Stiefenhofen

Mountainbiken

Rund um Stiefenhofen

Eine kurzweilige MTB-Tour, die rund um die Nachbargemeinde Stiefenhofen führt. Die meisten Höhenmeter schafft man auf der ersten Tourenhälfte, die letzten Kilometer verlaufen dagegen eher gemütlich. Die Runde besticht durch Abwechslung und schöne Aussichten ins Voralpenland.

Eine ortsnahe Runde zum Kennenlernen der Landschaft nördlich von Oberstaufen. Über Sinswang starten wir mit schönem Blick auf das Moosgebiet nach Genhofen. Dann auf einer Nebenstrecke über Ranzenried hinauf Richtung dem sogenannten Hahnschenkel. Auf dem Weg nach Buch genießt man eine tolle Aussicht ins Westallgäu. Weiter geht es über die Weiler Isenbretshofen und Hertnegg nach Rutzhofen.

Hier befindet sich eine der zahlreichen Sennereien der Westallgäuer Käsestraße. Auf der anschließenden Abfahrt nach Heimhofen genießt man noch einmal einen weiten Blick ins Voralpenland. Anschließend abwechselnd auf Forst- und Radwegen über hügeliges Gelände nach Harbatshofen und weiter nach Oberthalhofen.

Von dort rollen wir die letzten Kilometer entlang der Oberen Argen gemütlich zurück Richtung Oberstaufen. Die Tour lässt sich auf der gesamten Strecke beliebig erweitern oder auch verkürzen.

Tipp:
Besuch der Sennerei Rutzhofen, die zur Allgäuer Käsestraße gehört. Neun Milchlieferanten versorgen die Sennerei jährlich mit 1,3 Mio. Kilogramm Milch. Eine gentechnikfreie Fütterung ist Grundlage für die dortige naturreine Produktion.

Wegebeschreibung:
Vom Bahnhof durch den Ort zur Argenstraße, wo wir ca. 250 m nach dem Kurhaus an der Kreuzung links dem unscheinbaren Forst- und Wiesenweg bergauf Richtung Kapf folgen (wem das zu anspruchsvoll ist, folgt der Straße nach Sinswang). Am ersten anzutreffenden Gebäude rechts weiterfahren, kurz darauf rollen wir halbrechts hinunter nach Sinswang. Hier links auf die Straße nach Vorderreute einbiegen. Ca. 500 Meter weiter biegt rechts eine Nebenstraße ab, die nach Genhofen führt.

An der Hauptstraße kurz nach rechts, dann gleich wieder links Richtung Ranzenried. Dort links der Nebenstraße bergauf nach Buch folgen, bis man knapp unterhalb des Hahnschenkels auf die Hauptstraße trifft. Hier rechts auf dem Radweg bis zur nächsten Kreuzung. Rechts halten und an der Sennerei vorbei der Straße folgen. Bald geht es flott bergab nach Heimhofen. Hier rechts auf einem Forstweg Richtung Harbatshofen. Die Hauptstraße vorsichtig queren und auf dem Radweg an Harbatshofen geradeaus vorbei bis zum höchsten Punkt. Kurz danach rechts noch einmal die Straße queren und am Waldrand entlang auf dem Forstweg bis zur nächsten Straßeneinmündung. Weiter geht es wieder auf Teer nach Oberthalhofen.

Geradeaus führt ein gemütlicher Schotterweg an der Oberen Argen entlang zur Weißenbachmühle. Wer es technisch anspruchsvoller mag, fährt in Oberthalhofen geradeaus weiter durch die Eisenbahnunterführung. In der nächsten Kurve führt ein Schotterweg oberhalb der Bahnlinie entlang und geht später in einen Trail über. Kurz vor der Weißenbachmühle erreichen wir wieder den Talweg und kommen über einen letzten steilen Anstieg nach Zell und Buflings. Am Ortseingang von Oberstaufen links auf die Bgm.-Hertlein-Straße und zurück zum Ausgangspunkt am Bahnhof.

Parkplatz und Ausgangspunkt:
Bahnhof Oberstaufen

Interaktive Karte öffnen
Schwierigkeit: mittel    Länge: 22,6 km    Dauer: 2:15 h Höhenmeter: 319 hm

KML  GPX 

Die hier abgebildeten Wegverläufe / GPS-Daten wurden manuell erstellt und dienen nur zur allgemeinen Orientierung

Unterkunft suchen

Finde eine Unterkunft in Oberstaufen

Erlebnisse


Erlebnisse suchen


Finde deine Erlebnisse in Oberstaufen

→ Aktuelle Informationen zum Coronavirus

Bitte geben Sie einen Suchbegriff ein.

Nachricht versenden

Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen.