Bergsommer in Oberstaufen

Oberstaufen - Kapf

Wassergebundene Forstwirtschaftswege im hügeligen Waldbereich Oberstaufens mit herrlichen Aussichtspassagen und einer bunten Folge von Hochwald, Wiesenflächen und Jungwald.

Mehr als 4 km meist wassergebundene Forstwirtschaftswege sind in den letzten Jahren in dem hügeligen Waldbereich westlich von Oberstaufen entstanden. Der Weg führt über Jungwälder, Hochwald, Wiesenflächen und herrliche Aussichtsstrecken in Richtung Kapf. Vom Kurpark aus steigt man auf.

Hinter dem Kurhaus läuft man am Wassertretbecken rechts über die Brücke und auf dem Waldpfad aufwärts durch Jung- und Hochwald. Nach einem kurzen Teerstück geht es bei dem Anwesen geradeaus und zunächst am Waldrand entlang. Nach wenigen hundert Metern erreicht man das Forstwegesystem. Rechts ab geht es langsam steigend zum Aussichtspunkt "Am Windeck" (vorher Abzweigung nach links nicht übersehen!) und von dort auf einen lang gezogenen Sattel in Ost-West-Richtung. Von hier bietet sich eine unvergleichliche Aussicht.

Eine Steigerung bietet der Kapfgipfel (998 m), den man westl. des Höhenrückens nach kurzem Aufstieg (Wald) erreicht. Der Rückweg führt zuerst wieder über den gleichen Weg zurück: Danach geht es rechts über den Ortsteil Stießberg zum oberen Panoramweg. Diesem Weg folgt man bis man wieder am Kurhaus ist.

Parkmöglichkeit und Ausgangspunkt:
Oberstaufen Kurhaus

Interaktive Karte öffnen
Schwierigkeit: mittel    Länge: 5.1 km    Dauer: 105 min Höhenmeter: 200 hm

KML  GPX  Routenplaner öffnen

Die hier abgebildeten Wegverläufe / GPS-Daten wurden manuell erstellt und dienen nur zur allgemeinen Orientierung

Menü Suchen Erlebnisse Unterkünfte
Unterkunft suchen

Finde eine Unterkunft in Oberstaufen

Menü Suchen Erlebnisse Unterkünfte

Erlebnisse


Erlebnisse suchen


Finde deine Erlebnisse in Oberstaufen

Menü Suchen Erlebnisse Unterkünfte

Bitte geben Sie einen Suchbegriff ein.

Nachricht versenden

Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen.