MEIN
OBERSTAUFEN
Urlaub buchen
Unterkunft Erlebnis Shop
Blick auf das Rindalphorn im Sommer
Naturpark Nagelfluhkette. Vielfältiger und artenreicher Lebensraum

Für Naturliebhaber & Draußengenießer

Grenzen­loser Naturpark in Oberstaufen

Berge sind Balsam für die Seele und Natur das Wellness für die Sinne. Der Landschaft- und Kulturraum im Allgäu und Oberstaufen ist ein besonders schützenswertes Gut, das uns einzigartig macht.

FINDE DEINE UNTERKUNFT

Grenzüber­schreitend. Der NAturpark Nagelfluh­kette

Blick Richtung Osten auf der Nagelfluhkette bei aufgehender Sonne.

Ein Landschaftsmosaik aus Bergwäldern, Alpflächen, Mooren, Gesteinen, Flüssen, Schluchten und Bergen – das ist unser Naturreich im Naturpark Nagelfluhkette.

Auf rund 405 Quadratkilometern erstreckt sich der Naturpark grenzübergreifend vom Allgäu nach Vorarlberg. Namensgeberin für den Naturpark ist die Nagelfluhkette. Vom Mittag in Immenstadt, über den bekannten Hochgrat bis hin zum Hochhädrich in Vorarlberg, prägt die Bergkette mit rund 24 Kilometern das Landschaftsbild. Dieses Mosaik aus Lebensräumen wird durch die nachhaltige Bewirtschaftung der Alp- und Forstwirtschaft erhalten und bietet ein ideales Umfeld für Erholung und Sport.

Naturpark Infopoint. WASSER BEDEUTET LEBEN.

Die interaktive Ausstellung lädt Jung und Alt - insbesondere Familien mit Kindern zwischen 6 und 12 Jahren - ein, sich über den Naturpark Nagelfluhkette und zum Thema Wasser zu informieren.

Der Naturpark-Infopoint liegt mitten im Oberstaufen PARK - direkt am Spielplatz und Wassertretbecken!

Wasser bedeutet Leben. Wasser gestaltet Landschaft. Wasser ist kostbares Gut.

Gemeinsam mit Achi, dem Naturpark-Wassertropfen, geht es auf die spannende Reise des Wassers: Welchen Einfluss hat das Wasser auf die Tier- und Pflanzenwelt? Wie trägt es zur Artenvielfalt im Naturpark Nagelfluhkette bei? Und wie gelangt es schließlich in die Wasserflasche vom Allgäuer Alpenwasser?

Schützen & nützen. Die NAtur im Fokus

Sonniger Sommertag an den Buchenegger Wasserfällen
Naturschönheit Buchenegger Wasserfälle.

Geprägt von der besonders hohen Artenvielfalt, der ursprünglichen Natur, den ungezähmten Gebirgsflüssen und der markanten Nagelfluhkette bildet der Naturpark die Lebensgrundlage für Mensch und Tier in der Region.

Um den Lebensraum für seltene Tier- und Pflanzenarten zu erhalten und zu schützen, setzen sich die Ranger des Naturparks Nagelfluhkette mit den Naturpark-Partnern ein. Bei Veranstaltungen, geführten Touren und in den Naturparkschulen vermitteln die Ranger ihr Wissen an kleine und große Naturinteressierte. Viele Wanderer und Wintersportler wissen dieses wertvolle Fleckchen Natur zu schätzen und zu genießen.

Zum Programm

Drohnenaufnahme über dem Gipfel des Hochgrats mit den Allgäuer Alpen im Hintergrund bei untergehender Sonne.

Ein Naturpark. was ist das?

Blick über die grünen Berge im Naturpark Nagelfluhkette an einem sonnigen Sommertag. Am Horizont das Bergpanorama der Alpen.

Ein Naturpark ist eine großräumige Kulturlandschaft, welche überwiegend aus Landschaftsschutz- und Naturschutzgebieten besteht. Als besonderes Merkmal steht die Biotop- und Artenvielfalt, die es zu schützen und erhalten gilt. Daneben dient solch ein Großschutzgebiet der Erholung – also einem nachhaltigen Tourismus – und einer umweltgerechten Landnutzung sowie der Bildung für nachhaltige Entwicklung.

Mehr Naturpark auf dem Blog

Bach mit vielen moosigen Steinen.
Junger Fuchs in der Natur.
Der Weg des Wassers
Fuchs-nachwuchs
Blick Richtung Sonnenaufgang auf der Nagelfuhkette und der Allgäuer Bergwelt.

Natur-erlebnis Oberstaufen