Blick aus der Gondel am Hochgrat
Du bist hier:
Steibis

Das Bergdorf Steibis – mitten im Naturpark

Im Ortsteil Steibis taucht man ein in die wunderschöne Allgäuer Landschaft. Hier erwartet Dich in frischer Alpenluft ein vielfältiges Freizeitprogramm, das im Sommer wie im Winter für viel Spaß, Ruhe und Entspannung sorgt.

Entdecke das idyllische Steibis und die Natur

Mit der Gondelbahn auf den Imberg
Mit der Gondelbahn auf den Imberg
Der kleine Ortsteil von Oberstaufen lädt mit seinem Charme zu einem entspannten Ausflug ein. Durch die Landschaft wandern, Skigebiete erkunden oder in der Bergkäserei köstlichen Bergkäse genießen – in Steibis kannst Du viel entdecken. In Steibis erlebst Du die ursprüngliche Natur des Allgäus. Auf einer Wanderung im bestens ausgebauten Wanderwegenetz genießt man die frische Alpenluft, den herrlichen Ausblick auf die Nagelfluhkette und spaziert über saftige, grüne Bergwiesen.

Schnee-Paradies Steibis

Steibis ist ein echtes Wintersport-Paradies. Auf einer Höhe von 861 m hat es hier im Winter ordentlich Schnee. In unmittelbarer Nähe befinden sich zahlreiche Möglichkeiten zum Skifahren, Rodeln, Langlaufen oder Schneeschuhwandern. Mit der Imbergbahn und der Hochgratbahn sowie den Starenliften kommen Alpin-Fans voll auf ihre Kosten. Auf bis zu 1800 m gibt es hier garantiert genug Schnee für ausgiebigen Winterspaß.

Lokale Spezialitäten genießen

Im Oberstaufen-Urlaub sollte man sich ein gutes Stück Bergkäse nicht entgehen lassen – die Bergkäserei Steibis lädt zu köstlichen Käsespezialitäten und anderen leckeren, frischen Milchprodukten ein. In Michels Kräuter-Alp, der höchsten Brennerei des Allgäus, warten ein paar gute Tropfen: Vogelbeerlikör, Lebenselixier und Meisterwurz wärmen nach einer ausgiebigen Tour durch die frische Alpenluft von innen.

Aach

Der Ortsteil Aach ist direkt an der Landesgrenze zu Österreich (Vorarlberg) gelegen. Der "Dramer Dorfsaal" wird u.a. für Versammlungen und Theatervorführungen genutzt. Weitere Ortsteile von Steibis sind Schindelberg und Hagspiel.

→ Hier findest Du die Steibinger Gastgeber


Alle 24 Kommentare zeigen
Heidrun Helwirth › Hallo, wir sind im März, 8.-11.03.18 in Steibis und haben eine Schneeschuhwanderung und Pferdeschlittenfahrt vor. Falls es die Wetterbedingungen für eine Schlittenfahrt nicht zulassen, besteht dann die Möglichkeit für eine Kutschfahrt? Wenn ja, wer bietet diese an und wo? Für ca 6 Personen. Vorab schon mal herzlichen Dank.
am 21.01.2018 ·
Ramona Kleemann
Ramona Kleemann › Hallo Heidrun! Im März ist leider nicht mehr volle Schneesicherheit garantiert. Es gab bei uns schon Jahre da war in diesem Monat eine Schlittenfahrt probemlos möglich, allerdings kann der Schnee auch schon wieder vollständig geschmolzen sein. Eine Kutschfahrt könnt Ihr aber auf alle Fälle machen. In Oberstaufen gibt es verschiedene Anbieter. Am besten kontaktierst Du sie telefonisch. Die Kontaktangaben und weitere Infos zum Thema Pferdeschlittenfahrten kannst Du hier finden. Viele Grüße
am 22.01.2018
Antworten
Franz Heim › Auf welchen Wegen(zu Fuß) ist die Alpe Mittenberg im Winter erreichbar . Anfahrt von Richtung Oberstaufen. Vielen Dank
am 19.03.2018 ·
Ramona Kleemann
Ramona Kleemann › Hallo Franz! Du meinst vermutlich die Alpe Mittelberg. Diese liegt ehrlich gesagt eher im naheliegenden Immenstädter Berggebiet. Im Winter ist die Alpe nicht von Oberstaufen aus begehbar, da nicht alle Wanderwege geräumt werden. Im Sommer könntest Du die Alpe von Oberstaufen aus in ca. 4 Std. erreichen. Startpunkt wäre hier die Talstation der Hochgratbahn. Der Weg führt Dich über die Simatsgund-Alpe, Hinterbürschgschwend-Alpe, Klause, Alpe Unteregg und das Jagd Haus Ehrenschwang. Im Winter kannst Du die Alpe nur über Immenstadt erreichen. Dafür müsstest Du mit dem Bus oder Auto nach Immenstadt fahren . Am besten parkst Du in Immenstadt an der Mittagbahn oder am Friedhof, um dann über die Hölzerne Kapelle und das Steigbachtobel zu laufen. Über Almagmach erreichst Du dann die Mittelberg Alpe. Diese hat übrigens im Winter nur am Wochenende geöffnet. Ich hoffe ich konnte Dir weiterhelfen. Herzliche Grüße
am 19.03.2018
Antworten
Bartmann Adolf › Hat das Cafe Sonnenstüble in Kalzhofen am 14.07.2018 geöffnet?
am 06.04.2018 ·
Ramona Kleemann
Ramona Kleemann › Hallo Adolf, das Cafe Sonnenstüble hat normalerweise immer Samstags ab 10 Uhr geöffnet. Das müsste auch am 14.07.2018 so sein. Wenn Du sicher gehen möchtest, dann ruf doch am besten einfach kurz direkt dort an. Du kannst das Cafe unter der Tel. Nr. 08386 1504 erreichen. Herzliche Grüße aus Oberstaufen
am 06.04.2018
Antworten
Name:
Spamschutz
Bitte löse diese Gleichung
8 + 6 =
Ich möchte bei neuen Kommentaren auf dieser Seite benachrichtigt werden.
E-Mail:
Name:
Spamschutz
Bitte löse diese Gleichung
2 + 1 =
Ich möchte bei neuen Kommentaren auf dieser Seite benachrichtigt werden.
E-Mail:
Mehrere Unterkünfte suchen
Buchungshotline: +49 8386 9300-99