Winterwandern © Oberstaufen Tourismus Marketing GmbH
Du bist hier:
Geräumter Rundweg über Willis - Eibele - Weißach

Geräumter Rundweg über Willis - Eibele - Weißach

Langer, geräumter Winterwanderweg. Vorbei an einem Wildpark, den Eibele-Wasserfällen, dem Stausee in Eibele und entlang der Weißach zurück nach Oberstaufen.

Über die Schloss- und Bergstraße führt der Weg in sonniger Südlage am Hotel "Allgäu Sonne" vorbei bis zur Einmündung in die B308. Durch die Unterführung folgen wir dem geräumten Fußweg nach Willis (Am Hotel Bergkristall einmaliger Wildpark). Unterhalb des Hotels geht der Weg weiter nach Hinterhalden (Einkehrmöglichkeit Ponyhof) bis nach Eibele.

Geht man geradeaus weiter, kann man (an der Galerie Kottmann vorbei) den Wasserfall direkt nach der Holzbrücke an der Grenze zu Vorarlberg bestaunen. Zurück zunächst auf der Straße durch das Eibel-Dorf bis zum Stau an der Weißach (Straßenbrücke direkt über dem Fall).

Weiter geht es entlang der malerischen Weißach. Im Ortsteil Weißach führt der Weg nach der "Königlich Bayerischen Enzianhütte" steil bergauf am Waldrand entlang bis zum Mondi Ferienclub. Von dort über den Aurel-Stadler-Weg zurück nach Oberstaufen.

Parkmöglichkeit und Ausgangspunkt:
Oberstaufen Bahnhof

Die hier abgebildeten Wegverläufe / GPS-Daten wurden manuell erstellt und dienen nur zur allgemeinen Orientierung
Schwierigkeit mittel
Länge 11.4 km
Dauer 270 min
Niveau
Erlebnis
Landschaft
keine Kommentare vorhanden.
Name:
Spamschutz
Bitte löse diese Gleichung
4 + 4 =
Ich möchte bei neuen Kommentaren auf dieser Seite benachrichtigt werden.
Email:
Name:
Spamschutz
Bitte löse diese Gleichung
4 + 5 =
Ich möchte bei neuen Kommentaren auf dieser Seite benachrichtigt werden.
Email:
Mehrere Unterkünfte suchen
Buchungshotline: +49 8386 9300-99