MEIN
OBERSTAUFEN
Urlaub buchen
Unterkunft Event Erlebnis Shop
Lukas Lange
Lukas Lange

Lieblingsplätze
für naturnahe
Yoga-Sessions im Allgäu

Tipps zum Entspannen in Oberstaufen

14.06.2023Vitales Leben
Ein Mann macht Yoga neben in den Allgäuer Bergen.

Jeden Tag 15 Minuten Yoga, das war meine Herausforderung. Eine meiner Leidenschaften ist das Trailrunning. Da auch hier immer wieder von Yoga als Ausgleichsport gesprochen wird, habe ich das Experiment gestartet und mir eine Woche genommen. Während dieser Zeit bin ich mit der Matte auch raus in die Natur gegangen. Dies sind die Plätze in und um Oberstaufen, an denen ich besonders gern war.

Meine top 3 LIeblingsplätze für Yoga in oberstaufen

01. Hochgrat-ig entspannen im Oberstaufen PARK

Dort lädt die große Wiesenfläche mit Blick zum Hochgrat einfach dazu ein, die Matte auszulegen und die Sonne zu genießen. Als ich dort war, hat es einen Tag zuvor heftig geregnet, allerdings ist im hinteren Teil des Parks, in der Nähe des Kurhauses eine kleine Holzbühne. Diese bot mir eine gute Alternative zum Gras, und meine Yoga-Matte blieb trocken.

02. Loslassen mit Blick auf drei Länder

Am dritten Tag bin ich von Steibis aus zum Dreiländerblick gewandert. Dort ist der Untergrund zwar etwas uneben, für eine Session im Stehen war es jedoch wunderbar und für die weite Sicht in die Schweiz, nach Österreich und das Staufner Tal hat sich die etwas längere „Anreise“ auf alle Fälle gelohnt.

03. Ein schattiges Plätzchen zum Durchatmen

Den Platz unterhalb des Rainwalds habe ich beim Trailrunning gefunden. Im Schutz der Bäume konnte ich auf einer der Wiesen meine Session genießen. Gerade im Sommer, wenn die Sonne wieder besonders stark ist, sorgt der Wald hier für entsprechende Abkühlung. Außerdem spricht nichts dagegen, danach noch ein wenig „Waldbaden“ zu gehen.

Schöne Plätze für Yoga in Oberstaufen

Grundsätzlich empfehle ich:

  • Unbedingt eine wetterfeste Yoga-Matte mitnehmen!
  • Lieber einen Pullover mehr einpacken, gerade zur Schlussentspannung kann es schnell etwas kühler werden.
  • Wettervorhersagen prüfen
  • Rücksicht nehmen auf die Tiere und Umwelt.

Weitere Blogs für Vitalität und Gesundheit in Oberstaufen