• 1. Unterkunft
  • 2. Name & Kontaktdaten
  • 3. Buchung abschließen

Warenkorb

Dein Warenkorb ist leer.



Zurück zur Liste
Der Warenkorb wurde erstellt und ist maximal 24 Stunden gültig.

Erhöhung des Kurbeitrags

Die letzte Kurbeitragserhöhung erfolgte Ende 2013–2003. In der Zwischenzeit sind erhebliche Investitionen in die touristische Infrastruktur erfolgt, die mit den Einnahmen aus dem Kurbeitrag bei weitem nicht abgedeckt werden konnten.

Auf Empfehlung des Haupt- und Finanzausschusses sollten außerdem die bisherigen drei Kurbezirke – wie auch in anderen Gemeinden – zu zwei Kurbezirken verschmelzt werden. Nach intensiver Diskussion beschloss der Marktgemeinderat die Verschmelzung auf zwei Kurbezirke bis zum 01. Dezember 2021 und eine schrittweise Anhebung des Kurbeitrags bis 2021. Die geänderte Kurbeitragssatzung beinhaltet in den kommenden Jahren folgende Änderungen:

  • Der derzeitige Kurbezirk I (Oberstaufen, Malas und Stießberg) wird Kurbezirk 1. Hier wird der Kurbeitrag zum 01. Dezember 2017 auf 2,60 Euro, 01. Dezember 2019 auf 2,70 Euro und 01. Dezember 2021 auf 2,80 Euro erhöht.
  • Der Kurbezirk II mit den Ortsteilen Berg, Buflings, Hinterstaufen, Höfen, Kalzhofen, Knechtenhofen, Konstanzer, Lamprechts, Osterdorf, Salmas, Saneberg, Schindelberg, Sinswang, Steibis, Thalkirchdorf, Weißach, Wengen, Wiedemannsdorf, Willis und Zell wird vorübergehend Kurbezirk 1a und zum 01. Dezember 2021 Kurbezirk 1. Hier wird der Kurbeitrag zum 01. Dezember 2017 auf 2,10 Euro, zum 01. Dezember 2018 auf 2,30 Euro, zum 01. Dezember 2019 auf 2,50 Euro, zum 01. Dezember 2020 auf 2,70 Euro und zum 01. Dezember 2021 auf 2,80 Euro stufenweise erhöht.
  • Der Kurbezirk II mit den Ortsteilen Aach, Eibele, Hinterhalden, Hinterreute, Hütten, Krebs, Laufenegg, Steinebach, Vorderhalden und Vorderreute wird Kurbezirk 2. Hier wird der Kurbeitrag zum 01. Dezember 2017 auf 1,90 Euro angehoben.
  • Der Kurbezirk III mit den Ortsteilen Buchenegg, Döbelisried, Gschwend, Hagspiel, Hub, Ifen, Tronsberg, Alpgebiet Oberstaufen, Alpgebiet Steibis und Alpgebiet Thalkirchdorf wird vorübergehend Kurbezirk 2a und zum 01. Dezember 2021 Kurbezirk 2. Hier wird der Kurbeitrag zum 01. Dezember 2017 auf 1,10 Euro, zum 01.Dezember 2018 auf 1,30 Euro, zum 01. Dezember 2019 auf 1,50 Euro, zum 01. Dezember 2020 auf 1,70 Euro und zum 01. Dezember 2021 auf 1,90 Euro stufenweise erhöht.

Oberstaufen PLUS

Mit Deiner Gästekarte Oberstaufen PLUS genießt Du viele Attraktionen in Oberstaufen - pro Übernachtung bei einem teilnehmenden Gastgeber kannst Du die Karte einen ganzen Tag lang einsetzen und täglich neu entscheiden, ob Du lieber den Wasser- und Saunaspaß des Erlebnisbad Aquaria oder eine unserer drei Bergbahnen nutzt. Zusätzlich jeden Tag nutzbar: Skilifte Sinswang, freie Fahrt mit dem Gästebus, freies Parken, Eisplatz, Eintritt ins Heimatmuseum und Ernährungsvortrag.

Oberstaufen PLUS Golf

Golfen ohne Greenfee auf 5 Plätzen mit insgesamt 94 Loch mit Oberstaufen PLUS GOLF auf folgenden Plätzen: Golfzentrum Oberstaufen, Golfclub Waldegg-Wiggensbach, Golfpark Schloßgut Lenzfried, Golfplatz Scheidegg und Golfplatz Memmingen. Zusätzlich gelten alle Leistungen der Oberstaufen PLUS Karte: Erlebnisbad Aquaria oder eine unserer drei Bergbahnen - Zusätzlich jeden Tag nutzbar: Skilifte Sinswang, freie Fahrt mit dem Gästebus, freies Parken, Eisplatz, Eintritt ins Heimatmuseum und Ernährungsvortrag.

Schrothkur

Vom Deutschen Schrothverband e.V. anerkannter Kurbetrieb, der das Naturheilverfahren nach Johann Schroth gemäß den Verbandsrichtlinien durch führt und somit den bestmöglichen Kurerfolg garantiert. Die Schrothkur ist ein ganzheitliches Naturheilverfahren, bei dem der Körper gründlich entsäuert und entgiftet wird. Durch die vier Säulen "Ernährung", "Trinkverordnung", "Schrothpackung" sowie "Ruhe & Bewegung" kommt der Stoffwechsel in Schwung.

Oberstaufen GUTSCHEIN

Freu Dich auf unvergessliche Glücksmomente: Bei diesem Partner kannst Du Deinen persönlichen Oberstaufen GUTSCHEIN einlösen. Die Wertgutscheine sind einlösbar bei jeder telefonischen Unterkunftsbuchung über Oberstaufen Tourismus, +49 8386 93000 oder vor Ort bei allen teilnehmenden Partnern (Restaurants, Einzelhandel, Freizeiteinrichtungen uvm.). Du möchtest selbst einen Gutschein verschenken? Hier geht’s es zu den Themenwelten:

www.oberstaufen.de/gutschein

Kostenloses WLAN

Überall, wo Du dieses Symbol siehst, kannst Du unbegrenzt surfen. Einfach den Code Deiner gültigen Gästekarte (Allgäu-Walser-Card) eingeben und los geht's. Die Gästekarte bekommst Du von jedem Oberstaufener Gastgeber ab der ersten Übernachtung kostenlos!

www.oberstaufen.de/wlan

Mehrere Unterkünfte suchen
Buchungshotline: +49 8386 9300-99