Geschafft - 24 Stunden am Stück gewandert © 24h Trophy
Du bist hier:
Startplatz für 24-Stunden-Wanderung gewinnen

Startplatz für 24-Stunden-Wanderung gewinnen

am 22.07.2015 von Andrea Presser

Eine Wanderung über 24 Stunden am Stück, warum sollte man so etwas freiwillig machen? Für viele sicher der erste Gedanke, wenn man davon hört oder liest. Wenn Du Lust hast, bei einem solchen Abenteuer einmal selbst dabei zu sein, hast Du jetzt die Chance, bei der 24-Stunden-Throphy am kommenden Wochenende einen Startplatz zu gewinnen.

24-Stunden-Trophy in Oberstaufen

24-Stunden-Trophy am Watzmannhaus
24-Stunden-Trophy am Watzmannhaus
Am kommenden Wochenende (24. - 26. Juli 2015) findet im Rahmen der 24h Trophy, dem „flotten Dreier“ der drei Ausrichtungsorte Baiersbronn, Berchtesgaden und Oberstaufen, die letzte dieser Veranstaltungsreihe statt. Stöbert man ein wenig im Internet, findet man mittlerweile einige dieser Langzeit-Wanderungen im ganzen Lande. Also muss es doch genug Menschen geben, die sich einer solchen Herausforderung stellen. Sind das Extremsportler oder gar Verrückte, die bergauf-bergab einen ganzen Tag und die Nacht hindurch in Wanderschuhen unterwegs sind?

Dabei sein ist alles - in Berchtesgaden am Start

Als Ausrichter des Events in Oberstaufen machte ich mich vor zwei Wochen neugierig auf den Weg nach Berchtesgaden, um einen näheren Einblick bei der dortigen Veranstaltung zu gewinnen. Gespannt, wer denn da so mit mir am Start stehen würde, fiel um 9 Uhr morgens der Startschuss zur „Watzmann extrem“-Tour, die ich mir als leidenschaftliche Outdoor-Sportlerin ausgesucht hatte. Sage und schreibe 350 Teilnehmer standen bei den verschiedenen Touren insgesamt am Start - meine Tour mit über 60 km und 3.200 Hm war auf 100 Teilnehmer begrenzt. Eigentlich waren meine Mitläufer größtenteils "ganz normale Wandersleut", stellte ich schon auf den ersten Kilometern fest. Teilweise zum ersten Mal dabei, teilweise infiziert und begeistert von vorherigen 24h-Wanderungen. Ein paar „Wahnsinnige“ gab es dann doch, wie sich bei den vielen Gesprächen, die sich während der Tour ergaben, herausstellte. Da war Ralf, der den bekannten Pilgerweg nach Santiago de Compostela in 21 Tagen ohne Pause und mit durchschnittlich 40 Kilometern pro Tag absolvierte. Oder Anna, eine ehemalige Marathon-Läuferin, die diese 24 Stunden-Wanderung als Training für eine mehrwöchige, anspruchsvolle Höhentour in Nepal unternahm.

Kurz und gut - das Fazit für mich: Es war eine großartige Veranstaltung - perfekt organisiert und geführt von erfahrenen und symphatischen Guides. Zudem habe ich unglaublich nette Leute kennenlernt - ganz zu schweigen von den grandiosen Naturerlebnissen, die sich auf dem Weg zum Watzmann-Gipfel ergaben. Allen, die gerne in Gesellschaft wandern und eine persönliche Herausforderung ganz ohne Wettkampfcharakter suchen, kann ich die 24h Trophy wärmstens ans Herz legen.

Startplätze für 12- oder 24-Stunden-Wanderung gewinnen

Wer kurz entschlossen am Samstag bei der 24- oder auch 12-Stunden-Tour in Oberstaufen teilnehmen möchte, der kann sich entweder noch unter www.24h-trophy.de oder am Freitag von 15 – 20 Uhr oder Samstag ab 7 Uhr direkt im Kurpark Oberstaufen anmelden.

→ Hier gibt`s weitere Infos zur Throphy & zur Strecke

keine Kommentare vorhanden.
Name:
Spamschutz
Bitte löse diese Gleichung
1 + 6 =
Ich möchte bei neuen Kommentaren auf dieser Seite benachrichtigt werden.
Email:
Name:
Spamschutz
Bitte löse diese Gleichung
2 + 3 =
Ich möchte bei neuen Kommentaren auf dieser Seite benachrichtigt werden.
Email:
Mehrere Unterkünfte suchen
Buchungshotline: +49 8386 9300-99