Wandern im Imberggebiet

Mittelschwere Touren

Rund um den Imberg

Abwechslungsreiche Rundwanderung vorwiegend auf Forst- und Kieswegen mit herrlicher Aussicht auf Oberstaufen, die Nagelfluhkette und ins Ehrenschwanger Tal.

Von der Ortsmitte über die Straße "Am Gemsholz" zur Imbergbahn oder Start ab dem Parkplatz Imbergbahn. Am Café Auwinkel vorbei über die Imbergalpe zur Bergstation. Wer will, nutzt die Bahn nach oben oder unternimmt noch einen Abstecher bis zum Imberggipfel.

Von der Bergstation läuft man südseitig an den Ober- und Unterbergmoos-Alpen vorbei bis zur Remmeleck Alpe (Einkehrmöglichkeit). Weiter dem Forstweg bergab folgen, bis man auf die Straße am "Lanzenbach" trifft. Diese überqueren und Richtung Tarzansteg flussabwärts weiter. Nach Überquerung der Weißach führt ein Wanderweg steil bergauf in ein Waldstück. Weiter folgt man der Beschilderung zum Waldlehrpfad/Christl Cranz Weg und kehrt auf diesem zurück nach Steibis. Oder man läuft zur Fahrstraße und benutzt ab Busstopp "Am Giebel" den Gehweg. Über den Golfplatz geht es zurück zur Imbergbahn.

Parkmöglichkeit:
Begrenzt im Dorf oder an der Imbergbahn Talstation

Interaktive Karte öffnen
Schwierigkeit: mittel    Länge: 12.3 km    Dauer: 150 min Höhenmeter: 480 hm

KML  GPX 

Die hier abgebildeten Wegverläufe / GPS-Daten wurden manuell erstellt und dienen nur zur allgemeinen Orientierung

Nachricht versenden

Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen.