Hompessen Alpe © Oberstaufen Tourismus Marketing GmbH
Du bist hier:
Verkürzte Jugetrunde durch den Jugetwald

Verkürzte Jugetrunde durch den Jugetwald

am 07.10.2016 von Heidi Fritsch

Insider Tipp - eine persönliche Empfehlung von Oberstaufen. Die Rundtour von Kalzhofen durch den Jugetwald bis zur Alpe Mohr. Hier kann man den Nachmittag bei einer zünftigen Einkehr, Samstags auch mit Musik, ausklingen lassen.

Kurzinfos

Wandern über grüne Wiesen
Wandern über grüne Wiesen
  • Ausgangspunkt: Hauber`s Alpenresort am Golfplatz
  • Parkmöglichkeiten: Am Jugetbach
  • Gesamte Gehzeit: ca. 2 Stunden/festes Schuhwerk wird empfohlen!

Ausführliche Wegbeschreibung

Startpunkt ist Hauber`s Alpenresort (am Golfplatz), von dort aus rechts in den Weg einmünden, der an einem alten Bauernhof vorbei führt. Danach schlängelt sich ein schmales Teersträßchen den Berg hinauf, anfangs durch Teile des beliebten Golfplatzes Buflings. Bald erreicht man dann auf einem befestigten Weg den Waldrand. Nach einer kurzen Passage durch den Wald, vorbei an der „Oberen Gsäng-Alpe“ führt dann im nächsten Waldabschnitt bald darauf ein Naturweg rechts in den Jugetwald. Durch herrliche Waldlichtungen und über kleine Bäche, immer auf dem Naturweg bleibend, erreicht man dann auf einer Anhöhe nach Verlassen des Waldes die „Tröblersalpe“. Von dort aus sollte man unbedingt den herrlichen Blick auf Oberstaufen genießen. Nun endet der Naturweg und auf einem asphaltierten Weg unterhalb des Jugetgrats erreicht man nach ca. 15-20 Minuten Gehzeit die „Hompessen-Alp“. Dort können aus einem Brunnen gekühlte Getränke entnommen werden, und es wird Milch, Butter und Bergkäse aus ökologischer Landwirtschaft angeboten. Nun führt der Weg auch schon wieder nach unten, und wer noch Zeit hat, sollte unbedingt auch die „Mohralpe“ besuchen, und bei Verköstigung und Tanz mit Live-Musik die herrliche Aussicht genießen.

Tipps

Sehr abwechslungsreiche Tour mit eindrucksvollem Naturerlebnis und herrlicher Aussicht – im Sommer auch schattige Abschnitte durch den Wald.
Eine Variante für alle Mohralpenbesucher, die vorab eine kleine Wanderung inclusive wünschen

Einkehrmöglichkeiten auf dieser Tour

Alpe Mohr

Kalzhofen 3
87534 Oberstaufen Kalzhofen

Kurbeitrag

Der Kurbeitrag ist nicht in den Übernachtungspreisen enthalten.
Er beträgt pro Person und Übernachtung je nach Kurbezirk:

Kurbezirk I: Erwachsene 2,50 € Jugendliche* 1,25 €

Oberstaufen, Malas, Pfalzen und Stießberg

Kurbezirk II: Erwachsene 1,80 € Jugentliche* 0,90 €

Aach im Allgäu, Berg, Buflings, Eibele, Halden (Vorder- und Hinterhalden), Hinterreute, Hinterstaufen, Höfen, Hütten, Kalzhofen, Knechtenhofen, Konstanzer, Krebs, Lamprechts, Laufenegg (östlich der Bundesstraße 308), Osterdorf, Salmas, Saneberg, Sinswang, Schindelberg-Ort, Steibis, Steinebach, Thalkirchdorf, Vorderreute, Weißach, Wengen, Wiedemannsdorf (bis Schiebel), Willis, Zell

Kurbezirk III: Erwachsene 0,80 € Jugentliche* 0,40 €

alle übrigen Ortsteile

*Jugendliche: Jahrgang 2001 - 2010 vom 01.12.2015 bis 30.11.2016
(Frei: Jahrgang 2011 - 2016)

Oberstaufen PLUS

Mit Deiner Gästekarte Oberstaufen PLUS genießt Du viele Attraktionen in Oberstaufen - pro Übernachtung bei einem teilnehmenden Gastgeber kannst Du die Karte einen ganzen Tag lang einsetzen und täglich neu entscheiden, ob Du lieber den Wasser- und Saunaspaß des Erlebnisbad Aquaria oder eine unserer drei Bergbahnen nutzt. Zusätzlich jeden Tag nutzbar: Skilifte Sinswang, freie Fahrt mit dem Gästebus, freies Parken, Eisplatz, Eintritt ins Heimatmuseum und Ernährungsvortrag.

Oberstaufen PLUS Golf

Golfen ohne Greenfee auf 5 Plätzen mit insgesamt 94 Loch mit Oberstaufen PLUS GOLF auf folgenden Plätzen: Golfzentrum Oberstaufen, Golfclub Waldegg-Wiggensbach, Golfpark Schloßgut Lenzfried, Golfplatz Scheidegg und Golfplatz Memmingen. Zusätzlich gelten alle Leistungen der Oberstaufen PLUS Karte: Erlebnisbad Aquaria oder eine unserer drei Bergbahnen - Zusätzlich jeden Tag nutzbar: Skilifte Sinswang, freie Fahrt mit dem Gästebus, freies Parken, Eisplatz, Eintritt ins Heimatmuseum und Ernährungsvortrag.

Schrothkur

Vom Deutschen Schrothverband e.V. anerkannter Kurbetrieb, der das Naturheilverfahren nach Johann Schroth gemäß den Verbandsrichtlinien durch führt und somit den bestmöglichen Kurerfolg garantiert. Die Schrothkur ist ein ganzheitliches Naturheilverfahren, bei dem der Körper gründlich entsäuert und entgiftet wird. Durch die vier Säulen "Ernährung", "Trinkverordnung", "Schrothpackung" sowie "Ruhe & Bewegung" kommt der Stoffwechsel in Schwung.

keine Kommentare vorhanden.
Name:
Spamschutz
Bitte löse diese Gleichung
6 + 5 =
Ich möchte bei neuen Kommentaren auf dieser Seite benachrichtigt werden.
Email:
Name:
Spamschutz
Bitte löse diese Gleichung
1 + 2 =
Ich möchte bei neuen Kommentaren auf dieser Seite benachrichtigt werden.
Email:
Mehrere Unterkünfte suchen
Buchungshotline: +49 8386 9300-99