MEIN
OBERSTAUFEN
Urlaub buchen
Unterkunft Event Erlebnis Shop
Wanderung empfohlene Tour

Vom Hochgrat übers Rindalphorn

Wanderung · Oberstaufen
Logo Oberstaufen Tourismus Marketing GmbH
Verantwortlich für diesen Inhalt
Oberstaufen Tourismus Marketing GmbH Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Auf gehts zum Rindalphorn
    Auf gehts zum Rindalphorn
    Foto: Tobias Heimplätzer, Oberstaufen Tourismus Marketing GmbH

Eine Kurzvariante der Gratwanderung Nagelfluhkette über die zwei höchsten Gipfel Hochgrat und Rindalphorn. Panoramareiche Ausblicke und eine abwechslungsreiche Wegeführung begleiten die Tour. Über das Ehrenschwanger Tal kommt man zurück zur Hochgratbahn-Talstation.

mittel
Strecke 13,3 km
4:30 h
379 hm
1.224 hm
1.832 hm
857 hm

Auffahrt mit der Bergbahn. Von der Hochgratbahn-Bergstation geht es zunächst entlang des Grates über den Gipfel des Hochgrat hinunter zur Brunnenauscharte. Weiter über den Gelchenwanger Grat zum markanten Gipfelaufbau des Rindalphorn. Von hier genießt man fantastische Ausblicke in alle Richtungen. In der Gündlesscharte verlassen wir den Gratweg und steigen nordseitig über die Sennalpe Rindalp hinunter ins Ehrenschwanger Tal. Von hier zurück zur Hochgrat-Talstation.

Varianten: 

1. Start an der Talstation der Hochgratbahn und zunächst Aufstieg zur Bergstation

2. Aufstieg über die Brunnenau zum Grat und direkt weiter zum Rindalphorn

Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
1.832 m
Tiefster Punkt
857 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Wegearten

Asphalt 4,41%Schotterweg 43,58%Naturweg 11,43%Pfad 40,57%
Asphalt
0,6 km
Schotterweg
5,8 km
Naturweg
1,5 km
Pfad
5,4 km
Höhenprofil anzeigen

Start

Bergstation Hochgratbahn
Koordinaten:
DD
47.492123, 10.072528
GMS
47°29'31.6"N 10°04'21.1"E
UTM
32T 580787 5260411
w3w 
///seepferde.näher.rechnung

Ziel

Bergstation Hochgratbahn

Wegbeschreibung

Bergstation Hochgratbahn -  Hochgrat - Richtung Brunnenauscharte - Gelchenwanger Grat - Rindalphorn - Gündlesscharte - Rindalpe - Ehrenschwanger Tal - Hochgratbahn Talstation

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit dem Zug bis Oberstaufen und weiter mit dem Bus (Linie 95) von Oberstaufen Bahnhof zur Hochgratbahn.

Per Bus und Bahn in und rund um Oberstaufen unterwegs?

Informationen, Busfahrpläne und eine Übersichtskarte unter oberstaufen.de/bus-parken

Suche Fahrplan zum Zielort

nach
Vom Hochgrat übers Rindalphorn

Anfahrt

 Über die B 308 nach Oberstaufen und weiter über Steibis zur Talstation der Hochgratbahn.

Parken

Kostenpflichtige Parkplätze an der Hochgratbahn.

Koordinaten

DD
47.492123, 10.072528
GMS
47°29'31.6"N 10°04'21.1"E
UTM
32T 580787 5260411
w3w 
///seepferde.näher.rechnung
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Ähnliche Touren in der Umgebung

  • Nagelfluh-Gratwanderung Hochgrat - Mittag
  • Panorama-Rundtour über den Grat bis zum Sedererstuiben
  • Premiumwanderweg Alpin Luftiger Grat
  • Rundweg auf dem Hochgrat
  • Talstation - Bergstation Hochgratbahn
 Diese Vorschläge wurden automatisch erstellt.
Schwierigkeit
mittel
Strecke
13,3 km
Dauer
4:30 h
Aufstieg
379 hm
Abstieg
1.224 hm
Höchster Punkt
1.832 m
Tiefster Punkt
857 m
aussichtsreich Einkehrmöglichkeit geologische Highlights Bergbahnauf-/-abstieg

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
Karten und Wege
  • Tour
  • Neigung
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.
 km Strecke
: h Dauer
 hm Aufstieg
 hm Abstieg
 m Höchster Punkt
 m Tiefster Punkt