Mountainbike empfohlene Tour

Panoramatour Wildes Allgäu

Mountainbike · Oberstaufen
Verantwortlich für diesen Inhalt
Oberstaufen Tourismus Marketing GmbH Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Blick zur Nagelfluhkette
    Blick zur Nagelfluhkette
    Foto: Oberstaufen, Oberstaufen Tourismus Marketing GmbH
m 1400 1200 1000 800 600 40 30 20 10 km

Diese Runde ist die anspruchsvollste Variante durch das Ehrenschwanger Tal. Sie führt gegen den Uhrzeigersinn einmal rund um den Höhenzug zwischen Prodel und Gschwender Horn mit Start- und Zielpunkt in Oberstaufen. Die Runde gehört zum MTB-Streckennetz Allgäu-Tirol und ist ausgeschildert. 

schwer
Strecke 44,7 km
6:15 h
1.016 hm
1.016 hm
1.417 hm
744 hm

Die MTB-Tour Wildes Allgäu ist die Topempfehlung für erfahrene Biker. Abwechslungsreich geht es zunächst auf einem Forstweg zur Talstation der Hochgratbahn. Dort startet der Alpweg in das wildromantische Ehrenschwanger Tal, der zweite Teil um den Dreherberg bis zum Seifenmoss enthält Abschnitte mit S1-Anteilen. Auf dem Rückweg folgen einige flowige Wiesentrails, die eine sichere Fahrtechnik erfordern. Hoch über dem Konstanzer Tal geht es an mehreren Alphütten vorbei, bevor die Runde mit Umrundung des Hündle endet.

Landschaftlich besticht die Runde mit herrlichen Ausblicken auf die Gipfel der imposanten Nagelfluhkette sowie zum Alpsee und weit über das Konstanzer Tal. Auf dem Hinweg geht es am rauschenden Gebirgswasser der Weißach entlang, an Einkehrmöglichkeiten entlang der Strecke mangelt es nicht. Wer mehr will, kombiniert diese Runde mit der "Steibinger Genusstour", die ebenfalls ausgeschildert ist.

 

Autorentipp

Gut zu wissen:

Die Runde ist für konditionsstarke Biker und sichere E-MTB-Fahrer geeignet. Sogenannte Flowgates ermöglichen auf dieser Runde die einfache Durchfahrt zwischen den Weideübergängen. 

Technisch einfachere Varianten dieser Runde: 

  • Ehrenschwang-Immenstadt (einfachste Variante: Empfehlung für E-Bike-Fahrer)
  • Ehrenschwang-Ratholz
  • Ehrenschwang-Thalkirchdorf 

 

Profilbild von Oberstaufen Tourismus
Autor
Oberstaufen Tourismus
Aktualisierung: 17.06.2022
Schwierigkeit
S2 schwer
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
1.417 m
Tiefster Punkt
744 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Sicherheitshinweise

Die Runde ist für konditionsstarke Biker und E-MTB-Fahrer geeignet, die neben ausreichend Kondition auch das Fahren auf losem Untergrund gut beherrschen. Im Gemeindegebiet Oberstaufen ermöglichen sogenannte Flowgates die einfache Durchfahrt zwischen den Weideübergängen. Wer will, kürzt auf dem Rückweg bei der Moosalpe über den Schwandweg nach Thalkirchdorf ab. 

Weitere Infos und Links

Vorab Infos über die Wetterverhältnisse einholen 

Auf den markierten Wegen bleiben

112 Euro-Notruf oder Notruf-App SOS-EU-ALP

Start

Bahnhof Oberstaufen oder alternativ ab Hündle-Parkplatz (785 m)
Koordinaten:
DD
47.552580, 10.025973
GMS
47°33'09.3"N 10°01'33.5"E
UTM
32T 577192 5267083
w3w 
///vergab.angaben.interesse

Ziel

Bahnhof Oberstaufen oder alternativ ab Hündle-Parkplatz

Wegbeschreibung

Vom Bahnhof Oberstaufen führt der erste Abschnitt über Bad Rain und weiter nach Buchenegg bis zum Ende der Teerstraße oberhalb der Buchenegger Wasserfälle. Wer alternativ am Hündle startet, folgt der grün-weißen Bikebeschilderung. Dann dem Forstweg über die Tura-, Ochsenschwand- und Alpe Sonnhalde folgen. Weiter geht es auf diesem Weg, der auch von Wanderern benutzt wird. Zunächst kupiert, dann folgt eine Abfahrt mit neuem Belag hinunter zur Weißach. Dem Gebirgsbach linksseitig bis zur Hochgratbahn folgen. Das Bike wegen Verkehrssicherheit bitte über den Parkplatz schieben.

Dann rollt man die ersten Kilometer auf dem geteerten Fahrweg ins Ehrenschwanger Tal. Bei der Schranke den linken Weg Richtung Laubgundalpe wählen und bergauf bis zum nächsten Abzweig. Dort rechts ab und einige Höhenmeter bergab, bis zu einer weiteren Kreuzung. Leicht bergauf auf dem geteerten Alpweg bis zur Alpe Unteregg. 

Hier den Feldweg geradeaus nehmen, welcher in angenehmer Steigung später im S1-Schwierigkeitsbereich um den Dreherberg in Richtung Rosshütte führt. Weiter geht es durch ein Sumpfgebiet, dort links halten, zur Seifenmoosalpe hinauf und noch einmal links ab zum Kemptener Naturfreundehaus. Von dort auf dem Wanderweg in Richtung Alpe Starkatsgund - teils auf losem Schotter bergab, herrliche Ausblicke auf den See begleiten diesen Abschnitt. Am Abzweig unten angekommen biegen wir links ab und passieren die Alpsee-Bergwelt. 

Gleich hinter der Bergstation der Sesselbahn ist ein Abzweig, der an der Alpe Untere Kalle vorbeiführt. Kurz darauf folgt eine Bachüberquerung und weiter entlang von Viehweiden und abwechselnd auf Teer und über Wiesentrails an den Alpen Schwingund, Hubersschwändle, Kuhschwand, Bärenschwändle vorbei bis zur Moosalpe. Einige Flowgates (langsam durchfahren bzw. nur an den vorgesehenen Haltegriffen anfassen - Gatter können ggf. unter Strom stehen) erleichtern auf diesem Streckenabschnitt die Durchfahrt durch die Alpweiden.

Über die sogenannten Fuchslöcher am Abzweig bei der Mooshütte geht es zurück auf den Rundkurs. Dort rechts haltend an der Ochsenschwandalpe vorbei und weiter bis Buchenegg. Von dort zurück zum Startpunkt nach Oberstaufen.

 

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Parken

Bahnhof Oberstaufen oder im Ort.

Koordinaten

DD
47.552580, 10.025973
GMS
47°33'09.3"N 10°01'33.5"E
UTM
32T 577192 5267083
w3w 
///vergab.angaben.interesse
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Ausrüstung

Helm, Rucksack mit Flickzeug und Verpflegung zu empfehlen. 

Ähnliche Touren in der Umgebung

  • Pferrenberg-Runde
  • Zum Steinernen Tor
  • Rund um Stiefenhofen
  • Rund um die Kalzhofer Höhe
  • Um's Paradies
  • Laubenberg-Runde
  • Rundtour nach Wiederhofen
 Diese Vorschläge wurden automatisch erstellt.
Schwierigkeit
S2 schwer
Strecke
44,7 km
Dauer
6:15 h
Aufstieg
1.016 hm
Abstieg
1.016 hm
Höchster Punkt
1.417 hm
Tiefster Punkt
744 hm
Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit geologische Highlights

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
Karten und Wege
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.
→ Aktuelle Informationen zum Coronavirus

Bitte geben Sie einen Suchbegriff ein.

Nachricht versenden

Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen.