Skifahren in Oberstaufen © Oberstaufen Tourismus Marketing GmbH
Du bist hier:
Skigebiet Hündle/Thalkirchdorf

Skigebiet Hündle/Thalkirchdorf

Direkt an der B 308 führt die moderne 8er-Gondel ins Skigebiet am Hündle. Vor allem die familienfreundlichen Preise und die Verbindung zu den Thalkirchdorfer Skiliften machen das Skigebiet so attraktiv. Ein Höhenwanderweg sowie die große Sonnenterrasse an der Bergstation laden auch Nicht-Skifahrer ein.

Die Hündlebahn ist aufgrund Revisionsarbeiten geschlossen. Trotz Revision ist bis zum Start in die Wintersaison bei schönem Wetter entweder die Hündle-Gondelbahn oder die Imbergbahn Steibis am Dienstag, Donnerstag, Samstag und Sonntag für Fußgänger in Betrieb. (Aktuelle Info www.huendle.de) Start in die Wintersaison am 17.12.2016 (je nach Schneelage).

Stationen:

Wetter / Temp.
außer Betrieb Hündlebahn
keine Angabe auf Piste: / im Gelände:
außer Betrieb Hündlekopf
keine Angabe auf Piste: / im Gelände:
außer Betrieb Talstation Skilfte Thalkirchdorf
keine Angabe auf Piste: / im Gelände:
außer Betrieb Bergstation Skilft Thalkirchdorf
keine Angabe auf Piste: / im Gelände:

Lifte / Bahnen

erste Berfahrt/letzte Talfahrt
außer Betrieb Schlepplift Gratlift 09:00 Uhr /
außer Betrieb Kabinenbahn Hündle Gondelbahn 09:00 Uhr / 16:30 Uhr
außer Betrieb Schlepplift Hochsiedellifte 09:10 Uhr /
außer Betrieb Übungslift Übungslift Thalkirchdorf 1 09:00 Uhr /
außer Betrieb Übungslift Übungslift Thalkirchdorf 2 09:00 Uhr /
außer Betrieb Übungslift Übungslift Thalkirchdorf 3 09:00 Uhr /
außer Betrieb Schlepplift Schwandlift 09:00 Uhr /
außer Betrieb Schlepplift Prodellift 09:15 Uhr /
außer Betrieb Schlepplift Hoher Teufellift 09:30 Uhr /
außer Betrieb Tellerlift Kinderlift 09:15 Uhr /

Legende Lifte/Bahnen

in Betrieb
nicht in Betrieb
in Vorbereitung

Pisten:

Länge
geschlossenSkipiste Schwierigkeitsgrad leicht Verbindung Gratlift-Hochsiedel 1100 m
geschlossenSkipiste Schwierigkeitsgrad leicht Verbindung Hochsiedel-Thalkirchdorf 1700 m
geschlossenSkipiste Schwierigkeitsgrad mittel Skiroute Hochsiedel 670 m
geschlossenSkipiste Schwierigkeitsgrad mittel Abfahrt 3er Hütte 572 m
geschlossenSkipiste Schwierigkeitsgrad mittel Hochsiedel-Abfahrt 780 m
geschlossenSkipiste Schwierigkeitsgrad leicht Gratlift Hauptabfahrt 480 m
geschlossenSkipiste Schwierigkeitsgrad leicht Gratliftabfahrt 400 m
geschlossenSkipiste Schwierigkeitsgrad mittel Talabfahrt Hündlebahn 1200 m
geschlossenSkipiste Schwierigkeitsgrad leicht Familienabfahrt 2180 m
geschlossenSkipiste Schwierigkeitsgrad schwer Steilhang 610 m
geschlossenSkipiste Schwierigkeitsgrad mittel Schwandlift Hauptabfahrt 760 m
geschlossenSkiroute Schwierigkeitsgrad mittel Skiroute Waldvariante 1100 m
geschlossenSkipiste Schwierigkeitsgrad leicht Prodellift Hauptabfahrt 1750 m
geschlossenSkipiste Schwierigkeitsgrad mittel Prodellift Westabfahrt 800 m
geschlossenSkipiste Schwierigkeitsgrad mittel Hoher Teufellift Hauptabfahrt 350 m
geschlossenSkipiste Schwierigkeitsgrad leicht Verbindung Hoher Teufel-Hochsiedel 1170 m
geschlossenÜbungspiste Schwierigkeitsgrad leicht Übungspiste Thalkirchdorf 200 m
geschlossenSkipiste Schwierigkeitsgrad mittel Schwandeckabfahrt 800 m
geschlossenSkipiste Schwierigkeitsgrad leicht Verbindung Prodellift-Hoher Teufel 265 m
geschlossenÜbungsgelände Schwierigkeitsgrad leicht Skikinderland 240 m
geschlossenSkipiste Schwierigkeitsgrad mittel Skiroute Gratlift 310 m
geschlossenSkipiste Schwierigkeitsgrad leicht Skiroute Hochsiedel 615 m

Legende Pisten

offen
geschlossen

Die Hündlebahn und Einkehrmöglichkeiten

Hündle-Stuben

Hinterstaufen 5
87534 Oberstaufen Hinterstaufen

Kurbeitrag

Der Kurbeitrag ist nicht in den Übernachtungspreisen enthalten.
Er beträgt pro Person und Übernachtung je nach Kurbezirk:

Kurbezirk I: Erwachsene 2,50 € Jugendliche* 1,25 €

Oberstaufen, Malas, Pfalzen und Stießberg

Kurbezirk II: Erwachsene 1,80 € Jugentliche* 0,90 €

Aach im Allgäu, Berg, Buflings, Eibele, Halden (Vorder- und Hinterhalden), Hinterreute, Hinterstaufen, Höfen, Hütten, Kalzhofen, Knechtenhofen, Konstanzer, Krebs, Lamprechts, Laufenegg (östlich der Bundesstraße 308), Osterdorf, Salmas, Saneberg, Sinswang, Schindelberg-Ort, Steibis, Steinebach, Thalkirchdorf, Vorderreute, Weißach, Wengen, Wiedemannsdorf (bis Schiebel), Willis, Zell

Kurbezirk III: Erwachsene 0,80 € Jugentliche* 0,40 €

alle übrigen Ortsteile

*Jugendliche: Jahrgang 2001 - 2010 vom 01.12.2015 bis 30.11.2016
(Frei: Jahrgang 2011 - 2016)

Oberstaufen PLUS

Mit Deiner Gästekarte Oberstaufen PLUS genießt Du viele Attraktionen in Oberstaufen - pro Übernachtung bei einem teilnehmenden Gastgeber kannst Du die Karte einen ganzen Tag lang einsetzen und täglich neu entscheiden, ob Du lieber den Wasser- und Saunaspaß des Erlebnisbad Aquaria oder eine unserer drei Bergbahnen nutzt. Zusätzlich jeden Tag nutzbar: Skilifte Sinswang, freie Fahrt mit dem Gästebus, freies Parken, Eisplatz, Eintritt ins Heimatmuseum und Ernährungsvortrag.

Oberstaufen PLUS Golf

Golfen ohne Greenfee auf 5 Plätzen mit insgesamt 94 Loch mit Oberstaufen PLUS GOLF auf folgenden Plätzen: Golfzentrum Oberstaufen, Golfclub Waldegg-Wiggensbach, Golfpark Schloßgut Lenzfried, Golfplatz Scheidegg und Golfplatz Memmingen. Zusätzlich gelten alle Leistungen der Oberstaufen PLUS Karte: Erlebnisbad Aquaria oder eine unserer drei Bergbahnen - Zusätzlich jeden Tag nutzbar: Skilifte Sinswang, freie Fahrt mit dem Gästebus, freies Parken, Eisplatz, Eintritt ins Heimatmuseum und Ernährungsvortrag.

Schrothkur

Vom Deutschen Schrothverband e.V. anerkannter Kurbetrieb, der das Naturheilverfahren nach Johann Schroth gemäß den Verbandsrichtlinien durch führt und somit den bestmöglichen Kurerfolg garantiert. Die Schrothkur ist ein ganzheitliches Naturheilverfahren, bei dem der Körper gründlich entsäuert und entgiftet wird. Durch die vier Säulen "Ernährung", "Trinkverordnung", "Schrothpackung" sowie "Ruhe & Bewegung" kommt der Stoffwechsel in Schwung.

Kommentare anzeigen
Mehrere Unterkünfte suchen
Buchungshotline: +49 8386 9300-99