Oberstaufen TESTCENTER im Kurhaus

Die Gemeinde Oberstaufen im Allgäu setzt bereits seit Mitte Dezember auf eine ortseigene Teststrategie

Oberstaufen Testcenter geht ab dem 1. April mit kostenfreien Schnelltests an den Start

Gute Nachrichten aus dem Oberstaufen Testcenter (OTC): Ab dem 1. April 2021 übernimmt der BRK Kreisverband Oberallgäu im Auftrag des Marktes Oberstaufen den Service der kostenfreien Schnelltests in der Gemeinde. Das OTC bietet als kommunale Einrichtung des Marktes mit dem Tourismus Eigenbetrieb (TEO) und der Oberstaufen Tourismus Marketing GmbH (OTM) bereits als Pionier der Teststrategie seit Mitte Dezember Schnelltests und PCR Tests an.

Ausführliche Meldung

Oberstaufen Testcenter geht ab dem 1. April mit kostenfreien Schnelltests an den Start

Gute Nachrichten aus dem Oberstaufen Testcenter (OTC): Ab dem 1. April 2021 übernimmt der BRK Kreisverband Oberallgäu im Auftrag des Marktes Oberstaufen den Service der kostenfreien Schnelltests in der Gemeinde. Bürgermeister Martin Beckel freut sich: „Nach intensiver Beratung der doch im Detail komplexen Sachverhalte, freuen wir uns über diese Lösung, die nun zu dieser Zusammenarbeit geführt hat.“
Das OTC bietet als kommunale Einrichtung des Marktes mit dem Tourismus Eigenbetrieb (TEO) und der Oberstaufen Tourismus Marketing GmbH (OTM) bereits als Pionier der Teststrategie seit Mitte Dezember Schnelltests und PCR Tests an.

Nachdem Bund und Länder am 03.03.2021 spontan angekündigt hatten, dass ab dem 08.03.2021 kostenfreies Testen möglich werden soll, liefen die Vorbereitungen und umfangreichen administrativen Abwicklungen auf Hochtouren: „Mit dem Dienstleister Allgäu Medical Service GmbH und seinem Team hatten wir in den letzten Monaten einen hervorragenden Partner an unserer Seite und bedanken uns noch einmal ausdrücklich für die gute Zusammenarbeit“, so Constanze Höfinghoff, Tourismusdirektorin Oberstaufens. „Gemeinsam mit unserem Hauptamtsleiter Christian Schiebel haben wir in den letzten Wochen alle Möglichkeiten und Lösungsansätze geprüft, wie wir die beste Lösung für einen kostenfreien Service für die Gemeinde, den Bürger, die Unternehmen und unsere zukünftigen Gäste finden“, so Höfinghoff weiter.

Erster Testtag in neuer Formation ist direkt der Gründonnerstag. In der Zeit von 17.00 – 19.00 Uhr übernimmt die BRK Bereitschaft Oberstaufen ehrenamtlich die erste Schicht der Bürgerschnelltests im OTC im Kurhaus.
In den Folgeterminen sind es sowohl hauptamtliche Mitarbeiter des BRK Kreisverbands Oberallgäu als auch Ehrenamtler aus Oberstaufen. „Wir freuen uns in unserer Heimatgemeinde auch in dieser Situation etwas für die Bürger tun zu können“, so Markus Gorbach, BRK Bereitschaftsleitung Oberstaufen.
Rund 20 Ehrenamtler in Oberstaufen sind bereits fachlich geschult, die Schnelltests vorzunehmen, weitere sind bereits in der Ausbildung.
„Wir danken für das Vertrauen des Marktes in uns als BRK und versprechen, ausreichend Testkapazitäten zur Verfügung zu stellen, insbesondere wenn Oberstaufen wieder aus dem Lockdown kommt und seine Gäste begrüßen darf“, so der Geschäftsführer des BRK Kreisverbands Oberallgäu Alexander Schwägerl.

Die Terminvergabe erfolgt nach wie vor online über www.oberstaufen-testcenter.de, zunächst noch mit dem vorhandenen Softwaresystem der OTM.
Nächster bekannter Testtag ist dann Dienstag, 6. April wie gehabt von 07:00 – 12:00 Uhr. Hier wird voraussichtlich bereits die Software des Landratsamtes eingesetzt, das Testergebnis kommt dann direkt auf das mobile Endgerät und dient als Nachweis eines Testergebnisses – idealerweise negativ.
Partnerverträge mit dem OTC erlöschen damit zum 31.03.2021, die Endabrechnung der geleisteten Tests erfolgt im April. Inhabern von 5er- und 10er Karten werden die nicht in Anspruch genommenen Tests erstattet. Die Mitarbeiter des OTC, sprich der OTM, nehmen hierzu in den nächsten Tagen Kontakt auf.

Alle Hintergrundinformationen zum Oberstaufen TESTCENTER finden Sie hier sowie in dieser Pressemeldung


Downloads zur Meldung

→ Aktuelle Informationen zum Coronavirus

Bitte geben Sie einen Suchbegriff ein.

Nachricht versenden

Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen.