Blick auf die Nagelfluhkette

Zurück zur Routine: Ruhe und Bewegung im Gleichklang

Raus geht´s!

Mit dem Frühlingserwachen in der Natur lassen Sie auch Ihren Körper und Geist wieder aufleben. Nach den Wintermonaten sehnen Sie sich nach Sonne, frischer Luft und Zeit in der Natur? Dann zeigen Sie dem April, was Sie wollen!

Freuen Sie sich auf Motivationen und Tipps rund um Ihre Fitness

Zum Programm

PASSEN SIE NICHT DIE KUR DEN SPORTLICHEN AKTIVITÄTEN AN, SONDERN UMGEKEHRT DIE KÖRPERLICHE BEWEGUNG DER KUR.

Dr. Susanne Neuy, Kurärztin

Highlights im April

Durchatmen in Oberstaufen

Frühlingserwachen für Körper, Geist & Seele

Mehr erfahren
Yoga in den Allgäuer Bergen

Veranstaltungen für Ihre Vitalität

Mehr erfahren

Sommer-Angebot: Yoga & Mindset

Yoga-Retreat mit Ralf Bauer in Oberstaufen

Sommer-Highlights: Yoga-Retreat, Mindset-Kurse, Motivations-Lesung

Mit Yoga und Achtsamkeit zurück zur inneren Balance. Die Sommer-Angebote stehen ganz im Zeichen der Vitalität: Yoga-Retreat mit Ralf Bauer, Mindset-Kurse mit Mona Therea Köberle und Lesung mit Gela Allmann.

Mehr erfahren

Ruhe & Bewegung im Einklang

Balance finden durch Wechsel

Analog zu den wechselnden Trink- und Trockentagen ist während der Schothkur auch der Wechsel von Ruhe und Bewegung ein wichtiges Element.

Aufgrund der geringeren Flüssigkeitsaufnahme sind die Trockentage für den Körper bereits sehr anstrengend, so dass an diesen Tagen möglichst Ruhe und Entspannung im Fokus stehen sollen. An den Trinktagen mit vermehrter Flüssigkeitsaufnahme ist eine höhere körperliche Belastung möglich und es wird zur moderaten Bewegung geraten. Durch den Wechsel aus Ruhe und Bewegung entsteht ein ausbalanciertes Verhältnis zwischen An- und Entspannung mit positiven Auswirkungen auf das Nervensystem.

 

Gut zu wissen

Was als moderat bezeichnet werden kann, ist abhängig vom Fitnesszustand und den Gewohnheiten des Einzelnen individuell zu betrachten.
Generell gilt es, Bewegung von Sport abzugrenzen. Bei zu starker körperlicher Belastung wie Joggen oder anstrengenden Wanderungen wird der Organismus überreizt und die gewünschte Reaktion der Regeneration bleibt aus.
Die allgemeine Bewegung kommt im Alltag oft zu kurz. Dabei kann sie helfen Herz-Kreislauf-Erkrankungen und Stoffwechselstörungen sowie psychische Belastungen vorzubeugen. Stresshormone werden abgebaut, Endorphine ausgeschüttet.

Neugierig? Mehr zur Schrothkur

Meine Motivation

ICH TROTZE DEM WETTER UND GEHE RAUS

Der April, der April, der macht was er will! Jetzt kehren Sie das Blatt um! Trotz der wechselhaften April-Witterung lassen wir dem Schweinehund keine Chance.

Jeden Tag 30 Minuten vor die Tür, egal ob in der Früh, mittags oder abends, ob Spaziergang, Wanderung oder Radtour. Gerade ein paar Minuten im Regen können besonders Reizvoll sein. Die warme Dusche und das Gefühl danach sind pures Glück. Probieren Sie es aus!.

Kalender für unterwegs!

Vitale Momente auf Ihrem Smartphone! Einfach Bild herunterladen und Sie haben den Monat April immer dabei.

Download JPG
Download JPG

Auf ins Allgäu!

Unterkunft finden

Mehr Vitalität

Yoga in den Allgäuer Bergen

Vitale Veranstaltungen

Mehr erfahren
Vital in Oberstaufen

Vitalität & gesundes Leben

Mehr erfahren
Vitalität und Gesundheit in Oberstaufen

Schrothkur - das Original

Mehr erfahren

Newsletter anmelden

Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen.
Anmelden

Aboservice Oberstaufen Magazin

Jetzt das Oberstaufen MAGAZIN gratis abonnieren und alle 4 Ausgaben direkt ins Haus geliefert bekommen.

→ Aktuelle Informationen zum Coronavirus

Bitte geben Sie einen Suchbegriff ein.

Nachricht versenden

Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen.