Sonnenuntergang über'm Bodensee © Oberstaufen Tourismus Marketing GmbH
Du bist hier:
Sonnenuntergangsfahrt am Hochgrat

Alpenglühen im Allgäu - Sonnenuntergangsfahrt am Hochgrat

am 15.07.2015

30 Jahre wohne ich schon hier in Oberstaufen - die Möglichkeit, quasi direkt von der Haustüre in die Allgäuer Alpen zu starten, ist ein großartiges Privileg. Und doch fehlt im Alltag oft die Zeit, sich diese persönlichen Auszeiten zu nehmen. An so herrlichen Sommertagen, wie wir sie im Moment gerade erleben, lohnt es sich aber besonders.

Sonnenuntergang am Hochgrat

Wenn Du bereits öfter in Oberstaufen warst, kennst Du sicher das herrliche Panorama, welches Dir die Aussicht auf dem Hochgratgipfel bietet. Die Allgäuer, Schweizer und Österreichischen Alpen türmen sich vor einem auf und der Blick reicht bis zum Bodensee. Circa zweieinhalb Stunden läuft man von der Talstation an den Gipfel des Hochgrats, der auf 1834 Metern liegt; bequemer geht's mit der Hochgratbahn.

Ein besonderes Erlebnis ist ein Sonnenuntergang vor dieser Kulisse: wenn sich die letzten Sonnenstrahlen durch die Wolkendecke kämpfen, den Hintergrund in ein feuerrotes Licht tauchen und die Sonne langsam über dem Bodensee untergeht, geht auch mir das Herz auf und lässt mich sprachlos zurück. ...ein unvergessliches Erlebnis!

Mit der Gondel in den Sonnenuntergang

Wenn auch Du einen Sonnenuntergang auf einem Allgäuer Berggipfel live erleben möchtest und lieber den bequemen Aufstieg mit den nostalgischen Gondeln der Hochgratbahn bevorzugst, empfehle ich Dir die Sonnenuntergangsfahrten in den Sommermonaten. Jeden Dienstag fährt die Hochgratbahn durchgehend bis 22 Uhr und bringt Dich direkt zur herrlichen Panorama-Sonnenterrasse.

Ein besonderer Tipp: einmal im Monat findet auch ein Berggottesdienst am Dienstag Abend statt - diese Atempausen sind für mich jedes Mal wieder eine perfekte Auszeit vom Alltag.

→ Hier geht's zu den Infos & Terminen

Hier genießt Du jeden Dienstag eine Sonnenuntergangsfahrt

Hochgratbahn

Talstation
87534 Oberstaufen Steibis

Kurbeitrag

Der Kurbeitrag ist nicht in den Übernachtungspreisen enthalten.
Er beträgt pro Person und Übernachtung je nach Kurbezirk:

Kurbezirk I: Erwachsene 2,50 € Jugendliche* 1,25 €

Oberstaufen, Malas, Pfalzen und Stießberg

Kurbezirk II: Erwachsene 1,80 € Jugentliche* 0,90 €

Aach im Allgäu, Berg, Buflings, Eibele, Halden (Vorder- und Hinterhalden), Hinterreute, Hinterstaufen, Höfen, Hütten, Kalzhofen, Knechtenhofen, Konstanzer, Krebs, Lamprechts, Laufenegg (östlich der Bundesstraße 308), Osterdorf, Salmas, Saneberg, Sinswang, Schindelberg-Ort, Steibis, Steinebach, Thalkirchdorf, Vorderreute, Weißach, Wengen, Wiedemannsdorf (bis Schiebel), Willis, Zell

Kurbezirk III: Erwachsene 0,80 € Jugentliche* 0,40 €

alle übrigen Ortsteile

*Jugendliche: Jahrgang 2001 - 2010 vom 01.12.2015 bis 30.11.2016
(Frei: Jahrgang 2011 - 2016)

Oberstaufen PLUS

Mit Deiner Gästekarte Oberstaufen PLUS genießt Du viele Attraktionen in Oberstaufen - pro Übernachtung bei einem teilnehmenden Gastgeber kannst Du die Karte einen ganzen Tag lang einsetzen und täglich neu entscheiden, ob Du lieber den Wasser- und Saunaspaß des Erlebnisbad Aquaria oder eine unserer drei Bergbahnen nutzt. Zusätzlich jeden Tag nutzbar: Skilifte Sinswang, freie Fahrt mit dem Gästebus, freies Parken, Eisplatz, Eintritt ins Heimatmuseum und Ernährungsvortrag.

Oberstaufen PLUS Golf

Golfen ohne Greenfee auf 5 Plätzen mit insgesamt 94 Loch mit Oberstaufen PLUS GOLF auf folgenden Plätzen: Golfzentrum Oberstaufen, Golfclub Waldegg-Wiggensbach, Golfpark Schloßgut Lenzfried, Golfplatz Scheidegg und Golfplatz Memmingen. Zusätzlich gelten alle Leistungen der Oberstaufen PLUS Karte: Erlebnisbad Aquaria oder eine unserer drei Bergbahnen - Zusätzlich jeden Tag nutzbar: Skilifte Sinswang, freie Fahrt mit dem Gästebus, freies Parken, Eisplatz, Eintritt ins Heimatmuseum und Ernährungsvortrag.

Schrothkur

Vom Deutschen Schrothverband e.V. anerkannter Kurbetrieb, der das Naturheilverfahren nach Johann Schroth gemäß den Verbandsrichtlinien durch führt und somit den bestmöglichen Kurerfolg garantiert. Die Schrothkur ist ein ganzheitliches Naturheilverfahren, bei dem der Körper gründlich entsäuert und entgiftet wird. Durch die vier Säulen "Ernährung", "Trinkverordnung", "Schrothpackung" sowie "Ruhe & Bewegung" kommt der Stoffwechsel in Schwung.

Mein Tipp: Einkehrmöglichkeiten am Hochgrat

Staufner Haus

Lanzenbach 4
87534 Oberstaufen Alpgebiet Hochgrat

Hochgrat Bergrestaurant

Lanzenbach 5
87534 Oberstaufen Alpgebiet Hochgrat
Anmelden?
keine Kommentare vorhanden.
Name:
Spamschutz
Bitte löse diese Gleichung
8 + 3 =
Ich möchte bei neuen Kommentaren auf dieser Seite benachrichtigt werden.
Email:
Name:
Spamschutz
Bitte löse diese Gleichung
2 + 2 =
Ich möchte bei neuen Kommentaren auf dieser Seite benachrichtigt werden.
Email:
Mehrere Unterkünfte suchen
Buchungshotline: +49 8386 9300-99