Blick aus der Gondel am Hochgrat © Oberstaufen Tourismus Marketing GmbH
Du bist hier:
Steibis

Das Bergdorf Steibis – mitten im Naturpark

Im Ortsteil Steibis taucht man ein in die wunderschöne Allgäuer Landschaft. Hier erwartet Dich in frischer Alpenluft ein vielfältiges Freizeitprogramm, das im Sommer wie im Winter für viel Spaß, Ruhe und Entspannung sorgt.

Entdecke das idyllische Steibis und die Natur

Mit der Gondelbahn auf den Imberg
Mit der Gondelbahn auf den Imberg
Der kleine Ortsteil von Oberstaufen lädt mit seinem Charme zu einem entspannten Ausflug ein. Durch die Landschaft wandern, Skigebiete erkunden oder in der Bergkäserei köstlichen Bergkäse genießen – in Steibis kannst Du viel entdecken. In Steibis erlebst Du die ursprüngliche Natur des Allgäus. Auf einer Wanderung im bestens ausgebauten Wanderwegenetz genießt man die frische Alpenluft, den herrlichen Ausblick auf die Nagelfluhkette und spaziert über saftige, grüne Bergwiesen.

Schnee-Paradies Steibis

Steibis ist ein echtes Wintersport-Paradies. Auf einer Höhe von 861 m hat es hier im Winter ordentlich Schnee. In unmittelbarer Nähe befinden sich zahlreiche Möglichkeiten zum Skifahren, Rodeln, Langlaufen oder Schneeschuhwandern. Mit der Imbergbahn und der Hochgratbahn sowie den Starenliften kommen Alpin-Fans voll auf ihre Kosten. Auf bis zu 1800 m gibt es hier garantiert genug Schnee für ausgiebigen Winterspaß.

Lokale Spezialitäten genießen

Im Oberstaufen-Urlaub sollte man sich ein gutes Stück Bergkäse nicht entgehen lassen – die Bergkäserei Steibis lädt zu köstlichen Käsespezialitäten und anderen leckeren, frischen Milchprodukten ein. In Michels Kräuter-Alp, der höchsten Brennerei des Allgäus, warten ein paar gute Tropfen: Vogelbeerlikör, Lebenselixier und Meisterwurz wärmen nach einer ausgiebigen Tour durch die frische Alpenluft von innen.

Aach

Der Ortsteil Aach ist direkt an der Landesgrenze zu Österreich (Vorarlberg) gelegen. Der "Dramer Dorfsaal" wird u.a. für Versammlungen und Theatervorführungen genutzt. Weitere Ortsteile von Steibis sind Schindelberg und Hagspiel.

→ Hier findest Du die Steibinger Gastgeber

Anmelden?

Alle 15 Kommentare zeigen
Kathrin Urban › Hallo, wir möchten gern vom 05.-12.11.16 in Steibis Urlaub machen. Können wir da die Oberstaufen PLUS Card noch nutzen, oder haben dann fast alle Bahnen und anderen Attraktionen geschlossen? Grüße Kathrin Urban
am 30.05.2016 ·
Romina Prestel
Romina Prestel › Hallo Kathrin! Schön, dass Ihr Euren Herbsturlaub in Oberstaufen verbringen wollt. Die Oberstaufen PLUS Card mit ihren Attraktionen ist zu dieser Zeit selbstverständlich auch nutzbar. Es kann jedoch sein, dass sich die Bergbahnen teilweise in Revision befinden. Erfahrungsgemäß werden uns die nächsten Revisionszeiten leider erst im Sommer mitgeteilt. Sobald wir die Zeiträume wissen, geben wir sie hier bekannt. Herzliche Grüße aus dem Allgäu
am 30.05.2016
Antworten
Iwona Reglewska › Hallo, wir würden gerne nach Oberstaufen kommen, ich habe eine Frage, weil ich behindert bin und eine Begleitperson benötige. An allen Bergbahnen in Oberstaufen müssen Behinderte doppelt bezahlen. Sagen Sie mir bitte, ob eine Bergbahn gibt's, wo Begleitpersonen nicht bezahlen müssen. Gruß
am 03.06.2016 ·
Romina Prestel
Romina Prestel › Hallo Iwona, es freut mich, dass Ihr nach Oberstaufen kommen möchtet. An der Hündlebahn und Imbergbahn sind Begleitpersonen frei, wenn ein "B" im Ausweis eingetragen ist. Ansonsten erhält man Ermäßigungen. Bei Fragen könnt Ihr Euch gerne melden oder auch direkt mit den Bergbahnen in Verbindung setzen (Hündle 08386/ 2720; Imbergbahn 08386/ 8112). Herzliche Grüße aus Oberstaufen
am 04.06.2016
Antworten
Christine Schätzle › Hallo, wir sind eine Familie mit zwei Kindern (6 und 13) und planen eine Rundwanderung ab / bis Steibis mit ein zwei Übernachtungen auf Almhütten / Gasthöfen. Leider ist es so, dass ich nicht ganz schwindelfrei bin. Können Sie uns da einen Vorschlag machen? Vielen Dank schon mal im voraus. Christine
am 13.08.2016 ·
Carina Cordier
Carina Cordier › Hallo Christine! Eine Wanderung mit Hüttenübernachtung wird sicherlich für die ganze Familie ein tolles Erlebnis. Empfehlen kann ich Euch die Tour Vom Imberg zur Falkenhütte mit zwei Übernachtungen oder ihr verbringt einen Familienurlaub auf dem Bauernhof im Tal und startet von dort in die Allgäuer Berge, z.B. zum Alperlebnispfad am Imberg. Ich hoffe, ich konnte etwas Inspiration geben - für weitere Fragen stehe ich Euch jederzeit zur Verfügung. Herzliche Grüße!
am 14.08.2016
Antworten
Name:
Spamschutz
Bitte löse diese Gleichung
5 + 3 =
Ich möchte bei neuen Kommentaren auf dieser Seite benachrichtigt werden.
Email:
Name:
Spamschutz
Bitte löse diese Gleichung
4 + 2 =
Ich möchte bei neuen Kommentaren auf dieser Seite benachrichtigt werden.
Email:
Mehrere Unterkünfte suchen
Deine Hotline: +49 8386 9300-99