Blasmusik vor dem Heimatmuseum © Oberstaufen Tourismus Marketing GmbH
Du bist hier:
Blasmusik - Dafür schlägt mein Herz

Blasmusik - Dafür schlägt mein Herz

am 04.11.2015

Um es vorweg zu nehmen: Ich bin Brauchtumsfan! Ich bin damit aufgewachsen und in unseren Traditionen fest verankert. Ich war über 20 Jahre bei der Musikkapelle Steibis und moderiere seit mehr als 15 Jahren den Steibinger Dorfabend. Als Veranstaltungsleitung der Oberstaufen Tourismus habe ich zusätzlich die schöne Aufgabe unsere Brauchtumsveranstaltungen zu organisieren und koordinieren und die Zusammenarbeit mit den örtlichen Vereinen zu stärken. Und wir haben in Oberstaufen ein tolles Vereinsleben mit den unterschiedlichsten Gruppen, die ich Dir von Zeit zu Zeit näher vorstellen darf. Heute möchte ich mit den vier Blaskapellen in Oberstaufen beginnen.

Die Querflöterinnen der Blasmusik Oberstaufen
Die "Querflöterinnen der Blasmusik Oberstaufen
Oberstaufen hat insgesamt 4 Musikkapellen. Das ist eine Besonderheit. Oft ist es so, dass aus verschiedenen Ortsteilen eine große Kapelle gebildet wird. Bei uns hat jeder Ortsteil seine eigene „Musik“ (wie die Kapelle im Dialekt genannt wird). Musiker zu sein, ist – und da spreche ich aus eigener Erfahrung – eines der arbeitsintensivsten Ehren- und Vereinsämter. Kein kirchliches oder dörfliches Fest kommt ohne Musikkapelle aus und so bringen es die Musiker im Schnitt auf ca. 100 Einsätze pro Jahr.

Blasmusik Oberstaufen

Sie existiert seit über 150 Jahren und besteht zur Zeit aus 50 Musikerinnen und Musiker. Das wöchentliche Standkonzert findet von Juni bis September am Mittwoch um 20.15 Uhr statt. Bis September spielt die Staufner Blasmusik im Ort und nur bei schönem Wetter. Danach finden die Standkonzerte im Kursaal Oberstaufen statt.
Erleben kann man die Blasmusik auch beim traditionellen Maibaumaufstellen am 01. Mai im Kurpark und beim Marktfest Oberstaufen (Ende Juni/Anfang Juli). Mit der Staufner Feuerwehr zusammen veranstaltet Sie jedes Jahr das traditionelle Gartenfest am letzten Juli-Samstag. Einmal im Jahr gibt es natürlich auch ein Konzert. Im Wechsel findet es entweder am Muttertag als Muttertagskonzert im Kursaal statt, oder als Frühjahrskonzert im der Katholischen Kirche. Ein besonderes Highlight ist der Nörglerabend in der Fastenzeit. Hier wird im Stile des Nockherbergs die Staufner Politprominenz durch den Kakao gezogen. Die Blasmusik umrahmt nicht nur den Abend, sondern hat auch immer eine hintersinnige und witzige Theatereinlage auf Lager.

Musikkapelle Thalkirchdorf

Musikanten vor Oberstaufen´s Hausberg Hochgrat.
Musikanten vor Oberstaufen´s Hausberg Hochgrat.
Sie ist unsere älteste Kapelle (Gründungsjahr 1854) und mit 54 Musikanten derzeit auch die Größte. Sie bestreitet ebenfalls das wöchentliche Standkonzert am Mittwoch um 20.15 Uhr von Juli bis Anfang September am oder im Thaler Festsaal. Weitere Feste sind u.a. das Feuerwehrfest Thalkichdorf (dritter Juli-Samstag), das Thaler Dorffest (Anfang August) sowie der Thaler Viehscheid am dritten Septemberfreitag. Die Thaler Musikkapelle ist bekannt für ihre grandiose Stimmungsmusik mit den aktuellsten Hits und die bringt Euch am Viehscheid so richtig in Fahrt. Das Jahreskonzert findet immer am Ostersonntag im Thaler Festsaal statt. Unbedingt zu erwähnen ist auch die Deutsche Musikantenskimeisterschaft, die die Kapelle alle zwei Jahre ausrichtet und natürlich auch meistens gewinnt. Ehrensache!

Musikkapelle Steibis

Das ist die jüngste und kleinste Kapelle von den vieren. Nämlich noch nicht einmal 100 Jahre alt und gerade mal 29 Mitglieder stark. Ihr Standkonzert spielt sie von Ende Juni bis Anfang September jeden Freitag um 20.15 Uhr am Tourismusbüro in Steibis. Aber nur bei schönem Wetter, bei Regen muss es leider entfallen. Die Steibinger Vereinsfeste werden natürlich von der Musikkapelle umrahmt, so wie das Bergwachtfest am zweiten Augustsamstag und das Feuerwehrfest am 15. August. Das Jahreskonzert findet im Wechsel entweder als Frühjahrskonzert oder Bockbierfest in der Festhalle Steibis statt.

Musikkapelle Aach

Kaum zu glauben, dass der Grenzort Aach bis 1972 der Hauptort der eigenständigen Gemeinde Steibis-Aach war. Nach der Gemeindegebietsreform wurden alle Ortsteile zum Markt Oberstaufen zusammengeschlossen und Aach ist heute der kleinste
Blaskapelle beim Viehscheid
Blaskapelle beim Viehscheid
Gemeindeteil. Nichtsdestotrotz hat sie eine Kapelle mit 31 Aktiven Musikern und ist auch schon über 150 Jahre alt. Und: Sie hat eine Dirigentin! Und dazu noch eine ganz junge und ganz liebe. Finde ich sehr bewundernswert. Die Musikkapelle Aach hat keine festen Standkonzerttermine. Sie spielen im Sommer abwechselnd am Dorfsaal in Aach, im Öko-Dorf und Gasthof Dreiländerblick in Hagspiel. Am ersten Augustwochenende veranstalten Sie mit der Feuerwehr Aach das traditionelle Gartenfest und an Weihnachten ein Jahreskonzert.

Was noch zu erwähnen ist

Die 4 Musikkapellen bestreiten im Wechsel das sonntägliche Frühschoppenkonzert um 10.30 Uhr im Kursaal /Kurpark zwischen März und Oktober (der April ist Konzertfrei).

Ein Verein hat viele Ausgaben für die Anschaffung von Notenmaterial sowie teilweise für Trachten und Instrumente. Dafür gehen die Kapellen um den Jahreswechsel zum traditionellen „Silvesterblasen“ und spielen an jedem Haus ein kleines Ständchen, um Geld zu sammeln. Also nicht wundern, wenn am 28./29. oder 30. Dezember vor Deiner Unterkunft plötzlich Blasmusik erschallt. Nicht verstecken, die Musiker freuen sich, wenn Du ihnen zuhörst und mit einer Spende zum Erhalt des Brauchtums beiträgst.

keine Kommentare vorhanden.
Name:
Spamschutz
Bitte löse diese Gleichung
1 + 5 =
Ich möchte bei neuen Kommentaren auf dieser Seite benachrichtigt werden.
Email:
Name:
Spamschutz
Bitte löse diese Gleichung
5 + 6 =
Ich möchte bei neuen Kommentaren auf dieser Seite benachrichtigt werden.
Email:
Mehrere Unterkünfte suchen
Buchungshotline: +49 8386 9300-99