Rast auf einer Alm im Allgäu

Tradition trifft Trend – 66 Lieblingsplätze um Oberstaufen

Ob Berge, Orte der Ruhe, Trinken und Tanzen oder Orte der Kunst und Kultur – im und um das Allgäuer Schroth-Heilbad Oberstaufen gibt es zahlreiche Plätze, die man gesehen haben sollte. Genau 66, wenn es nach Bernhard Wucherer geht. Der Autor des fast 200 Seiten starken Lesebuches „Tradition trifft Trend in Oberstaufen“ aus dem Gmeiner Verlag beschreibt sie aus seiner individuellen Sicht mal leichthin, mal informativ, aber immer inspirierend. Seinen 66 Lieblingsplätzen gibt der Autor noch ein paar Anmerkungen zu elf Volksbräuchen der Region mit. Und fertig ist das „Lesebuch“ mit dem Untertitel „Erfrischend verwurzelt, erstaunlich neu“. Der gebürtige Oberstaufener, Jahrgang 1954, ist Grafikdesigner. Der Fotograf Jürgen M. Waffenschmidt ist 1959 im Rheinland geboren, lebt aber seit Jahren auf einer Alpe am Hochgrat.

Das schön bebilderte Lesebuch ist für 14,95 Euro im Buchhandel oder bei Oberstaufen Tourismus, www.oberstaufen.de, zu bekommen.

Downloads zur Meldung: Pressetexte & Bilder

Unterkunft suchen

Finde eine Unterkunft in Oberstaufen

Erlebnisse


Erlebnisse suchen


Finde deine Erlebnisse in Oberstaufen

→ Aktuelle Informationen zum Coronavirus

Bitte geben Sie einen Suchbegriff ein.

Nachricht versenden

Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen.