Radtour empfohlene Tour

Ehrenschwanger Tal - Immenstadt

Radtour · Oberstaufen
Verantwortlich für diesen Inhalt
Oberstaufen Tourismus Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Blick über den Alpsee Richtung Konstanzer Tal
    / Blick über den Alpsee Richtung Konstanzer Tal
    Foto: Oberstaufen, Oberstaufen Tourismus
  • /
    Foto: Oberstaufen, Oberstaufen Tourismus
  • / Alpe Unteregg im Ehrenschwanger Tal
    Foto: Oberstaufen, Oberstaufen Tourismus
m 1400 1200 1000 800 600 40 30 20 10 km

Eine landschaftlich wunderschöne und abwechslungsreiche Tour für Mountain-Biker und geübte E-MTB-Fahrer. Die Route über das Steigbachtal nach Immenstadt und weiter zum Alpsee ist die einfachste Variante der Routen durch`s Ehrenschwang. An Einkehrmöglichkeiten mangelt es auf dieser Panoramatour nicht.

 

 

 

schwer
Strecke 46,9 km
6:05 h
1.044 hm
1.044 hm

Vom Bahnhof Oberstaufen geht es über Bad Rain hinauf nach Buchenegg. An der Kapelle rechts abbiegen und der Straße bis zum Parkplatz der Buchenegger Wasserfälle folgen. Auf Schotter fährt man zunächst in westlicher Richtung weiter und erreicht in einer großen Schleife die Alpe Sonnhalde. Diesem Weg folgen bis zu einer steilen Abfahrt (evtl. Rad schieben), die hinunter zur Weißach führt. Durch das Flowgate und entlang des Gebirgsbaches geradeaus weiter bis zur Talstation der Hochgratbahn.

Am Fuße der Nagelfluhkette geht es nun auf der Mautstraße ins Ehrenschwanger Tal. Zunächst noch auf und ab, nach der Schranke dann über einige Kehren stetig bergauf. Unten rauscht der Gebirgsbach, immer höher fahrend genießt man fantastische Ausblicke. An der urigen Alpe Unteregg angekommen gibt es zwei Varianten zur Weiterfahrt.

Wir nehmen die technisch einfachere Strecke rechts hinunter und am Jagdhaus der Familie Waldburg-Zeil vorbei. Idyllisch ist es hier - aber bald darauf muss kräftig in die Pedale getreten werden. Es folgen mehrere steile Kehren auf Teer, dann führt eine Forststraße bis zum höchsten Punkt der Tour. Von dort rollen wir auf einem breiten Schotterweg bergab bis zur Alpe Mittelberg (Einkehr- und Übernachtungsmöglichkeit). Ein Stück unterhalb der Alpe führt ein kurzer Wiesentrail durch das Moorgebiet, bevor wir an der Seifenmoos Alpe wieder auf Teer stoßen und über das Steigbachtal teils auf Teer, teils auf einem Forstweg hinunter nach Immenstadt rollen.

Achtung: die Abfahrt über das sogenannte Almagmach ist zu Beginn sehr steil und nur erfahrenen Bikern vorbehalten. Wer einen technisch anspruchsvollen Rückweg möchte, kann sich eine Variante der Ehrenschwang-Runden unter den Tourentipps für MTB`s aussuchen.

In Immenstadt Richtung Westen am V-Markt vorbei bis zum Kreisel, hier Richtung Oberstaufen und wenige Meter später rechts abbiegen, unter der Bahnlinie hindurch und auf dem Spazier- und Radweg nach Bühl am Großen Alpsee. Hier bietet sich noch einmal die Möglichkeit eines Radstopps an - wer will, genießt ein erfrischendes Bad oder kehrt ein. Auf der verkehrsarmen und leicht kupierten Anliegerstraße geht es über Trieblings und Ratholz bis kurz vor Wiedemannsdorf. Hier zweigen wir rechts in die Alte Salzstraße ein und durchfahren die Ortsteile Lamprechts, Salmas, Knechtenhofen und Wengen, bevor wir in Oberstaufen eintreffen. Alternativ geht es über Konstanzer und Thalkirchdorf bis zum Hündle zurück und weiter nach Oberstaufen. 

 

Variante 2: An der Alpe Unteregg geradeaus weiter. Hier geht es abwechselnd auf Schotter- sowie Wald- und Wiesenwegen über die Rosshütte zum Seifenmoos.

Schwierigkeit
schwer
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
1.386 m
Tiefster Punkt
725 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Weitere Infos und Links

E-Bike-Ladestationen gibt es am Haus des Gastes/Tourist-Info, an der Nagelfluhlounge/Kurhaus (Bosch) sowie an der Alpe Sonnhalde (Bosch).

Start

Bahnhof Oberstaufen (788 m)
Koordinaten:
DD
47.553325, 10.025687
GMS
47°33'12.0"N 10°01'32.5"E
UTM
32T 577169 5267165
w3w 
///physik.tanz.witze

Ziel

Bahnhof Oberstaufen

Wegbeschreibung

 

Bahnhof Oberstaufen - Bad Rain - Buchenegg - Alpe Sonnhalde - Hochgratbahn Talstation - Ehrenschwang - Alpe Unteregg - Jagdhaus - Alpe Mittelberg - Seifenmoos Alpe - Steigbachtal - Immenstadt - Thalkirchdorf - Oberstaufen

Hinweis

Wildschutzgebiet Holzschlag-Alpe: 22.12 - 30.04
alle Hinweise zu Schutzgebieten

Koordinaten

DD
47.553325, 10.025687
GMS
47°33'12.0"N 10°01'32.5"E
UTM
32T 577169 5267165
w3w 
///physik.tanz.witze
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Ähnliche Touren in der Umgebung

  • Radtour nach Lindau
  • Nagelfluhtour Rohrmoos-Runde
  • Panoramatour zur Bregenzer Ach
  • Oberreute-Rundtour
  • Rundtour nach Sulzberg (A)
  • Rundtour zum Tobelrandweg
  • Gestratz-Runde
 Diese Vorschläge wurden automatisch erstellt.
Schwierigkeit
schwer
Strecke
46,9 km
Dauer
6:05 h
Aufstieg
1.044 hm
Abstieg
1.044 hm
Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit geologische Highlights

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
Karten und Wege
Dauer : h
Strecke  km
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.
→ Aktuelle Informationen zum Coronavirus

Bitte geben Sie einen Suchbegriff ein.

Nachricht versenden

Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen.