Oberstaufen- Blick auf Thalkirchdorf

Hoch hinaus? In die atemberaubende Bergwelt der Allgäuer Alpen? Ganz in der Nähe von Thalkirchdorf kann’s losgehen!

Ich wandere mal eine Runde

Wildes Wasser, Hochsiedelrunde und Salmaser Höhe. Auf diesen drei Touren in der Nähe von Thalkirchdorf begeben Sie sich in die beeindruckende Allgäuer Bergwelt - ein garantiert einzigartiges und stimmungsvolles Wandererlebnis im Naturpark Nagelfluhkette.

→ Jetzt Urlaub buchen

Oberstaufen ist eine von sieben deutschen Regionen mit Premiumwanderwegen. Das deutsche Wanderinstitut bescheinigt der Gemeinde in den Allgäuer Alpen drei, mit dem Qualitätssiegel prämierte Premiumwanderwege. Alle Wandergebiete sind durch Bergbahnen gut erschlossen. Mit der 8er-Gondelbahn am Hündle geht es in ein herrliches Wander- und auch Skigebiet. Drei Tourentipps wollen wir Ihnen gerne mit auf den Weg geben. Wir starten mit dem Premiumwanderweg …

… Wildes Wasser

Elf Kilometer, fünf Stunden und 550 Meter. Bergauf und bergab - So die Routendaten für den Premiumwanderweg mit Start bei der Bergstation Hündlebahn. Viel interessanter sind die natürlichen Höhepunkte auf diesem Premiumweg über den Hündlekopf zur Weißachschlucht und zurück. Herausragend sind die Buchenegger Wasserfälle in einem der letzten deutschen Urwälder, deren Wassermassen über zwei Felsstufen hinabstürzen.

Auf zur Hochsiedelrunde

Von der Talstation Hündlebahn in der 8er-Gondelbahn auf die Bergstation auf einen abwechslungsreichen Wald- und Wiesenweg mit einem beeindruckenden Ausblick auf das Konstanzer Tal bis zum Alpsee: Die Hochsiedelrunde führt vorbei an der Schaukäserei Sennalpe, auf den Hündlekopf, zum Berggasthof Schwändle, vorbei an einem Sägewerk und entlang der imponierenden Konstanzer Aach zurück zur Hündlebahn. Besonders schön ist die Route, wenn die Krokusblumen nach dem Winter die Landschaft wie ein Teppich überziehen.

Hoch auf die Salmaser Höhe

Die zirka vierstündige Rundwanderung auf die Salmaser Höhe startet und endet beim Thaler Festsaal. Dieser führt Sie bergauf auf den Alpweg, zur Glockenalpe bis auf den Gipfel der Salmaser Höhe mit einer herrlichen Aussicht auf das gesamte Konstanzer Tal bis hin zum Alpsee. Der Abstieg geht über Schneiders Alpe zur Alpe Schneidberg und zurück in die Talsohle zum Ausgangspunkt.

→ Buchen Sie jetzt eine Unterkunft in Thalkirchdorf → Gratis Prospekte anfordern

Fenster am Huiamtle

Bauernhausmuseum

Mehr erfahren
Kulinarische Erlebnisse in Oberstaufen

Urige Einkehr und Hüttenzauber

Mehr erfahren
Thaler Viehscheid

Viehscheid Thalkirchdorf

Mehr erfahren
Familienerlebnis am Hündle

Bergerlebnis Hündle

Mehr erfahren
Käsegenuss

Regional, Bio & Lecker

Mehr erfahren
→ Aktuelle Informationen zum Coronavirus

Bitte geben Sie einen Suchbegriff ein.

Nachricht versenden

Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen.