Neues aus Oberstaufen


Alle 12 Kommentare zeigen
edgar würdemann › Oberstaufen – Steibis Der Winter neigt sich dem Ende zu, die ersten Krokusse lugen aus den Feldern. In Steibis liegt aber noch der schöne und sauber präperierte Schnee auf seinen herrlichen Pisten. Die Schneelandschaft lädt ein zum Skifahren, Schneeschuhwandern, Rodeln oder einfach zum Verweilen. Die Lifte und Bahnen transportieren zu den schönsten Gebieten mit und ohne Ski, mit und ohne Rodel aber auch mit Schneeschuhen. Man wird erfreut sein über die Skipisten, Rodelpisten aber auch für das wunderschöne Einkehrangebot. Sonnenliegen stehen bereit. Das eine oder andere Gläschen erhellt die Stimmung und das schöne Wetter tut sein bestes. Einfach die gesunde Luft geniessen. Die Aussicht auf die Nagelflukette macht warm ums Herz. Nach dem Ausruhen noch die Skipisten und Rodelpisten ausprobieren. So kann der Tag sich zu Ende neigen.....und Abends noch den ApresSki in den Bars von Oberstaufen geniessen.......
am 16.03.2019 ·
Katharina Klawitter
Katharina Klawitter › Lieber Edgar, besten Dank für Deine "Ode" an Steibis. Besser könnten wir einen Tag in Oberstaufen nicht beschreiben. Schön, dass es Dir bei uns gefallen hat. Ich wünsche Dir noch eine gute Zeit und viele schöne Stunden in Oberstaufen und Steibis. Herzliche Grüße.
am 16.03.2019
Antworten
edgar würdemann › Der Weg zu sich selbst….. Wandern verbindet Genuss und Entspannung und ist gesund…… Wandern ist der unkomplizierteste, kostengünstigste und zugleich intensivste Weg, um schöne Gegenden in und um Oberstaufen und im schönen Allgäu zu erkunden. Erholung gibt es gratis dazu. Denn nirgends kann man besser entspannen und zu sich finden als in freier Natur, weg vom hektischen Alltag. Und wenn dann noch gute Freunde, Bekannte mit wandern….um so besser…. Regelmäßiges Wandern ist das beste Training für ein starkes Herz. Schon kurze Wandertouren in der freien Natur steigern die Pumpleistung des Herzmuskels, bringen den Kreislauf in Schwung und erhöhen die Sauerstoffversorgung des Körpers. Der Puls und der Blutdruck werden gesenkt, das Herzschlagvolumen erhöht sich und der Zustand der Blutgefäße verbessert sich. Die ausdauernde Bewegung in der freien Natur stärkt die Muskeln und hält die Gelenke geschmeidig. Außerdem ist der Körper in der freien Natur natürlichen Reizen wie Sonne, Wind, Regen und Kälte ausgesetzt. Das macht ihn widerstandsfähiger gegen Krankheiten. Wer sich regelmäßig im Freien bewegt, stärkt so sein Immunsystem und ist weniger anfällig für Erkältungskrankheiten. Und das Beste: Beim Gehen über Stock und Stein verbrennt der Körper ordentlich Kalorien. Zwischen 300 und 500 sind es so in der Stunde. Das macht bei einer 2 – 3 stündigen Wanderung je nach Schwierigkeit zwischen 1000 und 1500 Kalorien. …..und wenn dann noch die gemütliche Brotzeit nicht gerade üppig ausfällt, bleiben am nächsten Tag schon ein bis zwei Pfund auf der Strecke. So macht Abnehmen doch Spaß oder???????
am 12.04.2019 ·
Katharina Klawitter
Katharina Klawitter › Lieber Edgar, vielen Dank für Deine Zeilen. Du hast Recht: Wandern ist in vielerlei Hinsicht sehr zu empfehlen. Auch wir haben uns vergangenes Jahr bereits im Urlaubsblog mit dem Thema Wandern macht glücklich beschäftigt. Herzliche Grüße aus Oberstaufen.
am 13.04.2019
Antworten
Robin › Wir sind die erste Juni-Woche zum Wandern in Oberstaufen. WIr freuen uns auf Wanderungen durch das Allgäu. Besonders freuen wir uns auf Wanderungen mit viel Bergvieh. Kann da jemand eine Empfehlung aussprechen wo wir defintiv in Sachen "Kuhglocken" auf unsere Kosten kommen? Vielen Dank!
am 13.05.2019 ·
Katharina Klawitter
Katharina Klawitter › Lieber Robin, vielen Dank für Deine Nachricht und schön, dass Ihr einen Wanderausflug ins Allgäu plant. Grundsätzlich begegnet man auf zahlreichen Wanderungen rund um Oberstaufen dem Weidevieh, so dass Ihr das Kuhschellen-Geläut in Echt hören könnt. Bei der "Käsedreieck"-Wanderung auf dem Hündle könnt Ihr z.B. mit der Hündlebahn nach oben fahren, von dort über die "Obere Hündle Alpe" weiter zur Alpe Bärenschwand und Alpe Sonnhalde - letztere ist nach den DEMETER-Richtlinien bewirtschaftet. Hier sind das Aufeinandertreffen zwischen Mensch und Vieh garantiert. Weitere Wanderungen rund um Oberstaufen findest Du ansonsten hier Ich wünsche Euch einen tollen und erlebnisreichen Aufenthalt, wenn es soweit ist. Herzliche Grüße aus Oberstaufen
am 13.05.2019
Antworten
Name:
Spamschutz
Bitte löse diese Gleichung
6 + 1 =
Ich möchte bei neuen Kommentaren auf dieser Seite benachrichtigt werden.
E-Mail:
Name:
Spamschutz
Bitte löse diese Gleichung
7 + 4 =
Ich möchte bei neuen Kommentaren auf dieser Seite benachrichtigt werden.
E-Mail:
Mehrere Unterkünfte suchen
Buchungshotline: +49 8386 9300-99