Winterwandern in Oberstaufen © Oberstaufen Tourismus Marketing GmbH
Du bist hier:
Premium-Winterwanderweg Kapfwald-Runde

Premium-Winterwanderweg Kapfwald-Runde

Erster Premium-Winterwanderweg im Allgäu. Von Sinswang führt die Rundtour über freie, gewalzte Flächen und durch den Wald um den Kapf. Mit herrlichen Aussichtspunkten über die Nagelfluhkette. Beachte: diese Tour kann nur bei ausreichender Schneelage präpariert und begangen werden.

Start ist in Sinswang am Abzweig zu den Sinswanger Stuben. Gleich gegenüber geht es auf einer gewalzten Trasse über freie Flächen zunächst Richtung Norden und in einer großen Schleife zurück bis zum Ortsausgang von Sinswang. Nach Überquerung der Straße führt der gewalzte Weg bald bergauf bis Saneberg. Ab hier folgt man dem geräumten Weg weiter ansteigend. An der nächsten Weggabelung hat man die Möglichkeit auf einen Abstecher zum Ortsteil Berg mit Einkehrmöglichkeit im Café Paradies und herrlichem Dreiländerblick (ca. 1 km einfach).

Die Rundtour führt aber geradeaus weiter, bis man in den Wald gelangt. Beim nächsten Abzweig rechts halten und diesem Weg bis zur nächsten großen Wegegabelung folgen. Bei Sonnenschein dringen traumhafte Lichtspiele durch die schneeverhangenen Baumwipfel. Geradeaus geht nun es aus dem Wald heraus und es öffnet sich ein herrliches Panorama über den Hochgrat und einen großen Teil der Nagelfluhkette. Bald sieht man auch den Ortskern von Oberstaufen mit der Pfarrkirche und dem "Staufen" im Hintergrund. Noch einmal geht es in den Wald und bergab folgt man der Beschilderung des Premiumweges. In einer großen Schleife führt eine gewalzte Trasse nochmals idyllisch über freie Flächen bis zu einem einzelnen Anwesen. Über die Forststraße und weiter bergab bis zum Ausgangspunkt in Sinswang. Hier laden die Sinswanger Stuben zur gemütlichen Einkehr ein.

Parkmöglichkeit: Parkplätze am Skilift in Sinswang (alternativ an der Tennishalle)
Ausgangspunkt: Sinswang gegenüber Abzweig zur Einkehr Sinswanger Stuben

Stand 01.12.2016: Der Premium-Wanderweg Kapfwaldrunde kann aufgrund von Schneemangel noch nicht präpariert werden.

Die hier abgebildeten Wegverläufe / GPS-Daten wurden manuell erstellt und dienen nur zur allgemeinen Orientierung
Schwierigkeit mittel
Länge 6,0 km
Dauer 150 min
Niveau
Erlebnis
Landschaft
Rüdiger Freydank › Hallo Andrea, schön das dieser Wanderweg entstanden ist. ich hatte ja im Februar 2014 das Vergnügen diesen Weg für Euch als erster zu testen. Ich bin ihn ja in beiden Richtungen gegangen und muss diesen Wanderweg wirklich als gelungen bezeichnen. Bin diesen Weg auch an Weihnachten bei starkem Schneefall gelaufen. War auch ein Erlebnis. Liebe Grüße Rüdiger.
am 05.02.2015 ·
Andrea Presser
Andrea Presser › Hallo Rüdiger, dass Dir als erfahrender Stammgast unser Premium-Winterwanderweg gefällt, freut mich ganz besonders zu hören bzw. zu lesen. Vielen Dank nochmal für Deine Unterstützung beim Testen und bis bald.
am 05.02.2015
Rüdiger Freydank › Guten Morgen Andrea, das ist doch für mich immer ein Vergnügen, wenn ich Euch unterstützen kann. Für gute Freunde macht man so etwas immer wieder gerne. Ich hatte eigentlich vor, Anfang März noch einmal für ein paar Tage zum Langlauf vorbei zukommen, kann es aber noch nicht vorher sagen. Vielleicht klappt es ja noch. War nach Sylvester noch einmal im Haus des Gastes bei Bianca, aber Du hattest an dem Tag frei. Was ich Dir natürlich auch gönne. Gruß Rüdiger. Und grüß bitte alle anderen von mir.
am 06.02.2015
Antworten
Gerda Frei › Toll Runde - herzlichen dank, wünsche mir, dass dieser weg bestehen bleibt. Dir und deinem Team - einen schönen Frühlingsanfang. herzliche grüsse aus der Schweiz - gerda
am 01.03.2015 ·
Bianca Keybach
Bianca Keybach › Vielen Dank für die positive Rückmeldung, liebe Gerda. Ich freue mich sehr, dass Dir unser Premium-Winterwanderweg gefällt, den wir natürlich gerne bestehen lassen. Auch Dir einen wunderbaren Frühlingsanfang und hoffentlich bis bald :)
am 01.03.2015
Antworten
Edgar David › Hallo! Ist der Winterwanderweg zur Zeit präpariert?
am 23.01.2016 ·
Carina Cordier
Carina Cordier › Mit einem geländegängigem Kinderwagen könnt ihr bei ausreichender Schneelage unsere geräumten Winterwanderwege gut begehen; das wären beispielsweise der Geräumte Panorama-Rundweg oder der Geräumte Rundweg Hündle Tahlkirchdorf oder der Geräumte Weg nach Buflings und Zell. Ihr solltet darauf achten, dass die Wege geräumt und nicht gewalzt sind. Hier nochmal mehr Vorschläge. Momentan warten wir leider noch auf mehr Schnee, sodass ihr im Tal fast jeden Weg problemlos gehen könnt. Wann plant ihr zu uns ins Allgäu zu kommen?
am 02.02.2016
Matthias Löblein › Jetzt dieses Wochenende
am 02.02.2016
Carina Cordier
Carina Cordier › Seit heute morgen schneit es wieder große Flocken, sodass ich sich bin, dass ihr am Wochenende den Schnee genießen könnt! Schon jetzt eine gute Anreise ins Allgäu!
am 03.02.2016
Antworten
Susanne › Liebes Oberstaufenteam, Die Kapfwaldrunde scheint herrlich, war jedoch heute vormittag ( vor dem großen Schneefall) nur mit kniehohen Gamaschen oder Schneeschuhen zu begehen, die wir leider nicht mithatten. Bitte schreibt doch wenn die Runde lange nicht gewalzt wurde und es querfeldein geht ! Für Ausflüge wäre eine App praktisch, die mir die besten Verbindungen im öffentlichen Nahverkehr liefert, Standortbezogen und aktuell, das wäre ein prima Komfort für Wandertouren. Eure Susanne
am 05.03.2016 ·
Romina Prestel
Romina Prestel › Hallo Susanne! Es tut mir Leid, dass Ihr die Kapfrunde aufgrund der Schneefälle nicht wandern konntet. Deine Anregung nehmen wir gerne auf. Die Idee mit der App ist auch toll, vielleicht können wir das einmal umsetzen ;-). Herzliche Grüße aus Oberstaufen.
am 06.03.2016
Antworten
Name:
Spamschutz
Bitte löse diese Gleichung
6 + 2 =
Ich möchte bei neuen Kommentaren auf dieser Seite benachrichtigt werden.
Email:
Name:
Spamschutz
Bitte löse diese Gleichung
7 + 4 =
Ich möchte bei neuen Kommentaren auf dieser Seite benachrichtigt werden.
Email:
Mehrere Unterkünfte suchen
Buchungshotline: +49 8386 9300-99