So lecker kann Schrothkur sein! © Oberstaufen Tourismus Marketing GmbH
Du bist hier:
Meine Tipps zur Blutzucker-Selbstkontrolle

Meine Tipps zur Blutzucker-Selbstkontrolle

am 30.10.2014 von Dr. Walter Glück

Unverzichtbar für ein erfolgreiches Selbstmanagement bei Diabetes mellitus Typ 2 ist die Blutzucker-Selbstkontrolle. Ohne die Selbstmessung kann man die Diabetes-Therapie mit dem Autofahren ohne Tachometer vergleichen. Wichtig ist jedoch, dass nur Messgeräte verwendet werden, die die Kriterien der aktuellen DIN EN ISO-Norm 15197 erfüllen. Durch meine jahrelange Erfahrung als Diabetologe kann ich heute dazu einige Tipps geben.

Durchführung der Blutzuckermessung

  1. Messgerät, Teststreifen, Stechhilfe, Tupfer & Tagebuch bereitlegen
  2. Seife und warmes Wasser zur Entfernung von Kohlehydratresten (falsch hohe BZ-Werte) an den Fingern. Warmes Wasser fördert zudem die Durchblutung der Finger bei kalten Händen.
  3. Desinfektion ist nicht erforderlich
  4. Hände gut trocknen - Wasser kann den Blutstropfen verdünnen (falsch niedrige BZ-Werte)
  5. Neue Lanzette in die Stechhilfe einlegen (Lanzetten sind Einmalprodukte, die bei mehrmaligem Gebrauch stumpf werden)
  6. Punktion der seitlichen Fingerbeere (Punktionsstelle immer wechseln)
  7. Fingerbeere nicht quetschen, nur leicht drücken (Verfälschung bei Quetschen durch Gewebsflüssigkeit, niedrigere BZ-Werte)
  8. Den Blutstropfen an den bereits im Messgerät liegenden Teststreifen ansaugen lassen
  9. Das Testergebnis wird nach einigen Sekunden angezeigt und sollte im Tagebuch dokumentiert werden
  10. Teststreifen und Kassetten können in den Hausmüll, Einzellanzetten müssen wegen der Stichgefahr in bruchsichere Abwurfbehälter

Dr. Glück ist in seiner Praxis gerne für Deine Fragen da

© Dr. med. Walter Glück

Dr. med. Walter Glück

Arzt in Oberstaufen

Privatärztliche Praxis: Facharzt für Innere Medizin und Diabetologe DDG/LÄK
Die Schrothkur ist bei der Behandlung von Diabetes mellitus Typ II besonders zu empfehlen. Das belegt auch die neueste Pilotstudie in besonderem Maße.

Anrufen

Kurbeitrag

Der Kurbeitrag ist nicht in den Übernachtungspreisen enthalten.
Er beträgt pro Person und Übernachtung je nach Kurbezirk:

Kurbezirk I: Erwachsene 2,50 € Jugendliche* 1,25 €

Oberstaufen, Malas, Pfalzen und Stießberg

Kurbezirk II: Erwachsene 1,80 € Jugentliche* 0,90 €

Aach im Allgäu, Berg, Buflings, Eibele, Halden (Vorder- und Hinterhalden), Hinterreute, Hinterstaufen, Höfen, Hütten, Kalzhofen, Knechtenhofen, Konstanzer, Krebs, Lamprechts, Laufenegg (östlich der Bundesstraße 308), Osterdorf, Salmas, Saneberg, Sinswang, Schindelberg-Ort, Steibis, Steinebach, Thalkirchdorf, Vorderreute, Weißach, Wengen, Wiedemannsdorf (bis Schiebel), Willis, Zell

Kurbezirk III: Erwachsene 0,80 € Jugentliche* 0,40 €

alle übrigen Ortsteile

*Jugendliche: Jahrgang 2001 - 2010 vom 01.12.2015 bis 30.11.2016
(Frei: Jahrgang 2011 - 2016)

Oberstaufen PLUS

Mit Deiner Gästekarte Oberstaufen PLUS genießt Du viele Attraktionen in Oberstaufen - pro Übernachtung bei einem teilnehmenden Gastgeber kannst Du die Karte einen ganzen Tag lang einsetzen und täglich neu entscheiden, ob Du lieber den Wasser- und Saunaspaß des Erlebnisbad Aquaria oder eine unserer drei Bergbahnen nutzt. Zusätzlich jeden Tag nutzbar: Skilifte Sinswang, freie Fahrt mit dem Gästebus, freies Parken, Eisplatz, Eintritt ins Heimatmuseum und Ernährungsvortrag.

Oberstaufen PLUS Golf

Golfen ohne Greenfee auf 5 Plätzen mit insgesamt 94 Loch mit Oberstaufen PLUS GOLF auf folgenden Plätzen: Golfzentrum Oberstaufen, Golfclub Waldegg-Wiggensbach, Golfpark Schloßgut Lenzfried, Golfplatz Scheidegg und Golfplatz Memmingen. Zusätzlich gelten alle Leistungen der Oberstaufen PLUS Karte: Erlebnisbad Aquaria oder eine unserer drei Bergbahnen - Zusätzlich jeden Tag nutzbar: Skilifte Sinswang, freie Fahrt mit dem Gästebus, freies Parken, Eisplatz, Eintritt ins Heimatmuseum und Ernährungsvortrag.

Schrothkur

Vom Deutschen Schrothverband e.V. anerkannter Kurbetrieb, der das Naturheilverfahren nach Johann Schroth gemäß den Verbandsrichtlinien durch führt und somit den bestmöglichen Kurerfolg garantiert. Die Schrothkur ist ein ganzheitliches Naturheilverfahren, bei dem der Körper gründlich entsäuert und entgiftet wird. Durch die vier Säulen "Ernährung", "Trinkverordnung", "Schrothpackung" sowie "Ruhe & Bewegung" kommt der Stoffwechsel in Schwung.

keine Kommentare vorhanden.
Name:
Spamschutz
Bitte löse diese Gleichung
4 + 5 =
Ich möchte bei neuen Kommentaren auf dieser Seite benachrichtigt werden.
Email:
Name:
Spamschutz
Bitte löse diese Gleichung
1 + 1 =
Ich möchte bei neuen Kommentaren auf dieser Seite benachrichtigt werden.
Email:
Mehrere Unterkünfte suchen
Buchungshotline: +49 8386 9300-99