Rodeln im Allgäu
Du bist hier:
Rodeln

Rodeln bei Tag und Nacht

Mit oder ohne Jägertee – beim Rodeln am Imberg und Hochgrat geht’s zur Sache! Knirschender Schnee in abenteuerlichen Kurven, steile Abfahrten und ein atemberaubendes Tempo sind ein Riesenspaß für alle, die im Schnee mal so richtig in Fahrt kommen wollen.

Rodeln mit der Familie am Imberg

Rodelspaß für die ganze Familie verspricht die Rodelbahn am Imberg. Mit der Imbergbahn geht es auf 1225 Meter Höhe. Die Fahrt ist mit Oberstaufen PLUS kostenlos. Bei Sport Hauber kann man sich an der Talstation einen passenden Schlitten zum Rodeln ausleihen.

Nächtlicher Rodelspaß

Ein besonderer Nervenkitzel erwartet Euch beim nächtlichen Rodeln mit Abendbeleuchtung am Imberg. Dafür hat die Rodelbahn dort am Samstagabend besonders lange geöffnet. Wem das Rodeln Appetit gemacht hat, sollte sich die zünftigen Allgäuer Kässpatzen im Imberghaus nicht entgehen lassen. Der Gasthof liegt direkt an der Rodelstrecke.

Das Abendrodeln am Imberg findet im Winter bei geeigneter Witterung jeden Samstag von 18:00 bis 21:00 statt.

Wildes Vergnügen am Hochgrat - 5km lange Rodelbahn mit Rodelverleih

Wer meint, Schlittenfahren sei nur etwas für Kinder, wird beim nächtlichen Rodeln in Oberstaufen eines Besseren belehrt. Denn die Schlittenabfahrt am Hochgrat hat es in sich: Die Unterlauchabfahrt garantiert fünf Kilometer rasantes Vergnügen. Von der Bergstation mit Gasthof in 1708 Metern Höhe aus führt die Abenteuerfahrt in einem weiten Bogen zur Talstation auf 856 Meter – vorbei am Staufner Haus, der Oberen und der Unteren Lauchalpe. Rodelverleih an der Hochgratbahn! Rodelabende finden meist an Vollmond statt und nur bei entsprechender Witterung. Geplante Vollmondfahrten 2018 sind: 02.01., 31.01., 02.03. & 31.03. Bitte informiere Dich nochmals kurzfristig, ob die Veranstaltung stattfindet. Weitere Info Du auf der Seite der Hochgratbahn.

Rodelvergnügen im Allgäu

© Oberstaufen Tourismus Marketing GmbH
© Oberstaufen Tourismus Marketing GmbH
© Oberstaufen Tourismus Marketing GmbH
© Oberstaufen Tourismus Marketing GmbH
© Oberstaufen Tourismus Marketing GmbH
© Oberstaufen Tourismus Marketing GmbH

Alle 92 Kommentare zeigen
Christoph Brandl › Meine Jungs, 3 + 5 Jahre waren heute mit mir am Im Berg beim rodeln. War wirklich toll und die Jungs sind jetzt so platt, dass ich einen entspannten Abend habe. Kann ich nur jedem empfehlen. -WIR KOMMEN WIEDER-
am 23.12.2017 ·
Christian Fischer
Christian Fischer › Hallo Christoph! Vielen Dank für Dein positives Feedback. Wir geben Dein Lob gerne an die Bergbahnen weiter. Ich wünsche Euch noch schöne Wintertage und schon jetzt fröhliche Weihnachten! Liebe Grüße.
am 23.12.2017
Antworten
Miki › Hallo, mich interessiert die Rodelbahn am Imberg Kann man da sorglos mit 2 jährigem Kind auf dem Schlitten runter rodeln? Ich frage weil wir waren am mittagberg da waren paar etwas zu strenge Stücke voll steil und vereist. Lg und frohes neues 2018
am 01.01.2018 ·
Ramona Kleemann
Ramona Kleemann › Hallo Miki! Im Großen und Ganzen ist die Rodelbahn am Imberg etwas gemächlicher und weniger steil, als am Mittag. Allerdings gibt es aber auch hier die ein oder andere steilere Stelle, gerade zum Ende zu. Nachdem Regen könnten dann natürlich auch hier eisige Stellen entstanden sein. Wir haben ja noch eine weiter Rodelstrecke am Hochgrat. Von dieser würde ich dir mit einem kleinen Kind aber auf jeden Fall abraten, da diese zu rasant und steil ist. Dann wünschen wir Euch ein frohes neues Jahr und einen schönen Feiertag! Viele Grüße
am 01.01.2018
Antworten
Ella › Ist es möglich von der Talstatin auf den Hochgrat aufzustiegen und dann mit dem Rodel zur Talstation zurück zu fahren?
am 17.01.2018 ·
Christian Fischer
Christian Fischer › Hallo Ella! Danke für Deine Anfrage. Leider ist das nicht möglich und zudem auch nicht empfehlenswert. Es kommen immer wieder Rodelfahrer und auch Skifahrer entgegen, daher wäre ein Aufstieg zu Fuß viel zu gefährlich. Zudem wäre es mit normalem Schuhwerk gar nicht möglich, dazu benötigst du schon Schneeschuhe oder Tourenski. Ich empfehle Dir somit mit der Bahn hochzufahren, an der Talstation kannst du dann auch den Rodel ausleihen. Ich wünsche Dir viel Spaß beim Rodeln! Bitte beachte, dass die Hochgratbahn derzeit aufgrund des starken Windes außer Betrieb ist!
am 17.01.2018
Antworten
Name:
Spamschutz
Bitte löse diese Gleichung
5 + 4 =
Ich möchte bei neuen Kommentaren auf dieser Seite benachrichtigt werden.
E-Mail:
Name:
Spamschutz
Bitte löse diese Gleichung
7 + 2 =
Ich möchte bei neuen Kommentaren auf dieser Seite benachrichtigt werden.
E-Mail:
Mehrere Unterkünfte suchen
Buchungshotline: +49 8386 9300-99