Viehscheid in Oberstaufen um 1960
Du bist hier:
September: Alpwirtschaft

Alte Ansichten einer herausragenden Fotografin

Im Rahmen des Jubiläumsjahres „1150 Jahre Oberstaufen“ lädt der Monat September ein, in das Thema der Alpwirtschaft einzutauchen. Begleitend zu den beiden Viehscheiden im Ortsgebiet, am 14.9. in Oberstaufen und am 21.9. in Thalkirchdorf, wird eine Foto-Ausstellung mit historischen Aufnahmen der Allgäuer Fotografin Lala Aufsberg (1907 - 1976) gezeigt.

Eine Familie bei der Heuernte
Eine Familie bei der Heuernte
Die oft betitelte „Weltfotografin“ Aufsberg war durchdrungen von dem Gedanken, die "Schönheit der Welt" einzufangen und zählt heute zu den bekanntesten Kunstfotografinnen der Nachkriegszeit. Nach einer Ausbildung zur Fotohändlerin legte sie 1938 an der Staatschule für Handwerk und angewandte Kunst in Weimar bei Walter Hege die Meisterprüfung zur Fotografin ab. Mit einer Dokumentation von Wandmalereien in Kirchen und Klöstern Kärntens in den Jahren 1941/1942 wurde sie erstmals auf dem Gebiet der Kunstfotografie tätig. Inhaltliche Schwerpunkte ihres Schaffens sind Süddeutschland, Österreich, Italien, Griechenland und Ägypten. Ihre Aufnahmen wurden in mehr als 500 Kunstbüchern publiziert. Doch auch Reportage-, Porträt- und Landschaftsfotografie gehören zu ihrem rund 100.000 Aufnahmen umfassenden Werk. Ihr großes Talent und ihre außergewöhnlichen fotografischen Leistungen wurden 1973 mit dem Bundesverdienstkreuz ausgezeichnet.

Ausstellung der Leinwand-Drucke

Für die Ausstellung wurden ihre schönsten Motive ausgewählt, die sowohl das Allgäu in seiner Gesamtheit als auch die Alp-, Vieh- und Milchwirtschaft im Besonderen darstellt. Die original schwarz-weiß Bilder wurden auf Großleinwand gezogen und sind als Replikate im Rahmen der Ausstellung erwerbbar. Die Ausstellung in der Alpe Vögelsberg, „Beim Strumpfar“ hat täglich (außer dienstags) von 14 – 18 Uhr geöffnet. Der Eintritt ist frei.

keine Kommentare vorhanden.
Name:
Spamschutz
Bitte löse diese Gleichung
3 + 1 =
Ich möchte bei neuen Kommentaren auf dieser Seite benachrichtigt werden.
E-Mail:
Name:
Spamschutz
Bitte löse diese Gleichung
5 + 3 =
Ich möchte bei neuen Kommentaren auf dieser Seite benachrichtigt werden.
E-Mail:
Mehrere Unterkünfte suchen
Buchungshotline: +49 8386 9300-99