Befestigter Winterwanderweg

Schneeschuhtouren

Thalkirchdorf- Schwandgebiet

Kürzere Einsteigertour mit guter Einkehrmöglichkeit im Skigebiet.

Wir gehen ohne Schneeschuhe an der Kirche vorbei bis zur Schreinerei Keller. Hier ziehen wir unsere Schneeschuhe an und laufen über das freie Feld bergwärts. Nach ca. 100 m leicht links den Schneezeichen Richtung Naturfreundehaus (Schönblick) folgen. Wir lassen die Hütte rechts liegen und wandern auf dem Weg weiter bis zur Anger Alpe (nicht bewirtschaftet). Vor der Hütte rechts über das freie Feld, bis der Weg in den Wald einmündet. Dem Weg folgen und weiter Richtung Westen, den Hang mit leichter Steigung queren. Am Waldrand in leichten Serpentinen bis zur Rotholzer Alpe. Ab hier beginnt wieder der Sommerfahrweg.

Der Weg führt uns an der Alpe Bärenschwändle vorbei bis zum Alpweg Richtung Schwandalpe. Hier der Wanderwegbeschilderung Richtung Thalkirchdorf folgen. Im Bereich der Wegquerungen mit der Skipiste halten wir uns immer am rechten Rand, bis der Weg wieder von der Piste wegläuft. Vor der Moosalpe rechts entlang der Skipiste, bis der Weg erneut in den Wald einmündet. Beim Schwändle besteht die Möglichkeit einzukehren. Talwärts folgen wir der Wanderwegebeschilderung nach Thalkirchdorf. Kurz bevor wir das Tal erreichen, queren wir über einen Eisensteg den Schmidstobelbach und sehen dann bereits die Kirche und unseren Ausgangspunkt vor uns.

Parkmöglichkeit:
Parkplatz direkt am Festsaal oder alternativ bei der Schule/Kirche (Ortsmitte Kirchdorf)

Ausgangspunkt:
Festsaal Thalkirchdorf

Interaktive Karte öffnen
Schwierigkeit: mittel    Länge: 6.8 km    Dauer: 150 min Höhenmeter: 330 hm

KML  GPX 

Die hier abgebildeten Wegverläufe / GPS-Daten wurden manuell erstellt und dienen nur zur allgemeinen Orientierung

Unterkunft suchen

Finde eine Unterkunft in Oberstaufen

Erlebnisse


Erlebnisse suchen


Finde deine Erlebnisse in Oberstaufen

→ Aktuelle Informationen zum Coronavirus

Bitte geben Sie einen Suchbegriff ein.

Nachricht versenden

Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen.