Blick auf Thalkirchdorf

Mittelschwere Touren

Salmas-Salmaser Höhe

Ab Alpweg stetig ansteigender gut begehbarer Weg, zuerst Teerstraße dann in Wiesenweg mündend auf die Salmaser Höhe. Dem Kamm entlang über Schneider Alpe und Alpe Schneidberg (bewirtschaftet) wieder hinab in die Talsohle.

Vom Thaler Festsaal gehen wir unter der B308 hindurch, an der Handwebtenne vorbei über den Bahnübergang. Von hier gelangen wir in westlicher Richtung auf den Fußweg, entlang des Bahnkörpers bis zum Bahnübergang Salmas. Von dort geht es rechts den Alpweg bergauf.

In halber Höhe kommen wir vorbei am Anwesen Hölzler und gehen dann rechts weiter bergauf zur Glockenalpe. Ab hier folgen wir dem Wiesenpfad immer bergauf auf den Gipfel der Salmaser Höhe. Von hier genießt man eine herrliche Aussicht. Der Abstieg führt weiter östlich über Schneiders Alpe hinab zur bewirtschafteten Alpe Schneidberg. Auf breitem Kiesweg gehen wir weiter nach Wiedemannsdorf und zurück zum Ausgangspunkt.

Parkmöglichkeit und Ausgangspunkt:
Festsaal Thalkirchdorf

Interaktive Karte öffnen
Schwierigkeit: mittel    Länge: 9.8 km    Dauer: 240 min Höhenmeter: 500 hm

KML  GPX  Routenplaner öffnen

Die hier abgebildeten Wegverläufe / GPS-Daten wurden manuell erstellt und dienen nur zur allgemeinen Orientierung

Unterkunft suchen

Finde eine Unterkunft in Oberstaufen

Erlebnisse


Erlebnisse suchen


Finde deine Erlebnisse in Oberstaufen

Bitte geben Sie einen Suchbegriff ein.

Nachricht versenden

Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen.