MEIN
OBERSTAUFEN
Urlaub buchen
Unterkunft Event Erlebnis Shop
Yelena Glajcar
Social Media und Content Managerin Yelena Glajcar im Porträt.

Vital in Oberstaufen: Eine zertifizierte Yoga-Lehrerin erzählt

3 fragen an eine yoga-lehrerin

07.05.2024Vitales Leben

Durchatmen und Auftanken. Rund um die Sommersonnenwende dreht sich in Oberstaufen alles um Yoga, Meditation und Achtsamkeit in der Allgäuer Natur. Die innere Balance finden und die Kraft der Naturelemente spüren - das kannst Du während der Achtsamkeitstage vom 20. bis 23. Juni 2024 in Oberstaufen in 20 verschiedenen Sessions.

Die zertifizierte Yoga-Lehrerin Anja Tietz lädt innerhalb des Angebots zum täglichen Sunrise-Yoga in der Natur ein. Wir haben Anja gefragt, wie sie zu Yoga kam und was es in ihr verändert hat. Sie verrät uns unter anderem auch ihre Lieblingssequenz...

Yoga-Lehrerin Anja Tietz stellt sich vor

Anja tietz

Yoga- und Life-Coach

1. Was möchtest Du in deinen Yoga-einheiten an die Teilnehmer weitergeben?

Genau das, was ich selbst durch Yoga lernen durfte: Sich selbst spüren und durch die Bewegung, den Atem, und die Meditation in eine liebevolle und wertschätzende Beziehung zu sich selbst finden. Dabei kann Yoga alles sein: Vom intensiven Workout, bis hin zu einer tiefen Entspannung. Da wir uns alle an unterschiedlichen Stellen in unserem eigenen Entwicklungsprozess befinden, ist es so wertvoll, dass es die verschiedensten Ansätze gibt, Yoga zu unterrichten und zu interpretieren. Jeder Teilnehmer darf und muss daher sogar den für sich passenden Weg finden Yoga zu praktizieren.

2. gibt es eine bestimmte Yoga-haltung, in der du dich am besten fühlst?

Das kommt darauf an was ich gerade brauche. Wenn ich meine Kraft im Yoga spüren möchte, liebe ich Standhaltungen, die Kriegerpositionen, das Dreieck und auch Armstützhaltungen, wie die seitliche Planke. Da entsteht Feuer und Hitze in mir. Wenn ich Sanftheit und Entspannung suche, liebe ich eine Bewegungsfolge, die in meiner Tradition als "die Welle" bekannt ist. Das sind fließende Bewegungen aus dem Kind in die Katze, Kuh, dann in den herabschauenden Hund, wieder Katze, Kuh, Kind und dann von vorne. Hier wirkt das Element Wasser beruhigend und ausgleichend und in mir finden die Dinge wieder ihren Platz, Aufgestautes löst sich.

schon gewusst?

Zusätzlich zu den morgendlichen Yoga-Sessions bietet Anja während der Achtsamkeitstage in Oberstaufen am Donnerstag, 20. Juni, unter dem Element Wasser und am Freitag, 21. Juni, unter dem Element Feuer weitere Angebote an.

Angebote entdecken

3. Würdest Du sagen, dass Yoga Dein Leben verändert hat?

Das hat Yoga tatsächlich - mehr als alles andere - ausgenommen die Geburten meiner Töchter. Yoga ist eine Lebensphilosophie und findet für mich als Bewusstwerdung für das, was ich bin, was das Leben ist, was Mensch sein bedeutet, fast mehr neben der Matte als auf der Matte statt. Gleichzeitig ist Yoga auch für mein Life-Coach- und Persönlichkeitstrainer-Sein wie ein fruchtbarer Nährboden und genauso andersherum.
Wie bekommen wir die philosophische Theorie ins Leben? Wie das Glück ins Leben? Dafür bin ich Yoga-Coach und Life-Coach und teile von Herzen, was für mich selbst die wirkungsvollsten Tools für ein erfülltes Leben geworden sind. Yoga hat also nicht nur mein Leben verändert, sondern verändert durch mich das Leben vieler anderer Menschen und durch sie wiederum die Welt. Was für ein Glück!

Anja Tietz macht Yoga in der Natur

Weitere Blogs für Vitalität und Gesundheit in Oberstaufen

Über die Autorin
Social Media und Content Managerin Yelena Glajcar im Porträt.

Yelena Glajcar

Die Poetin im Team setzt sich mit allen Themen auseinander, die Oberstaufen zu bieten hat. Als Content Managerin mit Schwerpunkt Social Media wittert sie überall eine gute Story, macht aus einfachen Themen besondere Geschichten in Wort und Bild – und weiß ganz genau, wie sie die Sehnsucht bei Fans und Followern weckt.