Frühlingsboten vor der Nagelfluhkette

Stark begonnen- lahm gelegt - extrem gut aufgeholt - und am Ende wieder voll ausgebremst - das Tourismusjahr 2021 in Oberstaufen

Der Tourismusbericht 2020 Oberstaufen ist veröffentlicht

Stark begonnen- lahm gelegt - extrem gut aufgeholt - und am Ende wieder voll ausgebremst! So ungefähr kann man wohl das Jahr 2020 in Oberstaufen beschreiben. Die Pandemie prägte das gesellschaftliche und wirtschaftliche Leben in der Allgäuer Gemeinde.

Ausführliche Meldung

Der Tourismusbericht 2020 Oberstaufen ist veröffentlicht

Stark begonnen- lahm gelegt - extrem gut aufgeholt - und am Ende wieder voll ausgebremst! So ungefähr kann man wohl das Jahr 2020 in Oberstaufen beschreiben. Die Pandemie prägte das gesellschaftliche und wirtschaftliche Leben in der Gemeinde.

Im stark von Corona geprägten Jahr 2020 entwickelten sich die Zahlen in der lockdownfreien Zeit dabei überaus positiv, so dass die Verantwortlichen von Tourismus und Gemeinde sehr zufrieden sind. „Bei aller Herausforderung zeigte Oberstaufen, wie sehr die Menschen hier zusammenhalten, die Ärmel hochkrempeln und Gemeinschaftssinn zeigen“, so die Tourismusdirektorin Constanze Höfinghoff, „Tourismus ist die Lebensader des Ortes – Tourismus ist und bleibt ein soziales Gebilde, geprägt von den handelnden Menschen.“

Neben Zahlen zu Gästeankünften und -übernachtungen für das Jahr 2020 sind im neuen Tourismusbericht auch Informationen zur Marketingarbeit und Presse im vergangenen Jahr zu finden. Darüber hinaus gibt es Einblicke und Berichte zur Arbeit der Aquaria Betriebs GmbH und des Tourismus Eigenbetriebs Oberstaufen.

Der Tourismusbericht 2020 liegt also nun bereit, zum Download unter www.oberstaufen.de/tourismusbericht und ist für Interessenten direkt in der Tourist-Info Haus des Gastes in der Printversion erhältlich.

Downloads zur Meldung

→ Aktuelle Informationen zum Coronavirus

Bitte geben Sie einen Suchbegriff ein.

Nachricht versenden

Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen.