihr aber auf jeden Fall mitbringen. Etwas leichter ist die Tour zu den Buchenegger Wasserfällen, hier habt ihr auch gleich noch eine Abkühlung mit dabei. Auch aussichtsreich seid ihr auf der Wanderung um den Imberg unterwegs. In unserem Tourenplaner könnt ihr euch noch weitere Anregungen holen. Wenn ihr noch weiter Tipps braucht, könnt ihr auch gerne wieder melden. Herzliche Grüße aus dem Allgäu
am 16.07.2016
Antworten
Name:
Spamschutz
Bitte löse diese Gleichung
3 + 3 =
Ich möchte bei neuen Kommentaren auf dieser Seite benachrichtigt werden.
Email:
Name:
Spamschutz
Bitte löse diese Gleichung
7 + 4 =
Ich möchte bei neuen Kommentaren auf dieser Seite benachrichtigt werden.
Email:
Mehrere Unterkünfte suchen
Buchungshotline: +49 8386 9300-99