Eine kleine Auszeit gefällig? Bei einem Sonnenbad kommen Wanderer zur Ruhe. © Oberstaufen Tourismus Marketing GmbH
Du bist hier:
Stille Zeit im Allgäu

Stille Zeit im Allgäu

am 16.11.2015

Um das lebhafte Oberstaufen ist eine ruhige Zeit angebrochen. Die Sommergäste sind weg, die Skiläufer und Weihnachtsurlauber noch nicht da. Jetzt kommt die stille Seite der Allgäuer Berge besonders zum Tragen. Knorrige Bäume malen mit ihren jetzt blattlosen Ästen filigrane Bilder an den blauen Himmel. Rauhreif legt sich weiß auf die Bergwiesen, der erste Schnee glitzert in der Sonne. Es ist die ideale Zeit, um vor Weihnachten eine Atempause einzulegen und neue Kraft zu tanken.

Ausführliche Pressemeldung

Stille Zeit im Allgäu

Um das lebhafte Oberstaufen ist eine ruhige Zeit angebrochen. Die Sommergäste sind weg, die Skiläufer und Weihnachtsurlauber noch nicht da. Jetzt kommt die stille Seite der Allgäuer Berge besonders zum Tragen. Knorrige Bäume malen mit ihren jetzt blattlosen Ästen filigrane Bilder an den blauen Himmel. Rauhreif legt sich weiß auf die Bergwiesen, der erste Schnee glitzert in der Sonne. Es ist die ideale Zeit, um vor Weihnachten eine Atempause einzulegen und neue Kraft zu tanken. Wer jetzt "Auf den Spuren alter Bäume" durch das Alpgebiet um Steibis wandert, kann die Magie Jahrhunderte alter Bergahorne, Bergulmen, Weißtannen, Ebereschen und Eiben besonders intensiv erleben.

Man wandert auf einem der zahlreichen Winterwander- und Panoramawege über den Nebeln durch die sonnige Alpenlandschaft, trifft sich zu Filmabenden, Meditationsstunden oder geführten Touren. Allgäuer Weihnachtsmärkte, Adventskonzerte und Angebote wie "Zeit zum Nachdenken" geben den Tagen ihre kleinen Höhepunkte. Im Wellnesshotel Bergkristall gibt es bis 20. Dezember das "Adventszuckerl" mit Winterwanderungen und Punschempfang zu Alphornklängen. Das "Lindner" im Kurpark lädt zu "Wohlfühlbehandlungen mit der Power der Allgäuer Natur" ein. "Haubers Alpenresort" verspricht "Totaler Herbstgenuss" mit Wellness- und Gesundzeit bis zum 19. Dezember und das "Hotel Bad Rain" empfiehlt seine "Kuscheltage" mit Wohlfühlpension und Massagen.

Tipps für entspannende Tage im Allgäu gibt es bei Oberstaufen Tourismus, Hugo-von-Königsegg-Str. 8, 87534 Oberstaufen, Tel. 08386/93000, hier

Mehrere Unterkünfte suchen
Buchungshotline: +49 8386 9300-99