Golf Tracht
Du bist hier:
Traumhafte Greens vor imposanter Bergkulisse

Traumhafte Greens vor imposanter Bergkulisse

Abschlagen vor den Bergen der Allgäuer Alpen und des Bregenzer Waldes – eine wahrhaft traumhafte Kulisse für Golfer. Mit der „Oberstaufen PLUS GOLF“-Gästekarte macht das alles sogar noch mehr Spaß. Denn in 13 Betrieben bekommen Golfer diese praktische Karte, die auf fünf Plätzen in der Umgebung das Greenfee ersetzt und auf weiteren Anlagen Ermäßigungen gewährt.

Ausführliche Pressemeldung

Mit der „Oberstaufen PLUS GOLF“-Karte spielt man ohne Greenfee auf fünf Plätzen

Abschlagen vor den Bergen der Allgäuer Alpen und des Bregenzer Waldes – eine wahrhaft traumhafte Kulisse für Golfer. Mit der „Oberstaufen PLUS GOLF“-Gästekarte macht das alles sogar noch mehr Spaß. Denn in 13 Betrieben bekommen Golfer diese praktische Karte, die auf fünf Plätzen in der Umgebung das Greenfee ersetzt und auf weiteren Anlagen Ermäßigungen gewährt.

Fünf 4-Sterne-Hotels, vier 4-Sterne-Superior-Hotels und ein Hotel Garni bieten ihren Gästen die „Oberstaufen PLUS GOLF“-Karte. Wer seinen Urlaub lieber in einer Ferienwohnung verbringt, kann aus drei Anlagen auswählen, um ebenfalls in den Genuss der „PLUS GOLF“-Karte zu kommen. So lassen sich Entspannung im stylischen Wellnessbereich, Individualität und abwechslungsreiche Golf-Tage bestens kombinieren, den nirgendwo sonst ist die Dichte an Golfplätzen so hoch wie im Allgäu.

Panorama-Golfen ohne Greenfee
Auf folgenden Golfplätzen ersetzt die Gästekarte das Greenfee:
Golfzentrum Oberstaufen: Zur Anlage auf einer sonnigen Anhöhe gehören der 18-Loch-Platz Buflings (Par 68), der 9-Loch-Kurzplatz Zell sowie großzügige Übungseinrichtungen.
Golfclub Waldegg-Wiggensbach: Die 27-Loch-Anlage (Par 70/72) mit dem höchsten Abschlag Deutschlands auf 1.011 Metern bietet einen Ausblick in die Allgäuer Voralpenlandschaft mit einem 200 Kilometer breiten Alpenpanorama.
Golfpark Schlossgut Lenzfried: Der 9-Loch-Platz (Par 68) liegt unweit von Kempten. So lässt sich die Golfrunde ideal mit einem Ausflug in die Allgäu-Metropole verbinden.
Golfplatz Scheidegg: Auf der Scheidegger Sonnenterrasse erstreckt sich eine neue 9-Loch-Anlage.
Golfplatz Memmingen: Ein abwechslungsreicher, flacher 18-Loch-Platz (5+2-Loch-Kurzplatz) sowie ein 9-Loch-Akademieplatz, der meist ein ganzjähriges Spiel zulässt.

Auf den schönsten Golfplätzen der Umgebung vergünstigt abschlagen
Die Golfanlage Oberstaufen-Steibis wurde vom Bundesverband Golfanlagen e.V. in die Kategorie 4-Sterne-Superior eingestuft. Der 18-Loch-Platz (Par 70) direkt unter der markanten Flanke des Hausbergs Hochgrat gilt als einer der schönsten Golfplätze im Allgäu. Der Bregenzerwald und der Golfpark in Sulzberg-Riefensberg grenzen auf der österreichischen Seite unmittelbar an das Gemeindegebiet von Oberstaufen. Der weitläufige 18-Loch-Platz (Par 71) wurde behutsam in das sanft hügelige Gelände mit seinen alten Baumgruppen und der Weissach, die den Platz durchfließt, integriert. Auf diesen beiden Anlagen sowie auf weiteren rund zehn Plätzen im Umkreis von maximal einer Autostunde sind die Platzgebühren mit der „PLUS GOLF“-Karte bis zu 30 Prozent ermäßigt.

Attraktive Zusatzleistungen wie Fahrten mit den Bergbahnen oder der Sommerrodelbahn
Selbstverständlich sind in der „Oberstaufen PLUS GOLF“-Gästekarte auch die Leistungen von „Oberstaufen PLUS“ integriert, wie etwa freie Fahrten mit den Bergbahnen, der Sommerrodelbahn und dem Gästebus sowie Eintritte in den Klettergarten, ins Freibad oder ins Erlebnisbad Aquaria.

Weitere Informationen: Oberstaufen Tourismus, Hugo-von-Königsegg-Str. 8, 87534 Oberstaufen, Tel. +49 8386 93000, www.oberstaufen.de

keine Kommentare vorhanden.
Name:
Spamschutz
Bitte löse diese Gleichung
7 + 1 =
Ich möchte bei neuen Kommentaren auf dieser Seite benachrichtigt werden.
E-Mail:
Name:
Spamschutz
Bitte löse diese Gleichung
1 + 4 =
Ich möchte bei neuen Kommentaren auf dieser Seite benachrichtigt werden.
E-Mail:
Mehrere Unterkünfte suchen
Buchungshotline: +49 8386 9300-99